Datenschutz bei hamburg.de

Datenschutzerklärung

Die hamburg.de GmbH & Co. KG (hamburg.de) nimmt den Datenschutz ernst. Die Erhebung Ihrer Daten erfolgt im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften.

Datenschutzerklärung
Die hamburg.de GmbH & Co. KG (hamburg.de) nimmt den Datenschutz ernst. Die Erhebung Ihrer Daten erfolgt im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften.

Nachfolgend ist dargestellt, was für den Umgang von hamburg.de mit Ihren persönlichen Daten gilt:

1. Was sind personenbezogene Daten?
Hierunter fallen z.B. Angaben wie Ihr (richtiger) Name, Adresse, oder Telefonnummer. Auch Ihre E-Mail-Adresse kann dazu gehören, soweit diese Ihren Namen enthält und sich hierdurch Ihre Identität bestimmen lässt. Informationen ohne jeglichen Bezug zu Ihrer Identität, z.B nur das Alter oder nur das Geschlecht, sind deshalb keine personenbezogenen Daten.

2. Zu welchem Zweck werden personenbezogenen Daten erhoben und gespeichert?
hamburg.de erhebt Ihre persönlichen Daten, wenn Sie registrierungspflichtige Dienste in Anspruch nehmen, oder um Ihnen den Zugang zu kostenpflichtigen Dienstleistungen zu ermöglichen und diese abzurechnen (z. B. Hamburg – Mail).Außerdem erhebt die hamburg.de GmbH & Co. KG Daten über die Dauer, Art und Umfang der Nutzung des Angebotes zu den in den Ziffern 5, 8 und 9 beschrieben Zwecke.hamburg.de erhebt, verarbeitet und nutzt nur diejenigen personenbezogenen Daten, die zur Erbringung des jeweiligen Service und seine Personalisierung nötig sind.

3. Auskunftsrecht
Auf Anfrage werden wir Ihnen gerne über die zu Ihrer Person bei uns gespeicherten Daten Auskunft erteilen, ebenso über deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der jeweiligen Speicherung.

Zum Kontaktformular Datenschutz Adresse/Telefon

4. Schutz Ihrer persönlichen Daten
Ihre persönlichen Daten werden von hamburg.de auf einem besonders geschützten Server in der Bundesrepublik Deutschland gespeichert und sind durch hintereinander geschaltete Sicherheitssysteme vor dem Zugriff Unberechtigter gesichert. Mitarbeiter der hamburg.de GmbH & Co. KG und ihrer System-Dienstleister überprüfen die Wirksamkeit des Schutzes täglich. Die Mitarbeiter von hamburg.de sind zur Verschwiegenheit über den Umgang mit den verarbeiteten personenbezogenen Daten und deren Inhalt verpflichtet. Wir geben die Daten nur dann an Dritte weiter, wenn Sie dem ausdrücklich zugestimmt haben oder soweit wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

Insbesondere geben wir die Daten jenseits von § 14 Abs. 2 TMG oder sonstigen behördlichen Anfragen auf gesetzlicher Grundlage nicht an Dritte weiter. Soweit Sie unseren kostenpflichtigen E-Mail-Service „Hamburg Mail“ nutzen übermitteln wir Ihre Abrechnungsdaten gemäß § 15. Abs. 5 TMG an unseren Dienstleister inter.net Germany GmbH, Knesebeckstraße 59-61,10719 Berlin, soweit dies zur Ermittlung des Entgelts und der Abrechnung erforderlich ist.

5. Erfassung allgemeiner Informationen
Mit Ihrem Zugriff auf die Websites des Stadtportals, werden automatisch allgemeine Informationen in einer Protokolldatei gespeichert. Dabei werden Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers, übertragene Datenmenge und Meldung, ob der Abruf erfolgreich war, gespeichert. Diese Daten werden ebenso beim Zugriff auf jede andere Website im Internet generiert, es handelt sich somit nicht um eine spezielle Funktion der Website. Die Speicherung erfolgt zum Zwecke der Datensicherheit, eine Auswertung dieser Daten erfolgt ausschließlich für statistische Zwecke in anonymisierter Form.

Eine Löschung dieser Rohdaten erfolgt nach 2 Werktagen.

