Türkisches Restaurant Hamburg Würzig, schmackhaft und süß

Lamm und Kalb vom Holzkohlegrill, Fisch mit Zitrone und Knoblauch, würziger Reis, duftendes Fladenbrot, Pide mit Hackfleisch oder Spinat, Salate und Gözleme: Die türkische Küche hat weit mehr als Döner Kebap zu bieten. 

Türkische Küche Hamburg

Wo Sie die Köstlichkeiten des Mittelmeerlandes auch in Hamburg genießen können, stellen wir Ihnen hier vor. Probieren Sie doch auch einmal einen Raki oder türkischen Wein. Zum Abschluss eines türkischen Abends empfehlen sich süße Halva, Baklava, Künefe oder Grießkuchen.

Türkische Küche - ähnliches

Lodos (Eimsbüttel)
Di-So 17:00-24:00 Uhr, Montag Ruhetag
Benannt nach einem Süd-West-Wind am Mittlemeer bringt das Restaurant Lodos eine frische Brise in die Restaurantszene Eimsbüttels. Neben der "Meze" – türkische Vorspeisen in kleinen Schälchen serviert – können Gäste im Lodos vor allem frischen Fisch genießen. Kreationen von im Ganzen gegrillter Dorade, über Calamari bis zu gebratenen Jakobsmuscheln und der großzügige Biergarten erwecken mediterranes Feeling mitten in Eimsbüttel. Die Weinkarte des Restaurants bietet Vielfalt aus ganz Europa und darüber hinaus.

Arkadasch (Rotherbaum)
Mo-So 10:00-02:00 Uhr
Arkadasch heißt auf türkisch "Freund" und genauso wird der Gast in diesem Restaurant im Univiertel willkommen geheißen. Und das bis spät in die Nacht und schon seit über 30 Jahren. Besucher des Abaton-Kinos oder der nahen Kammerspiele können im Arkadasch auch nach der Vorstellung noch in Ruhe zu Abend essen. Knackige Salate, leckere Kebap-Gerichte und Köfte (Hackbällchen), Lahmacun (türkische Pizza) und vegetarische Köstlichkeiten wie Imam Bayildi (gefüllte Auberginen), Gemüsekebaps u.v.m. sind hier nicht nur lecker, sondern auch günstig.

Közlava Restaurant (Barmbek-Nord)
Mo-Do 08:00-23:00 Uhr, Fr-So 08:00-24:00 Uhr
Beim Közlava Barbecue Haus nahe der U-Bahn-Station Barmbek erwarten den Gast leckere türkische Küche und ein freundlicher Service zu moderaten Preisen. Herzstück des Restaurants ist der Holzkohlegrill in der offenen Küche. Bei einem Besuch zu zweit ist das Közlava Spezial empfehlenswert. Das ist eine gemischte Grillplatte mit saftigem Lammkotelett, Lammspieß, Frikadellen und Hähnchenkeule und einem gemischten Vorspeiseteller vorweg.

Ata (Wandsbek)
Di-Fr 12:00-14:30 Uhr, 17:00-23:30 Uhr, Sa 17:00-24:00 Uhr, Sonn- und Feiertags 12:00-22:30 Uhr
Inmitten eines Wandsbeker Wohngebiets liegt das Ata, ein Restaurant das seit vielen Jahren als Familienbetrieb geführt wird. Freundlich die Atmosphäre, von hoher Qualität das Essen: Döner bekommt man hier weder im offenen Straßenverkauf noch drinnen im Restaurant, stattdessen Lamm-, Kalb- und Geflügelspezialitäten als Tellergerichte, Fisch und Meeresfrüchte türkisch pikant gewürzt. Ein Blick in die Getränkekarte verrät, dass auch die Türkei eine Vielzahl an roten und weißen Weinen zu bieten hat. Im Sortiment sind zum Beispiel: Yakut, V. Doluca, Cankaya, Sultaniye und Lal.

