Fest am Fleet Bundesbank und Deichstraße erleben

Die Hauptverwaltung der Deutschen Bundesbank in Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein öffnete am 19. September 2015 ihre Tore und feierte gemeinsam mit den Restaurants und Geschäften der Deichstraße sowie den Schiffern auf dem Nikolaifleet ein maritimes Straßenfest.

1 / 1

Fest am Fleet - Bundesbank und Deichstraße feiern ein maritimes Straßenfest

Adresse
Willy-Brandt-Straße 73, 20459 Hamburg
Telefon
0403707-0
E-Mail
pressestelle.hv-hms@bundesbank.de
Termin
Der Termin für 2016 steht noch nicht fest.

Über das Fest am Fleet 2016 berichten wir rechtzeitig an dieser Stelle. 

Das war der "Tag der offenen Tür" bei der Bundesbank 2015

Beim Tag der offenen Tür können Besucher das denkmalgeschützte Bundesbankgebäude aus neuen Perspektiven entdecken. Auf große und kleine Gäste wartet ein spannendes Programm. Wer immer schon mal einen Goldbarren in der Hand halten wollte, hat am 19. September Gelegenheit dazu. Besucher können an einem Erlebnisparcours oder einer Schnipseljagd zu den Aufgaben der Deutschen Bundesbank teilnehmen. Die Kunstschätze der Bundesbank von Andy Warhol bis zur "Hamburgischen Sezession" sind an diesem Tag einer breiten Öffentlichkeit zugänglich. Selbstverständlich widmet sich die Bundesbank auch den finanziellen Themen. Vorträge zur Europäischen Währungsunion, dem Bezahlen im Internet und dem Smartphone und den Herausforderungen der Banken in den vergangenen Jahren geben Einblicke in die Vielfältigkeit der Aufgaben und die Bedeutung der Deutschen Bundesbank. 

Als besonderes Highlight wird sich Peter Griep, der Präsident der Hauptverwaltung der Deutschen Bundesbank in Hamburg auf der Bühne den Fragen der Besucher und Besucherinnen stellen.

Straßenfest in der Deichstraße

Die Geschäfte und Restaurants der Deichstraße öffnen ebenfalls ihre Türen und bringen den Besuchern das historische Hamburg näher. Zahlreiche Spuren des alten Hafens und der Schifffahrtswelt warten darauf, entdeckt zu werden. In den alten Speicherhäusern können Gäste die Atmosphäre vergangener Epoche erleben.
Außerdem können Besucher des Festes Schuten- und Ewerführern bei der Arbeit zusehen und so die historischen Tätigkeiten im Hafen kennenlernen.

Für Unterhaltung sorgen zahlreichen Bands, Walking Akts und Shantychöre auf der Bühne. Künstler und Kunsthandwerker bauen Stände in der Deichstraße auf. Die Wirte der Deichstraße werden die Besucher mit kulinarischen Gaumenfreuden verwöhnen.

Mehr Infos zu: das vollständige Programm Fest am Fleet

Weitere Informationen: Fest am Fleet

Künftige Straßenfeste

Bundesbank und Deichstraße erleben
Die Hauptverwaltung der Deutschen Bundesbank in Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein öffnete am 19. September 2015 ihre Tore und feierte gemeinsam mit den Restaurants und Geschäften der Deichstraße sowie den Schiffern auf dem Nikolaifleet ein maritimes Straßenfest.
http://www.hamburg.de/image/4599480/1x1/150/150/4806beacd2f0555d1845880d887e57ce/dP/imago52466718h.jpg
20160120 16:16:57