Bezirk Harburg

Bauflächen in Harburg Wohnungsbauprogramm Bezirk Harburg

Auch in Harburg wollen wir einen Beitrag dafür leisten, dass sich alle das Leben hier leisten können. Wohnen und Stadtentwicklung gehören deshalb ins Zentrum der Politik.

Bezirk Harburg - Wohnungsbauprogramm Bezirk Harburg

Im Vertrag für Hamburg haben sich der Senat und die sieben Bezirke Hamburgs deshalb dazu verpflichtet, die Voraussetzungen für den Bau von mindestens 6.000 Wohnungen pro Jahr in der Freien und Hansestadt zu schaffen. Der Bezirk Harburg wird zu diesem Ziel einen Anteil von 700 Wohnungen pro Jahr beitragen;  wovon voraussichtlich auch in diesem Jahr mindestens ein Drittel öffentlich gefördert sein werden.

Das nun beschlossene Wohnungsbauprogramm für den Bezirk Harburg 2015 zeigt Potentiale von Flächen und Grundstücken auf, die sich für den Wohnungsbau eignen. Der Bezirk Harburg ist ein attraktiver Wohnstandort. Hier ist Wohnen in innerstädtischer Lage und in der Nähe der Natur – ob nahe dem Wald oder am Wasser –  möglich.

Für Harburg und seine Bewohnerinnen und Bewohner ist es wichtig, dass alle Beteiligten, Bürgerinnen und Bürger oder Unternehmen und Institutionen, neuen Wohnungsbau unterstützen oder selbst entwickeln z.B. durch familien- und umweltfreundliche Wohnprojekte. Der Wohnungsbau wird in den nächsten Jahren ein entscheidender Baustein für die Zukunft unserer Stadt sein. Ihre Mitwirkung ist gefordert, um Harburgs ganzes Wohnungsbaupotential erschließen zu können und die Nachhaltigkeit sicher zu stellen.

Eine gedruckte Ausgabe ist auf der Wohnungsbaukonferenz am 07. Dez. 2015 verfügbar.

Downloads