Wall of Fame Graffiti-Hall of Fame

Graffiti-Hall of Fame

Am Samstag, den 5. Januar wurden in Hamburg-Harburg 500 Meter der Flutschutzmauer am Bostelbeker Hauptdeich für Graffiti freigegeben. Mehr als 100 Sprayer und Graffiti-Künstler aus ganz Deutschland kamen nach Hamburg, um sich darauf zu verewigen. Initiiert wurde die Aktion durch den Verein GroßstadtRaum - Freier Raum für Kunst. Sehen Sie sich in unserer Galerie die schönsten Tags auf der "Wall of Fame" an.

1 / 1
article
3742640
Graffiti-Hall of Fame
http://www.hamburg.de/stadtleben/3742640/wall-of-fame/
20140319 17:27:57
http://www.hamburg.de/image/3742684/1x1/150/150/b594eb8c4ac0c6e75f3fae56c8d743ae/Wq/hall-of-fame-am-bostelbeker-hauptdeich--10-.jpg