Behörde für Schule und Berufsbildung

Unterrichtsmaterial „Stolpersteine“ – Lernmaterialien für Jugendliche

„Stolpersteine“ – Lernmaterialien für Jugendliche

Elf Biografien von Menschen, für die in Hamburg Stolpersteine verlegt sind, bilden die Basis neuer Materialien für die schulische und außerschulische Bildungsarbeit. Sie richten sich an Jugendliche ab 14 Jahren und ermöglichen anhand lokaler Beispiele und vieler Quellen die Beschäftigung mit den Themen Nationalsozialismus, Rassismus und Ausgrenzung. Zahlreiche Aufgaben erschließen verschiedene Gruppen von NS-Opfern sowie zusätzliche Aspekte wie Flucht, „Arisierung“, Denunziation und „Wiedergutmachung“. Außerdem werden Bezüge zum „denk.mal Hannoverscher Bahnhof“ hergestellt. Ein weiteres Kapitel behandelt die Stolpersteine als Teil der Erinnerungskultur.

Downloads