SONDERVERÖFFENTLICHUNG

Elefantenkalb: Nachwuchs im Tierpark Hagenbeck

Der süße Elefantenbulle durfte zwei Wochen nach seiner Geburt das Außengehege im Tierpark Hagenbeck erkunden und wurde gleichzeitig feierlich auf den Namen "Assam" getauft. Neugierig tapste er im Freilaufgehege herum und rollte sich im Sand.

Das (verhältnismäßig) winzige Elefantenkalb erblickte am Freitag, den 13. April 2012, das Licht der Welt. 663 Tage trug die Elefantenmutter Lai Sinh das kleine Tier in sich, bis es schließlich nach dreitägigen Wehen geboren wurde.

1 / 1

Weiterführende Links