Tag der Gemeinschaft Ein Fest für Alle!

Am 29. August 2015 lud das KulturenergiebunkerAltonaProjekt zu einem bunten, nachbarschaftlichen Fest mit leckerem Essen, Musik und spannenden Themen rund um das Projekt, das sich für eine neue und nachhaltige Nutzung des leerstehenden Bunkers engagiert. 

1 / 1

Tag der Gemeinschaft Hamburg Altona

Adresse
Schomburgstraße 6, (am Walter Möller Park - nähe Bunker), 22767 Hamburg
Termin
Der Termin für 2016 steht noch nicht fest.

Sobald ein Termin für "Ein Fest für Alle!" 2016 feststeht, berichten wir an dieser Stelle. 
Das war das Fest für Alle 2015.

Neben einem umfangreichen Bühnenprogramm, das um 14 Uhr von der KEBAP-Band eingeläutet wird, startet ein Riesenpicknick am Bunker. Jeder kann Essen und Getränke zum teilen mitbringen. Ergänzt wird das Picknick mit geretteten Lebensmitteln aus dem Foodsharing. Unter freiem Himmel werden indische Pakoras in der Küchenkarre gekocht. 
Zahlreiche Vereine und Firmen informieren an Ständen über ihr Engagement für ein gutes Leben z.B. Hof vorm Deich, Grünanteil-Plattform für wachsende Stadtnatur, Hamburger Netzwerk Grundeinkommen, Upcycling Mietmöbel, Kunst-Imbiss u.v.m.

Besucher können Kleidungsstücke mitbringen und diese untereinander tauschen. 

Programm Tag der Gemeinschaft

14:00 - 14:15Performance: "Anleitung zu einem guten Leben" v. Susan Ariel Rainbow Kennedy
14:30 - 15:15Musik: Alis Shibli und das Mandolinenorchester
15:00 - 18:00Gesellschaftskritisches Dosenwerfen mit der W3
15:30 - 15:45Open Stage
15:30 - 18:00Tetra-Pak Upcycling mit Lena von der Warenwerkstatt
16:00 - 16:15Musik: Karin vom Frauenmusikzentrum
16:30 - 16:45Open Stage
16:30 - 17:00Yoga-Session mit Shelita Aggarwal
17:00 - 18:00 Musik: Ticos Orchester
18:15 - 19:00Musik: Prinz Änderung
19:15 - 19:45Open Stage
20:00 - 21:00Musik: Prian

Im KEBAPgarten können Besucher zwischen 15 und 18:30 Uhr außerdem an Führungen durch den Garten, zu der Solar- und Bewässerungsanlage und zum Bau und Betrieb der wasserlosen Kompost-Trenntoilette teilnehmen. 
Am KEBAPmobil stellen sich zwischen 14 und 20 Uhr der KulturEnergieBunker sowie der Verein und die KulturEnergieGenossenschaftAltona (KEGA) eG i.G. vor

Der Verein KEBAP

Der KEBAP e.V. engagiert sich für eine neue und nachhaltige Nutzung des leerstehenden Hochbunkers. Geplant sind Räume für Kultur sowie ein Heizhaus zur regenerativen Erzeugung von Fernwärme. Vor kurzem wurde KEBAP vom Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung als eines von bundesweit 16 Pilotprojekten für das Programm „Städtische Energien – Zusammenleben in der Stadt“ ausgewählt. Mit Fördermitteln des Bundes und des Bezirks Altona wurde eine Machbarkeitsstudie für den Energieerzeugungsteil durchgeführt, eine Kulturenergiegenossenschaft befindet sich in Gründung.

Mehr Infos zu: Programmflyer Tag der Gemeinschaft

Mehr Infos zu: Kulturenergiebunker