6. Spezielle User-definierte Einstellungen
Über das Zahnrad-Symbol (Welche Inhalte interessieren Sie?) können Sie einstellen, dass Ihnen die Inhalte „Hamburger“, „Politisches“ oder „Besucher“ bevorzugt (gegenüber allen anderen Inhalten) angezeigt werden. Um dies zu gewährleisten wird ein Langzeit-Cookie (Laufzeit fünf Jahre) auf der Festplatte Ihres Computers aktiviert, sobald Sie den Button „Speichern“ betätigen. Sie können Ihre Auswahl und damit das Cookie jederzeit deaktivieren, indem Sie den Button Löschen“ betätigen. Weitere Informationen über Cookies finden Sie unter Ziffer 8.

7. Registrierungspflichtige Dienste
Grundsätzlich können Sie das Stadtportal von hamburg.de nutzen, ohne dass Sie sich hierzu bei uns anmelden müssen. Einige Dienste erfordern jedoch eine gesonderte Registrierung. So zum Beispiel der "Login" - Bereich“, wo Sie ein eigenes Nutzerprofil haben, bestimmte Artikel und Veranstaltungen speichern können und vieles mehr.

7.1 Direkt registrieren über hamburg.de
Wenn Sie sich bei einem registrierungspflichtigen Dienst anmelden möchten, können Sie die erforderlichen Angaben zur Registrierung direkt eingeben. In jedem Fall sind für die Registrierung die Auswahl eines Nicknames und die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse und eines Passwortes notwendig. Um bestimmte Informationen (z.B. zuständige Behörden, Kindergärten in der Nähe) schnell und einfach zu erhalten, kann auch die Angabe Ihres Vor- und Nachnamens sowie Ihrer Adresse notwendig sein.

Hamburg.de verarbeitet und nutzt Ihre Angaben ausschließlich, um Ihnen die jeweiligen Dienste anbieten zu können.

Wenn Sie sich registrieren, speichern wir auf unseren Servern ein Nutzerprofil, um Sie als registrierten Nutzer identifizieren zu können. Sie können Ihre Registrierung und damit das Nutzerprofil jederzeit über die dazu angebotene Funktion löschen.

7.2 Registrieren über Facebook

a) Registrieren
Wir bieten Ihnen auch die Möglichkeit der Registrierung über Ihr Nutzerkonto bei Facebook. Facebook ist ein soziales Netzwerk der Facebook Ireland Limited (Hanover Reach, 5-7 Hanover Quay, Dublin 2 Ireland). Zu Beginn einer Registrierung weisen wir Sie über den Button „Login mit Facebook“ auf die Option hin, sich mit Ihren Facebook-Profilangaben zu registrieren. Hierfür ist erforderlich, dass Sie bei Facebook bereits registriert sind oder einen Facebook-Zugang erstellen. Beachten Sie, dass für die Registrierung zu und die Nutzung von Facebook die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen von Facebook http://de-de.facebook.com/about/privacy/ gelten.

Zur Registrierung bei hamburg.de verbinden Sie Ihr Profil bei Facebook mit einer Facebook-Applikation von hamburg.de. Dabei zeigt Facebook Ihnen noch einen Link zu den Datenschutz- und Nutzungsbedingungen von hamburg.de an.

Welche Ihrer Angaben aus Ihrem Facebook-Profil von hamburg.de abgefragt werden können, erfahren Sie in diesem Schritt ebenfalls. Hierzu gehören zum einen Ihre sog. „öffentlichen Information“ bei Facebook und solche, die Sie öffentlich zugänglich machen oder für die jeweilige Anwendung freigeben. „Öffentlich“ bedeutet im Zusammenhang mit Facebook, dass jeder auch außerhalb von Facebook diese Daten sehen kann. Hierzu zählen Ihr Name, Ihr Profil- und Titelbild, Ihr Geschlecht, Ihre Netzwerke, Ihr Nutzername (Facebook URL) und Ihre Nutzerkennnummer (Facebook ID).

Zur Registrierung bei hamburg.de benötigen wir schließlich noch Ihre E-Mail-Adresse, die Sie bei Facebook hinterlegt haben, damit wir mit Ihnen unabhängig von Facebook in Kontakt treten und Ihren Zugang bei hamburg.de anlegen können. Sollten Sie nämlich einmal die Verbindung zwischen der Facebook Applikation und Ihrem Profil aufheben, können Sie so über die Funktion „Passwort vergessen“ Ihr hamburg.de - Profil weiter nutzen.

