Behörde für Inneres und Sport

Unterstützung Sportförderung der Behörde für Inneres und Sport

Der Senat der Freien und Hansestadt Hamburg misst dem Sport wegen seiner pädagogischen, gesundheitlichen und sozialen Funktionen eine außerordentlich hohe Bedeutung bei. Der Sport leistet einen unverzichtbaren Beitrag für die Lebensqualität aller Hamburgerinnen und Hamburger.

Sportförderung der Behörde für Inneres und Sport

Das Sportamt stellt jährlich in den Bereichen Breitensport, Leistungssport, Sportveranstaltungen sowie Sportstättenbau und –management Finanzmittel bereit. Grundlage dafür sind die Landeshaushaltsordnung (LHO), der geltende Haushaltsplan und die entsprechenden Förderrichtlinien.

Grundsätzlich besteht kein Rechtsanspruch auf die Gewährung einer Zuwendung.

Die Förderung der Freien und Hansestadt Hamburg ist eine Anschubfinanzierung und wird bei laufenden oder wiederkehrenden Förderungen sukzessive reduziert. Die Förderung wird regelhaft als Fehlbedarfs- oder Anteilsfinanzierung bewilligt. Im Rahmen der Fehlbedarfsfinanzierung wird auf das tatsächliche Defizit zwischen Ausgaben und Einnahmen abgestellt. Die Zuwendung, die bis zu einer bestimmten Höhe bewilligt wird, dient zur Deckung des Defizits. Im Rahmen der Anteilsfinanzierung wird entweder ein bestimmter Prozentsatz (z. B. bei Mitfinanzierung durch den Bund) der Gesamtkosten oder ein bestimmter Teil der zuwendungsfähigen Ausgaben bezuschusst.

Um Ihnen das gesamte Zuwendungsverfahren zu erleichtern, finden Sie auf dieser Seite nützliche Hinweise und Tipps.

Sportförderkredit

Die Investitions- und Förderbank gewährt gemeinnützigen Sportvereinen auf Antrag Förderkredite für die Errichtung und Modernisierung vereinseigener Sportstätten, die von der Freien und Hansestadt Hamburg besichert werden.

Zu den Kriterien der Förderung hat das Landessportamt eine Richtlinie erlassen sowie ein Antragsformular für die Beantragung veröffentlicht:

Downloads

Sportförderung der Behörde für Inneres und Sport
Der Senat der Freien und Hansestadt Hamburg misst dem Sport wegen seiner pädagogischen, gesundheitlichen und sozialen Funktionen eine außerordentlich hohe Bedeutung bei. Der Sport leistet einen unverzichtbaren Beitrag für die Lebensqualität aller Hamburgerinnen und Hamburger.
http://www.hamburg.de/image/3115004/1x1/150/150/c816add481f57ef1b2af5c53ad67d3c7/WF/sportfoerderung-panorama-bild.jpg
20160429 12:11:02