Repair Cafés Hamburg Reparieren statt Wegwerfen

Nicht alles, was defekt ist, muss in der Mülltonne landen. Wer ein altes Gerät nicht durch ein Neues ersetzen möchte, kann sich an eines der Repair Cafés in Hamburg wenden. Technisch versierte Nachbarn helfen anderen, ihre Geräte wieder fit zu machen. Das schont die Umwelt, fördert das Miteinander und ist kostenlos. 

Repair Cafés Hamburg

Repair Cafés

Ob Fahrrad, Smartphone oder Fernseher - in den Repair-Cafés bringen handwerklich und technisch versierte Nachbarn alte Geräte wieder zum Laufen. Die Umwelt schützen und Menschen in Kontakt bringen ist dabei das Ziel der ehrenamtlich organisierten Repair Cafés. Dafür stehen neben den notwendigen Materialien und Werkzeugen auch Kaffee und Kuchen zum Klönschnack bereit. So macht Nachhaltigkeit auch noch Spaß.

Heute gibt es in Hamburg 10 Repair Cafés. Das erste Repair Café in Hamburg eröffnete 2013 Kristina Deselaers im Stadtteil Sasel.

Die Termine in Hamburg

Altona
Termin: Termin folgt, 14 bis 17 Uhr
Ort: Haus 3
Mehr Infos zu: Repair Café Altona

Eidelstedt
Termin: 8. Oktober 2016, ab 11 Uhr
Ort: Bürgerhaus Eidelstedt
Mehr Infos zu: Repair Café Eidelstedt

Wandsbek
Termin: 13. August 2016, 14 bis 17 Uhr
Ort: Alsterdorf Assistenz Ost
Mehr Infos zu: Repair Café Wandsbek

Sasel
Termin: 24. September 2016, 14 bis 17 Uhr
Ort: Gut Karlshöhe
Mehr Infos zu: Repair Café Sasel

Stellingen
Termin: 22. Oktober 2016, 11 bis 15 Uhr
Ort: Nachbarschaftstreff Langenfelde am Marktplatz Linse
Mehr Infos zu:  Repair Café Stellingen

Eppendorf
Termin: 20. August 2016, 14 bis 17 Uhr
Ort: Kulturhaus Eppendorf
Mehr Infos zu: Repair Café Eppendorf

Harburg
Termin: 17. September, 19. November 2016, 11 bis 14 Uhr
Ort: Vineyard Hamburg im Außenmühlenweg 10b
Mehr Infos zu: Repair Café Harburg

Wilhelmsburg
Termin: jeden letzten Freitag im Monat, 16 bis 19 Uhr
Ort: hoffnungsorte hamburg, Verein Stadtmission Hamburg
Mehr Infos zu: Repair Café Wilhelmsburg

Entstehung

Die Repair-Café-Idee wurde in Amsterdam von Martine Postma 2009 umgesetzt. 2010 gründete die niederländische Journalistin in ihrer Heimat eine Stiftung, die sich die internationale Verbreitung des Konzepts kostenloser Reparaturtreffs mit Café-Atmosphäre zum Ziel gesetzt hat. Mittlerweile gibt es in Deutschland über 200 Repair Cafés und Reparatur-Initiativen. In Deutschland gibt es mittlerweile über 200 Standorte mit Repair Cafés.

article
4601214
Reparieren statt Wegwerfen
Nicht alles, was defekt ist, muss in der Mülltonne landen. Wer ein altes Gerät nicht durch ein Neues ersetzen möchte, kann sich an eines der Repair Cafés in Hamburg wenden. Technisch versierte Nachbarn helfen anderen, ihre Geräte wieder fit zu machen. Das schont die Umwelt, fördert das Miteinander und ist kostenlos. 
http://www.hamburg.de/stadtleben/4601214/repair-cafes-hamburg/
20160720 09:26:07
http://www.hamburg.de/image/4601236/1x1/150/150/74bd10c2e53500a439ff974e6d47a15f/GV/repair-foto.jpg