Blankeneser Straßenfest Blankenese feiert!

Am letzten September-Wochenende fand rund um den Blankeneser Ortskern das bunte Stadtteilfest statt. Mit Musik von hiesigen Vereinen, dem Oldtimer-Treff, dem Wochenmarkt und vielen Aktionen für Kinder kamen Groß und Klein auf ihre Kosten. Die Geschäfte vor Ort boten zudem besondere Angebote. 

1 / 1

Blankeneser Straßenfest

Adresse
Blankeneser Hauptstraße, 22587
Termin
23. September 2017, ab 11 Uhr
Ort
Blankeneser Bahnhofsstraße,
Ortskern Blankenese

Über das Blankeneser Straßenfest 2017 berichten wir rechtzeitig an dieser Stelle. 
Das war das Blankeneser Straßenfest 2016. 

Auf Tour in Blankenese

Rund um die Bahnhofsstraße feiert Blankenese am 24. September sein Stadtteilfest. Dabei stellen sich Blankeneser Gastronomen, Vereine und Organisationen mit bunten Aktionen und Angeboten vor. Während die Geschäfte bis 16 Uhr zum Stöbern und Shoppen einladen, eröffnet das Bühnenprogramm auf der Wiese am Wochenmarkt bereits um 11 Uhr. Bis in den Abend hinein wird den Besuchern Live-Musik von Blankeneser Vereinen geboten. Von Kirchenmusik über Salsa bis hin zu Jazz sind viele Musikstile vertreten. Oldtimer-Fans können sich auf eine Ausstellung dieser nostalgischen Fahrzeuge freuen, die bei gutem Wetter am Gymnasium Blankenese und in der Kirschtenstraße stattfindet. 

Für Rätsel-Freunde steht eine Straßenfest-Rallye auf dem Programm. Flyer mit den Rallyefragen liegen in den Blankeneser Geschäften aus, die auch die attraktiven Preise stellen.

Da ist auch allerhand für die Lütten dabei

Luftballonkünstler, Kinderschminken und die Begegnung mit einem Riesenkänguru sorgen für Unterhaltung bei den Kleinen. Riesenseifenblasen, Ratespiele, eine Hüpfburg und vieles mehr bieten Abwechslung. Auf keinen Fall verpassen sollten die Kleinen den Feuerwehr-Kasper, der um 12, 13:30 und 15 Uhr an der unteren Bahnhofstraße auftritt. 

Weitere Informationen zu: Blankeneser Straßenfest

Die Organisation

Auch dieses Jahr wird das Blankeneser Straßenfest von der BLANKENESER Interessen-Gemeinschaft e.V. nach dem Motto „Von Blankenesern für Blankeneser“ organisiert. Tatkräftige Unterstützung erhielt der Verein dabei von hiesigen Geschäften und Anwohnern.