Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen

Bürgerdialog Veranstaltungsrückblick

Für das Gelingen eines Stadtentwicklungsprojektes ist der Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort maßgeblich. Deshalb suchte die Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen bereits in der Phase der vorbereitenden Untersuchungen und zum städtebaulich-landschaftsplanerischen Wettbewerb den Austausch mit Bürgerinnen und Bürgern und führt dies seither fort. Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht über die bisherigen Veranstaltungen sowie Präsentationen, Protokolle etc. zum Download.

Diebsteich / Mitte Altona Veranstaltungsrückblick

Bürgerdialog Mitte Altona




 

Mitte Altona Logo
Vorbereitende Untersuchungen und Rahmenplanung am Diebsteich: öffentliche Informationsveranstaltung am 7. Mai 2018

Die Verlagerung des Fern- und Regionalbahnhofs Hamburg-Altona ist eine große Chance für die Umgebung rund um den Diebsteich und für den Hamburger Westen insgesamt. Das direkte Umfeld wird mit dem neuen Fernbahnhof deutlich an Zentralität gewinnen. Es soll sich zu einem modernen und urbanen Stadtquartier entwickeln, das weiterhin durch Arbeitsstätten, produzierendes Gewerbe, Sport und Grün geprägt sein wird.

Zum Auftakt der vorbereitenden Untersuchungen und der Rahmenplanung im Umfeld des künftigen Fern- und Regionalbahnhofs am Diebsteich fand am 7. Mai 2018 eine öffentliche Informationsveranstaltung im Kultur- und Informationszentrum Fabrik in Hamburg-Altona statt. Im Vorfeld der Veranstaltung gab es zwei Führungen zur Geschichte des Diebsteich-Areals. 

Das Protokoll zu dieser Veranstaltung folgt in Kürze.

Anregungen und Ideen der Bürgerinnen und Bürger zu den vorbereitenden Untersuchungen und die Rahmenplanung am Diebsteich vom 7. Mai 2018

Präsentation zu den vorbereitenden Untersuchungen und die Rahmenplanung am Diebsteich vom 7. Mai 2018

Ausstellungstafeln zu den vorbereitenden Untersuchungen und die Rahmenplanung am Diebsteich vom 7. Mai 2018

 

Mitte Altona Logo
Vorbereitende Untersuchungen und Rahmenplanung am Diebsteich: Informationsveranstaltung für Eigentümerinnen und Eigentümer am 25. April 2018

Zum Auftakt der vorbereitenden Untersuchungen und der Rahmenplanung im Umfeld des künftigen Fern- und Regionalbahnhofs am Diebsteich fand am 25. April 2018 eine Informationsveranstaltung für die betroffenen Eigentümerinnen und Eigentümer im Kreuzfahrtterminal Hamburg-Altona statt.

Präsentation zu den vorbereitenden Untersuchungen und die Rahmenplanung am Diebsteich vom 25. April 2018

Ausstellungstafeln zu den vorbereitenden Untersuchungen und die Rahmenplanung am Diebsteich vom 25. April 2018


Mitte Altona Logo
Öffentliche Präsentation am 16. Januar 2018: Erneuerung der Harkortstraße

Eine neue Gestaltung für die Harkortstraße 

Der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) gestaltet im Zuge der Entwicklung von Mitte Altona und des Holstenareals die Harkortstraße neu. Der erste Entwurf der Planung wurde im Sommer 2017 der Öffentlichkeit präsentiert und Anregungen wurden aufgenommen. Danach wurde der Entwurf auch unter Berücksichtigung der Anregungen überarbeitet. Die finale Planung wurde in einer öffentlichen Informationsveranstaltung vorgestellt.

Präsentation zur Umgestaltung der Harkortstraße vom 16. Januar 2018

Protokoll der Veranstaltung zur Umgestaltung der Harkortstraße am 16. Januar 2018

Mitte Altona Logo
Öffentliche Präsentation am 26. Juni 2017: Erneuerung der Harkortstraße


Eine neue Gestaltung für die Harkortstraße und die Präsident-Krahn-Straße

Der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) gestaltet im Zuge der Entwicklung von Mitte Altona und des Holstenareals die Harkortstraße und die Präsident-Krahn-Straße neu. Der erste Entwurf der Planung wurde im Rahmen einer öffentlichen Informationsveranstaltung vorgestellt.

Protokoll der Veranstaltung zur Umgestaltung der Harkortstraße am 26. Juni 2017

Präsentation zur Umgestaltung der Harkortstraße vom 26. Juni 2017

Mitte Altona Logo
Informationsveranstaltung „Ein neues Quartier auf der Fläche der Holsten-Brauerei“ am 7. November 2016


Mit der Verlagerung der Holsten-Brauerei nach Harburg wird eine Entwicklung zu einem lebendigen und zentral gelegenen Wohnquartier im Herzen Altonas im direkten Anschluss an die Neubebauung der „Mitte Altona“ möglich.
Vertreterinnen und Vertreter der Stadt, der Fa. Carlsberg und der neuen Eigentümer der Fläche, der Gerch Group, erläuterten den aktuellen Stand, die anstehenden Verfahren und die Möglichkeiten zur Beteiligung.

Mitte Altona Logo
Öffentliche Entwurfspräsentationen zum Park Mitte Altona am 7. Oktober 2016


Im Juni 2013 hat die Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt einen freiraumplanerischen Realisierungswettbewerb für den Park Mitte Altona ausgelobt, bei dem zwölf Landschaftsarchitekten aus ganz Europa Vorschläge für die zukünftige Gestaltung des Stadtteilparks erarbeiteten. Eine wichtige Grundlage dafür bildeten die Ideen und Wünsche der Bürgerinnen und Bürger, die sich im Vorfeld der Auslobung und als stimmberechtigte Mitglieder in der Jury beteiligt haben.