Hamburg.de übernimmt die im Rahmen der Registrierung genannten Daten von Facebook einmalig Sie können sich danach über den Button „Login mit Facebook“ bei hamburg.de anmelden. Ihre Zugangsdaten werden dagegen nie von hamburg.de gespeichert. In keinem Fall werden Daten an Facebook durch hamburg.de übermittelt.

b) Zusatzinformationen
Haben Sie diese Form der Registrierung abgeschlossen, speichert hamburg.de die Information, dass und über welches soziale Netzwerk Sie sich für die Registrierung angemeldet haben.

Sollten Sie Ihre Angaben bei Facebook ändern, müssen Sie diese Änderungen auch bei hamburg.de vornehmen. hamburg.de erhält keine aktualisierten Daten von Ihrem Facebook-Konto und schickt auch keine Ihrer Profilinhalte an Facebook.

c) Aufhebung der Verbindung zu Facebook
Sollten Sie sich einmal entscheiden, die registrierungspflichtigen hamburg.de-Services unabhängig von Facebook nutzen zu wollen, fordern Sie bitte bei hamburg.de ein neues Passwort über die Funktion „Passwort vergessen“ an.

Möchten Sie die o.g. Verbindung zu der jeweiligen Applikation innerhalb von Facebook aufheben, melden Sie sich bitte bei Facebook an und stellen dort die erforderlichen Änderungen in Ihrem Profil ein. Wir haben dann keine Berechtigung mehr, Sie über Facebook anzumelden. Sie müssen deshalb ein eigenes Passwort bei hamburg.de über die Funktion „Passwort vergessen“ anfordern.

Möchten Sie, dass wir Ihre Facebook-Daten aus Ihrem hamburg.de-Profil löschen, müssen Sie Ihr gesamtes hamburg.de -Profil löschen oder Sie überschreiben die Daten (die wir ursprünglich von Facebook erhalten haben – Ziffer 7.2. a) in den entsprechenden Feldern in Ihrem Profil.

8. Verwendung von Cookies

8.1 Cookies
Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die Informationen enthalten, um wiederkehrende Besucher ausschließlich für die Dauer des Besuches auf unserer Website zu identifizieren. Die Cookies werden auf der Festplatte Ihres Computers abgespeichert. Dadurch ist es uns möglich, unsere Internet-Seiten an Ihre Interessen anzupassen. Durch diese Cookies fließen uns Informationen zum Browsertyp und dessen Version, dem URL-Clickstream (Reihenfolge der von Ihnen besuchten Seiten unseres Internetangebots), dem Datum und der Zeit des Besuchs in unserem Portal sowie die Cookie-Nummer zu. Durch die Cookies unserer Websites erhalten wir keinerlei persönliche Daten. Um festzustellen, ob von Ihrem Computer bereits auf unsere Seiten zugegriffen wurde, wird lediglich das Cookie auf Ihrem Computer identifiziert.

Weiterhin bieten Cookies die Möglichkeit, dass Sie sich als Nutzer personalisierter Dienste, nicht jedes Mal neu registrieren lassen müssen. In keinem Fall werden jedoch personenbezogene Daten generiert oder weitergegeben oder eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

8.2 Session Cookies
Wenn Sie keine speziellen Einstellungen (siehe Ziffer 6) und/oder keine Registrierung (Ziffer 7) vornehmen, werden nur Session-Cookies auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert. Session-Cookies haben eine Gültigkeit von 30 Minuten ab der letzten Aktivität auf hamburg.de.

8.3 Cookies deaktivieren
Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Wenn Sie es wünschen, können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können.

Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben. Beispielsweise ist eine von Ihnen definierte Einstellung („Welche Inhalte interessieren Sie, siehe Ziffer 6) nicht möglich, oder die Hotelbuchungsfunktion könnte beeinträchtigt sein.

8.4 Cookies in Werbung
Auf den Seiten im hamburg.de-Netzwerk schalten wir Werbung. Die Werbeplätze werden dabei sowohl von hamburg.de als auch von der Hi-media Deutschland AG, vermarktet. Die Hi-media Deutschland AG bedient sich dabei Mittel des technischen Dienstleisters nugg.ad AG, um die Werbung optimiert auszusteuern. Dabei werden folgende Daten durch die Verwendung von Cookies verarbeitet, wobei wir jedoch ausdrücklich auf Ihr unten genanntes Widerspruchsrecht hinweisen.

