Veganes Cafe Hamburg Soja Latte und vegane Brownies

Stylische Einrichtung, Schokoladenkuchen und leckere Kaffeespezialitäten: vegan zu genießen liegt im Trend und ist alles andere als langweilig. In diesen Cafés und Bistros fühlen Veganer sich gut aufgehoben und Nicht-Veganer können sich davon überzeugen, dass rein pflanzliches Essen sehr gut schmecken kann.

Vegan essen

hamburg.de empfiehlt

Happenpappen - die vegane Wohnküche (Eimsbüttel)
Mo-Fr 12:00-22:00 Uhr, Sa 10:00 - 22:00 Uhr, So 10:00-17:00 Uhr
Wer auf vollwertige vegane Küche steht, ist im Happenpappen richtig, Mittags gibt es ein wechselndes Hauptgericht, eine Suppe, eine Quiche, Dessert und leckere Kuchen und Torten. Montag bis Samstag ab 18 Uhr gibt es leckere Burger.

Liberty Eiscafé und Bistro (Altona-Altstadt und Eimsbüttel)
Mo-So 12:00-19:00 Uhr
Das vegane Eiscafé und Bistro am Hamburger Fischmarkt bietet in entspannter Atmosphäre selbstgebackene Kuchen und hausgemachtes Eis. Mittags gibt es auch deftige Snacks wie American Grillsandwiches oder Hot Dogs. Die veganen Eissorten sind in vielen unterschiedlichen Sorten erhältlich und werden auf Soja-, Reis- oder Hafermilchbasis selber hergestellt. Selbstverständlich sind diese verschiedenen Milchalternativen auch für alle Kaffee- und Heißgetränke erhältlich. Seit März 2016 werden vegane Naschkatzen auch in der neuen Filiale in Eimsbüttel verwöhnt. 

Weltcafé ElbFaire (HafenCity)
Mo-Fr 11.00-18:00 Uhr, Sa 13:00-18:00 Uhr, So Ruhetag
Das Weltcafé ElbFaire in der HafenCity serviert Kuchen und kleine Speisen, Suppen und Salate - fair und frisch. Dazu Variationen von Kaffee, Tee, Saft und Wein. Das Café öffnet sich in einen grünen Innenhof mit großer Terrasse und Spielplatz. Von Montag bis Freitag (12:00-14:30 Uhr) wird ein abwechslungsreicher vegetarischer Mittagstisch angeboten.

Café Koppel (St. Georg)
Täglich 10:00-23:00 Uhr
Das Café Koppel muss man ein wenig suchen, denn es liegt in einem Hofhaus parallel zur Langen Reihe. I
m Sommer kann man wunderbar im Garten sitzen. Vegetarier sind hier gut aufgehoben: mit täglich wechselnden ausschließlich vegetarischen und veganen Gerichten kommt die Abwechslung nicht zu kurz. Besonders lecker ist der hausgemachte Kuchen. Ein Großteil der Produkte ist bio und vieles wird selbst hergestellt. Im Hinterhof gibt es Galerien und Werkstätten, die einen Besuch wert sind.

Mother's Fine Coffee (St. Pauli)
In dem kleinen Eckladen gibt es sehr leckeren Soja Latte und verschiedene vegane Bagels. Zum Beispiel Bagel Mania mit Salat, veganem Käse, Gurke, Tomate, Kresse und Erdnussbutter oder Caprese mit Salat, Tomate und veganem Käse. Super für ein kleines Frühstück.

el Rojito (Ottensen)
Mo-Fr 8:00-18:30 Uhr, Sa 10.00-18.30 Uhr, So 11:00-18:30 Uhr
Das Café im Herzen Ottensens verkauft veganen Kuchen mit Dinkelmehl aus der Biokonditorei Eichel in der Osterstraße. Neben anderem süßen Gebäck kann man seinen Hunger auf deftiges mit Brötchen und Baguettes stillen. Dazu schmeckt eine Soja-Latte oder ein Espresso - der aus fairem Handel stammende Kaffee ist hier besonders lecker.

