Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen

Unterstützung Hamburg unterstützt Baugemeinschaften

Hamburg unterstützt Baugemeinschaften

vergrößern Baugemeinschaft Jenfelder Au (Bild: Agentur für Baugemeinschaften) Hamburg möchte Sie dabei unterstützen, Baugemeinschaften zu gründen. Denn eine hohe Wohnqualität und funktionierende Nachbarschaften bringen sowohl den Bauherren als auch der Stadt Vorteile.

Unsere Stadt zeichnet sich durch eine große Zahl unterschiedlicher Wohnformen und -angebote aus. Ein wesentlicher und zugleich besonders attraktiver Baustein der Hamburger Wohnvielfalt sind die Baugemeinschaften, die Hamburg besonders fördert. Sie sind eine interessante Variante für Menschen, die sich individuell gestaltete Wohnungen in  einer lebendigen Nachbarschaft wünschen – und das zu erschwinglichen Preisen. Gerade junge Familien mit Kindern können sich auf diese Weise den Traum von den eigenen vier Wänden erfüllen.

Hohe Wohnqualitäten machen die Stadt attraktiver. Menschen soll eine Alternative zum Fortzug aus den innerstädtischen Gebieten gegeben werden. Auf dem Weg zum eigenen Haus gibt es  Vieles zu überlegen und zu beachten. Mit der Agentur für Baugemeinschaften helfen wir Ihnen, geeignete Grundstücke zu suchen und die richtigen Ansprechpartner zu finden.

Die Fördergrundsätze für Baugemeinschaften im individuellen oder genossenschaftlichen Eigentum im Hamburger Wohnraumförderungsprogramm finden Sie in der Förderrichtlinie Baugemeinschaften 2017. Weitere Informationen finden Sie auch unter Finanzierung und Förderung.