Sprechtheater MUT! Theater

MUT! Theater - Interkulturelles Theater Hamburg

MUT! Theater

Adresse
Amandastraße 58, 20357 Hamburg
Telefon
040 20910344
E-Mail
info@muttheater.de
Homepage
MUT! Theater

MUT! Theater

2010 noch erklärte Kanzlerin Angela Merkel „Multikulti“ für gescheitert. 2013 fordert sie, dass Deutschland zu einem Integrationsland werden müsse. Dabei betont sie, dass zunehmende Vielfalt auch eine Bereicherung bedeute.

Beschränkt sich die Politik zumeist auf leere Forderungen und bemüht Plattitüden, versucht das MUT! Theater genau diesen multikulturellen Ansatz künstlerisch umzusetzen. Seit 2005 existiert das Theater und hat mit dem Schanzenviertel den perfekten Standort für ein multikulturelles Theater gefunden, denn nirgendwo sonst leben so viele unterschiedliche Kulturen zusammen wie hier in diesem bekannten Hamburger Stadtteil.

Gegründet wurde die Spielstätte vom heutigen Intendanten Mahmut Canbay, der mit dem MUT! Theater vor allem multikulturelles Theater in all seinen Spielarten und seinem künstlerischen Reichtum zeigen will. Nicht selten werden dabei bekannte Stoffe adaptiert und im interkulturellen Kontext gezeigt, wie etwa das Stück „Romeo und Julia orientalisch“ bei dem der klassische Stoff Shakespeares vor dem Hintergrund des türkisch-kurdischen Konflikts gezeigt wird.

Neben solch Eigenproduktionen, die oft die Herausforderungen einer ethnisch und kulturell immer komplexer werdenden Gesellschaft thematisieren, sind oft spartenübergreifende Aufführungen von Gastspielgruppen, sowie Kabarett und Konzerte fester Bestandteil des Programms. Außerdem bietet das MUT! Theater theaterpädagogische Projekte für Schulklassen und Kinder- und Jugendeinrichtungen an, in denen es um Themen wie Gewalt, Rassismus oder eben Migration geht.

Weitere Informationen: MUT! Theater

Veranstaltungen im MUT! Theater anzeigen