Erfasst werden Informationen über Ihre Aktivitäten auf allen von hamburg.de betriebenen Internetseiten (z.B. Surfverhalten, besuchte Unterseiten der Internet-Angebote, geklickte Werbebanner, etc.). Da nach geltender Rechtslage nicht völlig ausgeschlossen werden kann, dass die erhobenen Daten einen mittelbaren Personenbezug zulassen, werden sämtliche Nutzungsdaten unter Verwendung eines Pseudonyms gespeichert, sodass eine persönliche Identifikation ausgeschlossen ist. Wenn Sie keine nutzungsbasierten Werbeeinblendungen mehr erhalten möchten, können Sie einem der folgenden Links widersprechen und die Datenerhebung so deaktivieren:

http://www.nugg.ad/de/

http://www.appnexus.com/de/plattform-datenschutzrichtlinie

http://www.criteo.com/de/datenschutzrichtlinie

https://www.infonline.de/de/extra/datenschutz/

http://www.adtech.de/datenschutz-opt-out/

9. Webanalysedienste
9.1 Skalierbares zentrales Messverfahren (IVW)
Unser Angebot nutzt das „Skalierbare Zentrale Messverfahren“ (SZM) für die Ermittlung statistischer Kennwerte zur Nutzung unserer Internetseite. Dabei werden anonyme Messwerte erhoben. Die SZM-Reichweitenmessung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ entweder ein Cookie mit der Kennung „ivwbox.de“ oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Computers erstellt wird. IP-Adressen werden in dem Verfahren nicht gespeichert, nur in anonymisierter Form (letztes Oktett ist gelöscht) verwendet und sofort nach der Verarbeitung gelöscht.

Ziel der Reichweitenmessung ist es, die Nutzung von Webseiten statistisch auszuwerten. Zu keinem Zeitpunkt werden einzelne Nutzer identifiziert. Ihre Identität bleibt immer geschützt. Sie erhalten über das System keine Werbung.

Für Web-Angebote, die Mitglied der IVW sind oder an der Studie „internet facts“ der AGOF teilnehmen, werden die Nutzungsstatistiken monatlich von der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF) und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (ag.ma) sowie der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern (IVW e.V.) veröffentlicht und können unter http://www.agof.de/ und http://www.ivw.eu/ eingesehen werden.

Neben der Veröffentlichung von Messdaten überprüft die IVW das SZM-Verfahren regelmäßig im Hinblick auf eine regel- und datenschutzkonforme Nutzung.

Weitere Informationen zum SZM-Verfahren finden Sie auf der Webseite der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de/), die das SZM-Verfahren betreibt. Sie können der Datenverarbeitung durch das SZM unter folgendem Link widersprechen: http://optout.ivwbox.de/

9.2 Webanalysedienst Sitestat
Ebenso verwendet unserer Webanalysedienst "Digital Analytics" (Comscore) Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und so eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wird an einen Server des Webanalysedienstes übertragen und dort gespeichert. Dabei wird auch Ihre IP-Adresse gespeichert, allerdings in verschlüsselter, anonymisierter (letzes Oktett gelöscht) Form. Eine Zuordnung zu Ihrer Person ist deshalb nicht möglich. Weitere Informationen

9.3 Google AdSense
Des Weiteren greifen wir auf Google AdSense zurück, um Anzeigen zu schalten, die Sie interessieren könnten, wenn Sie unsere Website besuchen. Google benutzt das DoubleClick DART-Cookie: Als Nutzer können Sie die Verwendung des DART-Cookies deaktivieren, indem sie die Datenschutzbestimmungen des Werbenetzwerks und Content-Werbenetzwerks von Google aufrufen.

