Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt

Forschungsprojekt Annäherungen an SUBURBIA

Obwohl der suburbane Raum in und um Hamburg neben der Kernstadt der dynamischste Teilraum der Metropolregion ist, führt er in der politischen und planerischen Diskussion eher ein Schattendasein. Gründe hierfür sind unter anderem mangelnde Transparenz und fehlende Informationen über diesen Raum.

Annäherungen an SUBURBIA

Um das Bewusstsein für diesen Raum zu stärken und mehr über seine Herausforderungen und Potentiale zu erfahren, hat die Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt von 2009 bis 2013 in Kooperation mit der HafenCity Universität ein Forschungsprojekt und eine Veranstaltungsreihe durchgeführt, innerhalb derer mögliche Perspektiven und konkrete Handlungserfordernisse erkundet und mit regionalen Akteuren diskutiert wurden. Das Projekt wurde im Rahmen des internationalen Projekts „Sustainable Urban Fringes“ (SURF) durchgeführt und mit Mitteln aus dem INTERREG IV B Nordseeprogramm gefördert.

SUBURBIA Atlas

Der SUBURBIA Atlas führt die Ergebnisse aus Veranstaltungsreihe und Forschungsprojekt zusammen. Er ist als eine erste kartographische Annäherung zu verstehen, da bislang keine gemeinsame Raumbeobachtung für diesen politisch und administrativ stark zergliederten Raum existiert. Durch eine Vielzahl an thematischen Zugängen soll er einen Beitrag leisten für ein besseres Verständnis des suburbanen Raums in und um Hamburg. Neben einer großen Heterogenität an Funktionen und Nutzungen einzelner Teilräume zeigt er Gemeinsamkeiten auf, die dazu Anlass geben, SUBURBIA als einen eigenen Gestaltungsraum wahrzunehmen.
Den Atlas können Sie sich am Ende der Seite in mehreren PDFs herunterladen.

Memorandum

Die Auseinandersetzung mit dem Thema Suburbia soll und wird über das Ende der Laufzeit des SURF-Projekts im März 2013 hinausgehen. Einen Impuls hierzu liefert das gemeinsam mit regionalen Akteuren erarbeitete und beim abschließenden Kolloquium vorgestellte Memorandum für Hamburgs Suburbia. Es soll eine Diskussion über eine intensivere Auseinandersetzung mit Handlungsbedarfen für eine zukunftsfähige Weiterentwicklung von Hamburgs Suburbia anregen. Alle Akteure, denen Suburbia ein Anliegen ist, sind zur Diskussion und Zusammenarbeit eingeladen!

EU-Logo
EU-Logo
EU-Logo

Downloads