Amateurtheater in Hamburg Die Lust am Theater

Ob Sie selbst auf der Bühne stehen, das Bühnenbild mitgestalten oder die neusten Inszenierung erleben möchten. Hier finden Sie Hamburger Amateurtheater und Informationen über ihre Ambitionen.

1 / 1

Amateurtheater in Hamburg

Laientheater - hobbymäßig in andere Rollen schlüpfen

Neben Hamburgs professionellen Schauspielhäusern, gibt es auch Gruppen, die Theater als Freizeitvergnügen zelebrieren. Dabei wird das Ziel, auf der Bühne zu stehen, natürlich nicht vernachlässigt: mindestens einmal im Jahr präsentieren die Amateurtheater ihre Inszenierung. 

Hamburger Amateurtheater

EnsembleBeschreibung
Aelita Musiktheater HamburgDie erste Aufführung des Musiktheaters fand im Jahr 2000 statt, seither steht das Ensemble regelmäßig auf der Bühne. Gesucht werden neue Mitglieder für jede Stimmlage (mit Vorkenntnissen), weitere Darsteller, Instrumentalisten, Techniker und Handwerker. Weitere Infos: Aelita Musiktheater
Amateur-Theater AltonaRund 50 Mitwirkende im Alter von sieben bis 90 Jahren sind im Amateur-Theater Altona aktiv. Das Ensemble spielt Stücke in hochdeutscher und plattdeutscher Sprache. Wer möchte, kann Plattdeutsch vor Ort erlernen. Neben Schauspielern werden auch Interessierte für die Öffentlichkeitsarbeit oder den Bühnenbau und -aufbau gesucht. Weitere Infos: Amateur-Theater Altona
Amateurtheater DuvenstedtVor 40 Jahren wurde der Grundstein für das Amateurtheater Duvenstedt gelegt. Seither präsentiert das Ensemble Stücke auf hoch- und plattdeutsch (das vor Ort erlernt werden kann). Gesucht werden Schauspieler sowie Helfer vor und hinter der Bühne. Weitere Infos: Amateurtheater Duvenstedt
Deutsche Schauspiel-Vereinigung HamburgIm Barmbeker Theater in der Marschmannstraße hat die Deutsche Schauspiel Vereinigung Hamburg ihren Mittelpunkt. Mit rund 280 Plätzen ist diese die größte Amateurbühne der Hansestadt. Inszeniert werden Stücke jeder Couleur. Gesucht werden "Rampensäue", Bühnenbauer, Souffleusen und andere Theaterbegeisterte. Bei Interesse kann bei der Gruppe telefonisch oder per Mail angefragt werden. Weitere Infos: Deutsche Schauspiel-Vereinigung Hamburg
Ensemble Theater an der MarschnerstraßeDieses Ensemble hat ebenfalls ihre Spielstätte im Theater an der Marschmannstraße. Aufgeführt werden vier Theaterstücke und eine Adventslesung pro Saison. Da das Ensemble von der Beleuchtung bis zum Bühnenbau alles selbst macht, werden neben Schauspielern auch Interessierte für dem Backstagebereich (Souffleuse, Kostümschneider, Bühnenbau etc.) gesucht. Weitere Infos: Ensemble Theater in der Marschnerstraße
Gerade Schräg e.V.

Die Theatergruppe "Gerade Schräg" ist im Bürgerhaus Barmbek zuhause und ist ein Sozial-Theater-Projekt für Menschen mit und ohne Probleme, mit und ohne Einkommen, mit und ohne Sucht und mit und ohne Theatererfahrungen. Geleitet wird die Amateurgruppe von einer erfahrenen Regisseurin. Für die wöchentlich stattfindenden Proben steht außerdem ein professioneller Schauspieler unterstützend zur Seite. Weitere Infos: Gerade Schräg e.V.

Hans Sachs BühneRund 55 Mitglieder jeden Alters spielen auf der Hans Sachs Bühne in Bergedorf bis zu drei Stücke im Jahr. Willkommen sind alle Theaterinteressierten - egal ob auf der Bühne oder bei wichtigen Aufgaben abseits des Rampenlichts. Weitere Infos: Hans Sachs Bühne
Lohbrügger BürgerbühneNeben der Leidenschaft des Theaterspielens verfolgt die Lohbrügger Bürgerbühne auch den Erhalt der niederdeutschen Sprache. Gesucht werden für das Ensemble Mitglieder, die Theaterspielen, beim Bühnenbau helfen, schneidern, schminken und auch in weiteren Bereichen helfen. Weitere Infos: Lohbrügger Bürgerbühne
ReeplayersDie Reeplayers sind im Theater an der Marschnerstraße zuhause und erarbeiten eine Inszenierung (Komödie, Krimi) pro Jahr. Dabei steht nicht nur die Umsetzung der Stücke im Mittelpunkt, sondern auch die schauspielerische Weiterentwicklung des Teams. So stehen neben den Stückproben auch Aufwärm- und Körpertraining, Stimmübungen und Improvisationstraining auf dem Probenplan. Weitere Infos: Reeplayers
SpektakulaDas Hobby-Amateur-Theater Spektakula trifft sich im Gemeindehaus Berne und inszeniert ein Stück pro Jahr (mit gelegentlichen Ausnahmen). Weitere Infos: Spektakula
Theater MimusSeit 2010 trifft sich das Theater Mimus regelmäßig in Hamburg-Bramfeld, um Theaterstücke gemeinsam zu erarbeiten. Im Mittelpunkt steht dabei der Spaß am spielen, denn "there is no business like showbusiness". Gespielt werden Stücke die zum Lachen animieren und bisweilen auch ernste Themen widerspiegeln. Zum Mitmachen werden keine Vorerfahrungen benötigt. Weitere Infos: Theater Mimus
The Hamburg PlayersDie "The Hamburg Players" präsentieren drei englischsprachige Theaterstücke pro Jahr. Spielstätte ist das Theater in der Marschnerstraße in Barmbek. Geprobt wird jedoch im eigenem Clubhaus, in unmittelbarer Nähe zur U-Bahn-Station "Mundsburg". Weitere Infos: The Hamburg Players
University PlayersDie University Players inszenieren pro Semester ein Stück in englischer Sprache an der Uni Hamburg. Als Bühne dient das große Audimax, das sich für mehrere Abende im Jahr in eine Theaterbühne verwandelt. Für jedes Stück werden neue Auditions angesetzt und neben Schauspieler auch Helfer für Backstage und Vorhaus gesucht. Weitere Infos: University Players
Amateurtheater ThaliaDie Volksspielbühne Thalia von 1879 e.V. ist Hamburgs ältestes Amateurtheater. Das Ensemble mit rund 145 Mitgliedern spielt in der Saison von Oktober bis Mai mindestens vier Stücke im Theater in der Marschmannstraße. Gesucht werden neben Darstellern auch Mitglieder, die im Backstagebereich mitarbeiten wollen. Weitere Infos: Volksspielbühne Thalia

Weitere Informationen: Verband Hamburger Amateurtheater e.V.






Die Lust am Theater
Ob Sie selbst auf der Bühne stehen, das Bühnenbild mitgestalten oder die neusten Inszenierung erleben möchten. Hier finden Sie Hamburger Amateurtheater und Informationen über ihre Ambitionen.
http://www.hamburg.de/image/4457610/1x1/150/150/59444799fa1bde1b627264f597eac7e3/nA/amateurtheater-thalia.jpg
20161206 15:26:54