9.4 Temporärer Einsatz von m-pathy und etracker
Wir wollen die Bedienbarkeit von hamburg.de ständig verbessern. Zur Ermittlung des Nutzerverhaltens setzen wir deshalb zeitweise die Analyse-Tools m-pathy und etracker ein.

m-pathy untersucht die Nutzung einzelner Seiten, indem die Bewegungen der Computer-Maus, bzw. des Cursors gemessen werden. Hierzu werden einzelne Nutzer durch das Tool zufällig ausgewählt. Aus den Informationen wollen wir die optimale Nutzerführung ableiten. Dabei werden keine IP-Adressen bzw. persönliche Daten gespeichrt. Lediglich die Herkunft eines Nutzers nach Bundesland könnte theoretisch abgeleitet werden. m-pathy setzt für die Dauer von jeweils 30 Minuten (Session) Cookies ein um wiederkehrende Nutzer auf einer bestimmten Seite zu erkennen. So kann untersucht werden, ob ein Nutzer sich bei einem Erstbesuch der Seite anders verhält, als bei seinem wiederholten Besuch innerhalb einer Session.

Falls es bereits aufgezeichnete Interaktionsdaten von Ihnen gibt, haben Sie die Möglichkeit einer sofortigen Löschung dieser Daten.

Dem gleichen Zweck wie m-pathy dient der zeitweise Einsatz des Analyse-Tools etracker. Mehr zum Thema Datenerhebung und Datenschutz bei etracker erfahren Sie unter www.etracker.com/de/datenschutz.html

9.5 Google Analytics
hamburg.de setzt grundsätzlich kein Google Analytics ein. Das Tool wird jedoch von unserem Partner, der Immonet GmbH, im Bereich Immobilien auf hamburg.de genutzt. Google Analytics verwendet ebenfalls Cookies, die eine Analyse Ihrer Benutzung der Webseiten ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen werden an einen Server von Google in den USA übertragen und gespeichert. Die Immonet GmbH verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“, so dass die an Google übertragenen IP-Adressen dort nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen. Google wird diese Informationen nutzen, um Ihren Besuch der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.

Sie können die Installation auch des Cookies für Google Analytics durch eine Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Der Datenerhebung und –speicherung für Google Analytics kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

9.6 Mobile hamburg.de-Dienste
Unsere für mobile Endgeräte optimierte Dienste (mobile Internetseite) nehmen zum Teil an der Reichweitenmessung der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF – http://www.agof.de/) teil, die in regelmäßigen Abständen die Nutzungsstatistiken der teilnehmenden Angebote in der Studie AGOF „mobile facts“ ausweist.

Die Studie AGOF „mobile facts“ wurde unter der Beachtung des Datenschutzes entwickelt. Ziel ist es, die Nutzungsintensität, den Nutzungsumfang und die Anzahl der Nutzer einer mobilen Internetseite statistisch zu bestimmen. Damit werden statistische Kennwerte zur Nutzung unserer Angebote ermittelt. Diese Messung der mobilen Nutzung verwendet zur Wiedererkennung von mobilen Endgeräten einen Cookie. Dieser wird auf Ihrem mobilen Endgerät gespeichert und enthält eine eindeutige Nummer. Diese Nummer wird als Messgrundlage herangezogen. Einzelne Nutzer können darüber nicht namentlich identifiziert werden. Sie erhalten über das System keine Werbung. Genauere Informationen zu dem Verfahren können Sie auf der Webseite der AGOF http://www.agof.de/datenschutz.879.de.html einsehen.

Sie können der o.g. Datenverarbeitung jederzeit über diesen Link http://optout.2cnt.net/agof/ widersprechen. Dabei wird ein sog. Opt-out-Cookie auf Ihrem mobilen Endgerät gespeichert. Bitte beachten Sie, dass der Widerspruch nur so lange gilt, wie Sie den Opt-out-Cookie gespeichert haben.

10. Soziale Netzwerke
Sie finden hamburg.de auch in sozialen Online-Netzwerken, die andere Unternehmen im Internet anbieten (z.B. Facebook oder Google). Zudem finden Sie einzelne Funktionen dieser Netzwerke auch in hamburg.de integriert. Sowohl hamburg.de in sozialen Netzwerken als auch die sozialen Netzwerk-Funktionen in hamburg.de können Sie nur nutzen, wenn Sie auch bei dem jeweiligen sozialen Netzwerk registriert und angemeldet sind. Beachten Sie deshalb, dass für die Nutzung des sozialen Netzwerks die Nutzungs- und Datenschutzbedingungen des jeweiligen Netzwerk-Anbieters gelten. Wie hamburg.de Ihre personenbezogenen Daten in diesem Zusammenhang verarbeitet werden, erklären wir Ihnen im folgenden Text:

10.1 Login mit Facebook
Haben Sie die Registrierung Facebook genutzt (Ziffer 7.2.), müssen Sie sich zukünftig zuerst bei Facebook anmelden, um registrierungspflichtige Services bei hamburg.de nutzen zu können.