Manna's Bio-Bistro (Eimsbüttel)
Mo-Fr 10:00-19:00 Uhr, Sa 11:00-18:00 Uhr, So Ruhetag
In dem Bio-Bistro an der Osterstraße spürt man die Liebe zur vegetarisch-veganen Küche. Alle Zutaten haben höchste Bio-Qualität und werden täglich frisch vor Ort verarbeitet. Spezialität des Hauses ist der Veggie-Döner mit hausgemachtem Dinkelfladenbrot. Dazu kommen Suppen, Blatt- und Couscous-Salate und leckeres aus dem Ofen wie Spinatquiche oder Kartoffelauflauf mit Seitan, ergänzt von frisch gepressten Obst- und Gemüsesäften, Tees und Kaffeespezialitäten.

Die Eisbande (Schanzenviertel)
Im Sommer täglich 11:30-20:00 Uhr
Die Eisbande bietet eine große Auswahl an köstlichem veganen Soja-Eis an. Ausgefallene Sorten wie Soja-Mousse-au-Chocolat oder Feigen-Sesam-Soja-Eis sind immer wieder für eine Überraschung gut. Das Eis wird direkt vor Ort frisch hergestellt.

Kaffee Stark (St. Pauli)
Mo-Mi, So 10:00-24:00 Uhr, Do-Sa 10:00-02:30 Uhr>
Hier ist der Name tatsächlich Programm: Der Kaffee ist "100% fairtrade, 100% Espresso, 100% stark" Die Kuchen sind liebevoll selbstgebacken und teilweise vegan und sogar glutenfrei. Abend verwandelt sich das Café in kuscheliger Shabby Chic"-abgerockter Optik ein eine Bar, mit fairen Bierpreisen und gemütlich eingesessenen Sofas. 

Weitere Tipps:

Golden Temple Teehaus (Rotherbaum)Mo-Sa 11:30-22:0 Uhr, So 11:30-21:00 Uhrveganes Gebäck, vielfältige Teeauswahl, ayurvedische und vegane Gerichte, gemütliche Atmosphäre mit Sitzkissen
Café Zeitraum (Eimsbüttel)Mo-Fr 09:00-23:00 Uhr, Sa-So 10:00-23:00 Uhrvegane und laktosefreie Gerichte und Gebäck, studentenfreundliche Preise (ab 18 Uhr Astra für 1,80 Euro), große Auswahl an Zeitungen und Zeitschriften
Mamalicious (Altona-Nord)Mo-Do 09:00-18:00 Uhr, Mi-Sa 09:00-22:00 Uhr, So 10:00-19:00 UhrRestaurant mit kanadischem Einschlag, vegetarisches und veganes Frühstück mit Pancakes, Eggs Benedict, und veganem Bacon, Burger, Salate, Gebäck und Kuchen
Nasch (Gängeviertel)Mo-Fr 09:30-18 Uhr, Sa 11:00-18:00 Uhr, So 12:00-18:00 Uhrkleines Café mit veganen Panninis, Quiches und Brötchen, wechselnde Mittagsgerichte, unverputzter Charme


Karte

  1. Happenpappen
  2. Liberty Eiscafé & Bistro Fischmarkt
  3. Liberty Eiscafé & Bistro Eimsbüttel
  4. Weltcafé Elbfaire
  5. Café Koppel
  6. Mother's Fine Coffee
  7. el Rojito
  8. Manna's Bio-Bistro
  9. Die Eisbande
  10. Kaffee Stark
  11. Golden Temple Teehaus
  12. Café Zeitraum
  13. Mamalicious
  14. Nasch

Haben Sie weitere Tipps und Empfehlungen für vegane Cafés und Restaurants in Hamburg? Schreiben Sie uns! Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge an gastro@hamburg.de.