Musikfest am Jungfernstieg "Hamburg spielt auf"

Von Pop, über Jazz und Swing bis hin zu Percussion und Klassik: Das Musikfest am Jungfernstieg hält für alle Musikgeschmäcker das Richtige bereit. 

1 / 1

Jungfernstieg

Termin/e
15. bis 18. Juni 2017
Öffnungszeiten
Bühne am Anleger Jungfernstieg
Organisator
Lebendiger Jungfernstieg e.V.

Über das Musikfest 2017 berichten wir rechtzeitig an dieser Stelle. 

Das war das Musikfest 2016

2016 steigt das Musikfest am Jungfernstieg bereits im Juni. An vier Tagen präsentiert der Verein "Lebendiger Jungfernstieg e.V." Open-Air-Konzerte von Pop bis Klassik auf einer Bühne am Jungfernstieg neben dem Alsterpavillon. Dieses Jahr gastiert auch das deutsch-französische Kulturfestival arabesque und bringt eine bunte Auswahl an neuen und alten Chansons an de Jungfernstieg.

Programm Musikfest am Jungfernstieg

2. Juni 2016
19 Uhr - Djembefeeling

Den Auftakt des Musikfestes am Jungfernstieg bildet traditionelle afrikanische Trommelmusik der Gruppe Djembefeeling.
20 Uhr - Nathalie Tineo & Band
Nathalie Tineo s(w)ingt 2016 bereits zum dritten Mal beim Musikfest am Jungfernstieg. Sie unterhält Pop-Songs sowie Swing und Jazz ganz im Stil der 20er und 30er Jahre.

3. Juni 2016
18 Uhr - Bands & Musical Akademie für Teens der Staatlichen 

Die Besucher erwartet ein sommerliches Jazz-, Rock- und Musicalkonzert. 
20 Uhr - Mojo55
Die fünf Musiker bieten ein abwechslungsreiches Programm aus Blues, Jumpblues, Rock’n‘Roll, Swing und Jazz aus den 30ern bis zu den 50ern, aber auch das ein oder andere Stück aus den 70ern ist dabei.

4. Juni 2016
12 Uhr - Afghan Act (Eliass Shahna) und Selam Habesha

Der Verein Alma Terra e.V. präsentiert die beiden Bands aus Eritrea und setzt sich damit für Integration und Weltoffenheit ein.
18 Uhr - BigBondBand und THINK BIG
Bigband-Jazz von Musikern der Staatlichen Jugendmusikschule Hamburg und des Bodenwald Gymnasiums
20 Uhr - Opern Loft – Sängerkrieg
Beim Sängerkrieg kämpfen Kandidaten um den goldenen Pokal. Und das mit allen Mitteln der Kunst! 90 Sekunden haben die Sänger Zeit, ihre Arie oder ihr Lied zu präsentieren und die Gunst der Zuschauer zu gewinnen.

5. Juni 2016
15 Uhr - Oublie LouLou, Les Cousins Germains, Les Benoîts

Am letzten Tag gastiert das deutsch-französische Kulturfestival arabesques beim Musikfest am Jungfernstieg. Die drei Bands interpretieren alte Chansons neu und stellen eigens komponierte Chansons über Heimweh, Fernweh, Häfen, Liebe, Exil und Hoffnung vor.

Lebendiger Jungfernstieg e.V.

Der Verein Lebendiger Jungfernstieg e.V. initiiert, organisiert und koordiniert künstlerische und kulturelle Veranstaltungen. Ziel ist es dreimal jährlich künstlerisch-kulturelle Angebote im öffentlichen Raum für jeden sicht- und hörbar ohne Eintritt zu präsentieren. Auch die Neugestaltung des Jungfernstieg in Hamburg wurde von der Stiftung Lebendige Stadt e.V. initiiert und gefördert. Die Stiftung lobte für die Neugestaltung einen bundesweiten Architektenwettbewerb aus.

Mehr Infos zu: Programm