Haben Sie sich bei hamburg.de über Ihr Facebook-Konto registriert und sind zeitgleich bereits bei Facebook angemeldet, werden Sie automatisch auch bei den registrierungspflichtigen Services angemeldet.

Melden Sie sich bei Facebook ab, bleiben Sie bei hamburg.de weiterhin angemeldet, bis Sie sich dort abgemeldet haben. Wenn Sie sich hamburg.de abmelden, werden Sie automatisch auch bei Facebook abgemeldet.

10.2 hamburg.de in sozialen Netzwerken
Hamburg.de bieten wir in folgenden sozialen Netzwerken an:

a) Facebook
In Facebook haben wir diverse Webseiten (sog. Fan-Seiten) und Anwendungen (sog. Applikationen) integriert.
Nutzen Sie hamburg.de auf Facebook, gewährt Facebook uns über eine technische Schnittstelle Zugang zu Ihren sog. „öffentlichen Information“ bei Facebook und solche, die Sie öffentlich zugänglich machen oder für die jeweilige Anwendung freigeben. „Öffentlich“ bedeutet im Zusammenhang mit Facebook, dass jeder auch außerhalb von Facebook diese Daten sehen kann. Hierzu zählen Ihr Name, Ihr Profil- und Titelbild, Ihr Geschlecht, Ihre Netzwerke, Ihr Nutzername (Facebook URL) und Ihre Nutzerkennnummer (Facebook ID). Um einzelne hamburg.de-Services nutzerfreundlicher zu gestalten und damit Sie auch Ihr persönliches Netzwerk innerhalb der hamburg.de-Services nutzen können, nutzen einige hamburg.de-Services auch die Nutzerkennnummern Ihrer Freunde (oder Ihre Freundesliste). Welche Daten Facebook im Einzelnen Diensten innerhalb von Facebook zur Verfügung stellt, erklärt Ihnen Facebook hier: http://de-de.facebook.com/about/privacy//

Facebook entscheidet dabei gemäß der Facebook-Datenschutzbestimmungen, welche Daten stets öffentlich zugänglich sind und welche Sie mit Hilfe Ihrer Privatsphäreeinstellungen individuell zugänglich machen können. Lesen Sie zu den Einzelheiten mehr bei Facebook: http://de-de.facebook.com/about/privacy/

Ob und welche weiteren Informationen aus Ihrem Facebook-Profil ein hamburg.de-Service benötigt, erfahren Sie, wenn Sie sich für diesen Service entscheiden. Dort nennt Facebook Ihnen die Datenkategorien, zu denen hamburg.de für den jeweiligen Service Zugang hat.

Wenn Sie Ihr Facebook-Profil mit hamburg.de auf Facebook verbunden haben, können Sie auch außerhalb von Facebook Funktionen von Facebook bei hamburg.de nutzen. So können Sie sehen, welche Ihrer Freunde bereits dieselben Inhalte bei hamburg.de gelesen haben oder welche Inhalte sie weiter empfehlen. Nutzen Sie diese Funktionen von Facebook, erfährt hamburg.de über die Verbindung auf Facebook, welche Funktion von Facebook Sie benutzt haben.

Egal, welchen hamburg.de-Service Sie bei Facebook nutzen; in jedem Fall verwenden wir die uns zugänglichen Daten nur für den Zweck, Ihnen den jeweiligen Service anzubieten. Wenn wir Ihre Daten darüber hinaus verwenden wollen, tun wir dies nur insoweit, wie das Gesetz dies gestattet oder Sie Ihre Zustimmung hierzu erteilt haben.

Möchten Sie die hamburg.de-Services auf Facebook nicht mehr verwenden, können Sie dies durch die jeweiligen Einstellungen bei Facebook deutlich machen, z.B. die Verbindung zwischen Ihrem Profil und der Anwendung aufheben. Wir haben dann keinen Zugang mehr zu Ihren allgemeinen Informationen.

b) Google+
hamburg.de finden Sie auch in dem sozialen Netzwerk Google+, das von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, betrieben wird. Dort hat hamburg.de diverse Webseiten (sog. Google+-Seiten) und Anwendungen (sog. Applikationen) integriert .