Türkische Restaurants in HamburgPamukkale (Sternschanze)
So-Do 09:00-00:30 Uhr, Fr-Sa 09:00-05:00 Uhr
Pamukkale ist eigentlich eine Kleinstadt mit Kalksteinterrassen im Südwesten der Türkei. In Hamburg befindet sich das Pamukkale im Herzen des Schanzenviertels. Hier lädt das gemütliche Restaurant mit schwarz-weiß Bildern und türkischen Knüpfteppichen an den Wänden zu authentischer türkischer Küche ein. Für Fleischliebhaber bietet es Döner Kebaps und saftige Fleischspieße vom Holzkohlegrill sowie leckere Vorspeisen. Vegetarier werden im Pamukkale mit Falafel, vegetarischen Pide aus dem Steinofen, gegrillten Auberginen oder gefülllten Teigrollen (Spinat und Käse) auch glücklich. Neben mehreren Biersorten vom Fass und aus der Flasche, Longdrinks und Weinen, bietet das Pamukkale auch das türkische Nationalgetränk Raki an.

Mr. Kebap (St. Pauli)
Mo-So ab 11:30 Uhr
Das Lokal am Rande der Schanze beim Grünen Jäger verkauft natürlich Döner Kebap. Doch die Atmosphäre im Innern und auch das Repertoire und die Qualität der Speisen übersteigt das einer Dönerbude an der Ecke bei weitem. Bifteki (Hacksteak), Aufläufe und Fleischspieße sowie würziger Reis sind liebevoll angerichtet. Die Gäste sitzen an dicken Holztischen. Wer außerdem Lust auf szenige Leute aus der Umgebung und chillige Musik hat, ist bei Mr. Kebap genau richtig. 

LeSu (St. Georg)
Mo-Sa 11:00-23:00 Uhr, So 12:00-23:00 Uhr
Mittelmeerküche mit Schwerpunkt Türkei verspricht Inhaber Kahraman Ösüm seinen Gästen im LeSu. Das kleine Restaurant in der Langen Reihe bietet vielfältige kalte und warme Vorspeisen sowie Hauptgerichte mit Fleisch und Fisch. Ein Highlight ist der stark gewürzte Eintopf Kavurma mit Fleisch, Zimt und Pflaumen. Süße Halvas und Grießkuchen mit Zitrone runden das Angebot ab. 

Meram (Billstedt)
Mo-So 07:00-04:00 Uhr
Button ReservierenFast rund um die Uhr geöffnet hat es und ist gleichzeitig Imbiss und Restaurant. Ob schnell oder ausgiebig: Das Meram bietet authentische türkische Speisen zu fairen Preisen: Spezialitäten vom Holzkohlegrill (Lammfleisch-Spieße, Hackfleisch-Spieße, Grillplatten), gegrillten Fisch, Pfannengerichte, Pide, Suppen und Salate. Schon morgens ab 7 Uhr können Gäste aus 20 warmen und kalten Gerichten und einer großen Auswahl an Wurst- und Käsesorten frühstücken. Auch die "Gözleme", würzig gefülltes Fladenbrot aus Yufka-Teig werden gereicht.

Karte

  1. Lodos
  2. Arkadasch
  3. Közlava Restaurant
  4. Ata
  5. Pamukkale
  6. Mr. Kebap
  7. LeSu
  8. Meram

Haben Sie weitere Tipps und Empfehlungen für türkische Restaurants in Hamburg? Schreiben Sie uns! Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge an gastro@hamburg.de.

Würzig, schmackhaft und süß
Lamm und Kalb vom Holzkohlegrill, Fisch mit Zitrone und Knoblauch, würziger Reis, duftendes Fladenbrot, Pide mit Hackfleisch oder Spinat, Salate und Gözleme: Die türkische Küche hat weit mehr als Döner Kebap zu bieten. 
http://www.hamburg.de/image/4421680/1x1/150/150/66101feb02f939735ceb6765bac14d0/qc/tuerkisches-essen.jpg
20160713 13:21:58