Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz

Informationsflyer Zeitweise Trinkwasserversorgung

Gesetzliche Anforderungen und Hinweise zum richtigen Umgang

Zeitweise Trinkwasserversorgung

vergrößern Titelbild Flyer Zeitweise Trinkwasserversorgung (Bild: Titelbild: Hamburg Wasser) Bei Volks- und Straßenfesten oder anderen Veranstaltungen im Freien erfolgt die Versorgung mit Trinkwasser für eine begrenzte Zeit (zeitweise Wasserverteilung) über Standrohre und Schläuche. Durch die Verwendung von ungeeigneten Materialien oder einer unsachgemäßen Anwendung kommt es zu einer Verschlechterung der Trinkwasserqualität und es könnte zu Gesundheitsgefährdungen durch eingetragene oder sich entwickelnde Krankheitserreger kommen.

Grundsätzlich sind auch bei einer zeitweisen Wasserversorgung

  • die rechtlichen Anforderungen der Trinkwasserverordnung und
  • die allgemein anerkannten Regeln der Technik

einzuhalten. Der Unternehmer und sonstige Inhaber ist für den ordnungsgemäßen Betrieb nach den gesetzlichen technischen Vorgaben verantwortlich.

Dieser Flyer informiert über die Anforderungen und nennt Ansprechpartner. 

Stand: Mai 2016
Umfang: doppelseitiger Flyer
Bezug: Der Flyer steht unten als Download zur Verfügung. Er kann bestellt werden über unseren Broschürenservice (Kontaktdaten siehe rechts oben).

Downloads