Arnoldstraßenfest Ein Fest von Nachbarn für Nachbarn

Die Arnoldstraße feierte am 3. September zum 12. Mal das beliebte Straßenfest. Live-Musik und ein Flohmarkt lockten die Besucher auf das Stadtteilfest. Für das leibliche Wohl war mit Gegrilltem, Salaten und Kuchen gesorgt.

1 / 1

Arnoldstraßenfest in Hamburg

Arnoldstraßenfest

Adresse
Arnoldstraße, 22765 Hamburg Ottensen
Termin/e
2. September 2017

 

Über das Arnoldstraßenfest 2017 berichten wir rechtzeitig an dieser Stelle. 
Das war das Arnoldstraßenfest 2016. 

Straßenfest und Flohmarkt für Nachbarn

Das Arnoldstraßenfest hat als Fest unter Nachbarn seinen ganz persönlichen Charme. Organisiert wird es von rund 20 Bewohnern der Arnoldstraße und der näheren Umgebung.
Bekannt ist das Straßenfest für seinen Flohmarkt. Doch es hat auch kulinarisch einiges zu bieten: Für das reichhaltige Salat- und Kuchenbuffet sorgen die Flohmarktverkäufer, die damit einen Teil der Standgebühr bezahlen. Aber auch leckere Steaks und Würstchen können die Besucher genießen und selbstverständlich ein kühles Bier. 

Neu in diesem Jahr ist das ASF-Straßenfrühstück, das am Sonntag, den 4. September von 11 bis 14 Uhr veranstaltet wird. Jeder, der Lust hat, ergänzt mit Tisch und Stühlen und seinen Frühstücksbeiträgen eine lange Tafel mitten auf der Straße. 

Livemusik

An der Kreuzung Arnoldstraße / Fischersallee / Bernadottestraße wird ein abwechslungsreiches Musikprogramm geboten. 

11 bis 12 Uhr: Duo Diagonal, Argentinischer Tango
12 bis 13 Uhr: Alto Nova, Bossa Nova
13 bis 14 Uhr: Enormverdadles, Hip Hop
14 bis 15 Uhr: Ride Lonesome, Undergroundfolk
15 bis 16 Uhr: Macabahia, Musica popular brasileira
16 bis 17 Uhr: Audiofreax, Cover Blues, Rock, Pop
17 bis 18 Uhr: Smoky Texas, Reggae
18 bis 19 Uhr: Rent A Spaceman, Punkrock
19 bis 20 Uhr: Trancewatermelonman, Acoustic Rock Cover
20 bis 21 Uhr: Funkverbindung, Funk
21 bis 22 Uhr: Rockministry, Coverrock

Weitere Informationen zu: Arnoldstraßenfest