Kökschenklatsch Stadtführung mit Klatsch und Tratsch

Mit einer waschechten Hamburger Köksch geht es auf eine Tour durch die Neustadt. Dabei schnackt die Haushälterin nach Lust und Laune und lästert schon einmal gerne und ausgiebig über ihre Vorgesetzten.

Kökschenklatsch-Stadtführung

Button Tickets Standard

Klönen, Tratschen, Lästern

Sie war mehr als nur eine Köchin: Die Hamburger "Köksch" führte nicht nur in der Küche der traditionellen hanseatischen Kaufmannsfamilie die Regie. Bei der Kökschenklatsch-Tour in der Neustadt gibt es einen Einblick in das Leben der Haushälterin. Die Köksch entschied auch auf dem Markt, was auf den Tisch kommen sollte und überließ der Hausherrin nur das Bezahlen.

Klatschen und Lästern gehörte für die Hamburger Köksch fast zum Beruf. Was die eigene Kaufmannsfamilie machte und wie es den anderen ging, war ihre Welt. Natürlich bestand ihr Alltag nicht nur aus Klatsch und Tratsch. Es war ihre Aufgabe, dass bei „ihrer" Familie immer nur das Beste auf den Tisch kam. Dazu scheuchte sie schon mal Knechte und Mägde an die Arbeit.

Stadtführung mit Klatsch und Tratsch
Mit einer waschechten Hamburger Köksch geht es auf eine Tour durch die Neustadt. Dabei schnackt die Haushälterin nach Lust und Laune und lästert schon einmal gerne und ausgiebig über ihre Vorgesetzten.
https://www.hamburg.de/image/2830236/1x1/150/150/314e8b2719d226c1369bba2b151c25e8/MO/koekschenklatsch-1.jpg
20170104 13:51:43