Hempel's Beatles-Tour Die Beatles in Hamburg

Die Tour durch St. Pauli bietet einen lebendigen Eindruck vom Rock'n'Roll-Leben der Beatles in Hamburg. Musikalisch führt Stefanie Hempel über den Kiez zu den Stätten, wo die Pilzköpfe zum ersten Mal in ihrer berühmten Beatles-Besetzung aufgetreten sind.

Hempel's Beatles-Tour

Ticket Button breit

Rock'n'Roll auf der Straße

In der musikalischen Tour lernt man alles über die Anfangsgeschichte der Beatles, über Rocker und St. Paulis spannende Musikgeschichte. 
Die Beatles hatten von 1960 bis 1962 fünf Engagements in vier Hamburger Clubs. In der Hansestadt entwickelten sich die Pilzköpfe zu einer professionellen Live-Band und ihr persönlicher Stil und ihr Image erfuhren in Hamburg eine entscheidende Prägung. In der Elbmetropole lernten John Lennon, Paul McCartney und George Harrison Ringo Starr kennen und die Band spielte zum ersten Mal in der berühmten Beatles-Konstellation. Umgeben von Seeleuten, Bardamen, Schlammringerinnen und Rockern wurden die Beatles in Hamburg "erwachsen", wie John Lennon es ausdrückte.

Leidenschaft für die Fab Four

Für Musik und Information sorgt Beatles-Fan Stefanie Hempel jeden Samstag um 18:00 Uhr. Eine Kassette sei schuld an ihrer Leidenschaft, sagt Hempel, die schon mit zehn Jahren ihre ersten eigenen Songs komponierte – alles Liebeslieder für John Lennon. Mittlerweile gilt Hempel als die Beatles-Expertin in Hamburg und wird auch von den Medien immer wieder als Beraterin, Interviewpartnerin und natürlich als Sängerin herangezogen. Auf der Tour führt Stefanie Hempel Touristen und Beatles-Fans mit einer kleinen Ukulele durch St. Pauli auf den Spuren der Fab Four.