Kinder- und Jugendtheater "Hart am Wind"

Professionelle Kinder- und Jugendtheater-Ensembles zeigen beim norddeutschen Kinder- und Jugendtheater zum ersten Mal ihre Shows in Hamburg.

Hart am Wind

Deutsches Schauspielhaus

Adresse
Kirchenallee 39, 20099 Hamburg
Telefon
040 24 87 13  (Kartentelefon)
E-Mail
kartenservice@schauspielhaus.de
Termin
Mi., 25. bis So., 29. Mai 2016
Preise
Erw. 13 Euro, Kinder und Jugendliche 7,50 Euro, Gruppenpreise, Familienpreise, Abendkasse und Vorverkauf vorhanden.
Öffnungszeiten
Montag bis Samstag von 10 bis 19 Uhr

Hart am Wind

Alle zwei Jahre findet das Kinder- und Jugendtheater findet das Festival "Hart am Wind" in einer anderern norddeutschen Stadt statt. Die Theatergruppen kommen aus dem Norden. Dieses Jahr aus Hamburg, Oldenburg, Hannover, Bremen, Braunschweig und Flensburg. Staats- und Stadttheater und freie Szenen arbeiten zusammen und entwickelten Inszenierungen klassischer Stoffe, Adaptionen von Jugendromanen und Kinderbüchern sowie Stückentwicklungen. Das Programm während des Festivals vom 25. bis 29. Mai:

Antje Pfundtner in Gesellschaft (Hamburg): nimmer (Stückentwicklung) – für Kinder

Die AZUBIS (Hamburg): Vom Schatten und vom Licht. Ein Stück für das Klassenzimmer für Zuschauer der 4. bis 6. Klassen (Stückentwicklung)

Junges Staatstheater Oldenburg: Die erstaunlichen Abenteuer der Maulina Schmitt. Nach dem Roman von Finn-Ole Heinrich und Rán Flygenring – ab 8 Jahre

junges schauspiel hannover: Tigermilch. Nach dem Roman von Stefanie Velasco – ab 15 Jahre

Moks Bremen: Ich rufe meine Brüder. Von Jonas Hassen Khemiri – ab 14 Jahre

Moks Bremen: Nachtgeknister. Von Mike Kenny – ab 6 Jahre

pulk fiktion (Braunschweig): Konferenz der wesentlichen Dinge. Eine interaktive Performance (Stückentwicklung) – ab 8 Jahre

Staatstheater Braunschweig: Leonce und Lena. Von Georg Büchner – ab 13 Jahre

Thalia Theater (Hamburg): Räuberhände. Nach dem Roman von Finn-Ole Heinrich – ab 11. Klasse

Theaterwerkstatt Pilkentafel (Flensburg): Die Hörer. Eine amtliche Intervention (Stückentwicklung) – ab 6 Jahre / geeignet für 1.-6. Klasse

Theaterakademie Hamburg: Kleinstadtnovelle. Nach Ronald M Schernikau – ab 14 Jahre

JungesSchauSpielHaus (Hamburg): funny girl. Nach dem Roman von Anthony McCarten – ab 14 Jahre

LICHTHOF Theater (Hamburg): arbeiten gehen (Stückentwicklung) – ab 8 Jahre

Rahmenprogramm

Neben dem Bühnenprogramm gibt es Möglichkeiten für Diskussionen, Publikumsgespräche und Aktionen für Kinder. Zum vollständigen Spielplan und Tickets

"Hart am Wind"
Professionelle Kinder- und Jugendtheater-Ensembles zeigen beim norddeutschen Kinder- und Jugendtheater zum ersten Mal ihre Shows in Hamburg.
http://www.hamburg.de/image/6065840/1x1/150/150/a4da0f365564dab9496bf4bb748020d2/Gl/hart-am-wind-logo.jpg
20160526 17:58:11