Welche Daten aus Ihrem Google+-Profil hamburg.de sehen kann, können Sie individuell in Ihren Privatsphäreeinstellungen einstellen: https://www.google.com/settings/privacy?tab=4 Insbesondere können Sie entscheiden, in welchen Kreis Sie hamburg.de hinzufügen möchten.

Einzelheiten entnehmen Sie bitte den Datenschutzinformationen von Google: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

c) Twitter
hamburg.de hat auch einige Twitter-Konten. Twitter ist ein Microblogging-Dienst des amerikanischen Unternehmens Twitter, Inc. (795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107).
Wenn Sie selber Twitter aktiv nutzen und einen Tweet veröffentlichen, können wir ihn ebenfalls sehen, wenn Sie ihn jedermann zugänglich gemacht haben oder wenn wir Ihnen über Twitter folgen. Ebenfalls können wir Ihre Angaben auf Twitter sehen, wenn hamburg.de Ihren Tweets folgt.

Einzelheiten zur Verarbeitung der Daten bei Twitter und den Sichtbarkeitseinstellungen entnehmen Sie bitte den Datenschutzbedingungen von Twitter: https://twitter.com/privacy

11. Verwendung von Social Plugins (Facebook, Google+, Twitter)
Unser Internetauftritt verwendet auf der Homepage (Startseite) SocialPlugins ("Plugins") der sozialen Netzwerke
• facebook.com, welches von der Facebook Ireland Limited Hanover Reach, 5-7 Hanover Quay, Dublin 2 Ireland betriebenwird. ("Facebook").
• plus.google.com welches von Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California, 94043, USA betriebenwird (“Google”).
• twitter.com, welches von Twitter Inc, Attn: Copyright Agent, 795 Folsom Street, Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA betriebenwird (“Twitter”).

Die Plugins sind mit einem Facebook-, 'G+'- bzw. Twitter-Logo gekennzeichnet. Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, wird von Ihrem Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook, Google und Twitter hergestellt und der Button von dort geladen. Zugleich erhält das soziale Netzwerk mit dem Aufruf von Ihnen die Information übermittelt, dass die entsprechende hamburg.de-Seite aufgerufen wurde.

Hinweis: Hinsichtlich des Facebook-Plugins hat sich hamburg.de eine zweistufige Lösung integriert. Dies bedeutet, dass bei Aufruf einer Seite erst dann eine Verbindung zu Facebook hergestellt wird, wenn Sie den „Empfehlen-Button“ anklicken. Weitere Informationen

Sind Sie gleichzeitig bei einem Facebook, Google oder Twitter eingeloggt, ist außerdem die Zuordnung des Seitenabrufs zu Ihrem Profil möglich. Gleiches gilt auch für die Nutzung der Plugin-Funktionen, z.B. durch Anklicken des „Gefällt mir"-Buttons von Facebook. Dabei werden diese Informationen ebenfalls Ihrem jeweiligen Facebook-, Google-, oder Twitter-Konto zugeordnet. So können von dem sozialen Netzwerk gegebenenfalls weitere Nutzungsdaten erhoben und gespeichert werden. Sie können dies verhindern, wenn Sie sich vor Nutzung unserer Websites bei Facebook, Google oder Twitter ausloggen.

Informationen dazu, welche Daten Facebook, Google oder Twitter im Einzelnen zu eigenen Zwecken erheben und weitere Informationen zu Datenerhebung und -verarbeitung und zum Schutz Ihrer Privatsphäre erhalten Sie in der Datenschutzerklärungen von Facebook https://www.facebook.com/policy.php, Google http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html., oder Twitter http://twitter.com/privacy.

12. Sonstiges
Beauftragt hamburg.de für die Durchführung von bestimmten Dienstleistungen Partnerfirmen, so werden in den Verträgen mit den Partnern die Datenschutzbestimmungen übertragen und die Partner auf die Einhaltung des Datenschutzes verpflichtet.
Wir kümmern uns um die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen in allen Bereichen unserer Plattform und unseres Unternehmens. Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich auch direkt an uns wenden.

Zum Kontaktformular Datenschutz

18906
Datenschutzerklärung
Die hamburg.de GmbH & Co. KG (hamburg.de) nimmt den Datenschutz ernst. Die Erhebung Ihrer Daten erfolgt im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften.
http://www.hamburg.de/datenschutz/