Gewinner des Wettbewerbsverfahrens ist das Schweizer Büro Rotzler Krebs und Partner. Alle Informationen zum Wettbewerbsverfahren und zum Siegerentwurf finden Sie hier.

Die Landschaftsarchitekten haben den Siegerentwurf seither überarbeitet und stellten diesen am 7. Oktober 2016 öffentlich vor.

Parallel zu Planung des Parks wurde auch die Gestaltung der öffentlichen Plätze und Straßenräume in Mitte Altona konkretisiert. Eine neue Wegeleitführung für seh- und bewegungseingeschränkte Personen wurde entwickelt und eine Musterfläche auf dem Gelände von Mitte Altona angelegt, um die Leitelemente vor Ort zu beproben.

Zunächst wurden im Rahmen der Entwurfspräsentation alle Planungen ausgestellt und Fachplaner standen für Erläuterungen, Rückfragen und Diskussion zur Verfügung.
Anschließend stellte Herr de Buhr (Rotzler Krebs Partner Landschaftsarchitekten) gemeinsam mit Vertretern der Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen die Entwurfsplanung für den Park vor.
Die neu entwickelte Wegeleitführung für seh- und bewegungseingeschränkte Personen konnte im Rahmen der Veranstaltung auf dem Gelände erprobt und besichtigt werden.

Präsentation der Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen

Präsentation Rotzler Krebs Partner Landschaftsarchitekten – Teil 1

Präsentation Rotzler Krebs Partner Landschaftsarchitekten – Teil 2

Präsentation arbos Freiraumplanung

Mitte Altona Logo
Öffentliche Plandiskussion zum Bebauungsplanverfahren Fernbahnhof Altona (neu) am Diebsteich am 21. September 2016


Die Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen stellte bei einer öffentlichen Plandiskussion ein erstes Grobkonzept des Bebauungsplan-Entwurfs Altona-Nord 27 / Bahrenfeld 72 – Fernbahnhof Altona (neu) am Diebsteich vor.

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger waren dazu eingeladen. Die Teilnahme war kostenlos.

Im Juli 2014 hat die Deutsche Bahn die Verlegung des Fernbahnhofs Hamburg-Altona an den Standort des heutigen S-Bahnhofs Diebsteich beschlossen. In den Planungen der Deutschen Bahn ist als Empfangsgebäude für den neuen Bahnhof ein dreigeschossiges Zweckgebäude vor-gesehen. Die Stadt Hamburg möchte die Verlagerung des Bahnhofs zum Anlass nehmen, einen größeren und attraktiveren Gebäudekomplex zu entwickeln, der auch städtebaulich einen Akzent setzt und von dem Impulse für eine positive Stadtentwicklung ausgehen. Das bedeutet, dass ein privater Investor ein Gebäude mit vielfältigen Nutzungen realisieren soll, das im überwiegenden Teil Läden, Gastronomie, ein Hotel und Büros beinhaltet. Der Bebauungsplan Altona-Nord 27 / Bahrenfeld 72 soll die planungsrechtlichen Voraussetzungen für das beschriebene Vorhaben schaffen. Darüber hinaus sollen im Bebauungsplan die notwendigen Flächen für die verkehrliche Erschließung des Bahnhofs und für einen öffentlich zugänglichen Vorplatz gesichert werden.

Die ÖPD war eine Sondersitzung des Planungsausschusses der Bezirksversammlung Altona.

Weitere Informationen zum Bebauungsplanverfahren erhalten Sie im Informationsblatt zum Bebauungsplan.

Mitte Altona Logo
Verlegung Fernbahnhof Altona: Projektvorstellung der Deutschen Bahn AG, 7. April 2016


Der Fernbahnhof Altona wird nach Diebsteich verlegt. Im Rahmen einer Projektvorstellung am 7. April präsentierte die DB den Stand der Planungen.

Mitte Altona Logo
Öffentliche Auslegung Antragsunterlagen für die Verlegung des Bahnhofes Hamburg-Altona vom 14. März bis 27. April 2016


Die Planunterlagen lagen vom 14. März 2016 bis zum 13. April 2016 zur Einsicht aus. Bis zum 27. April 2016 konnten Einwände erhoben werden.
Weitere Informationen zur Auslegung finden Sie auf den Seiten der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation.

Mitte Altona Logo
Bürgerveranstaltung der DB zum Bauvorhaben am „Lessingtunnel“, 15. Februar 2016


Bauarbeiten am „Lessingtunnel“
Die Deutsche Bahn erneuert die S-Bahnüberführung über die Julius-Leber-Straße. Diese Überführung ist einer von zwei Teilen des sogenannten „Lessingtunnels“. Das Bauwerk hat nun das Ende seiner technischen Nutzungsdauer erreicht und muss erneuert werden.
Im Zuge der Erneuerungsmaßnahmen wird der Straßenbereich auf Wunsch der Stadt verbreitert. Dadurch entsteht nach der Verlagerung des Fernbahnhofs zum heutigen S-Bahnhof Diebsteich und dem Rückbau der Brücken für den Fernverkehr Platz für zwei Fußwege an den Seiten der Fahrbahn – derzeit liegt der Fußweg in der Mitte der Straße.
Ab August sind erste Arbeiten an der S-Bahnüberführung geplant. Die Julius-Leber-Straße wird dann im Bereich der Überführung bis voraussichtlich Oktober 2017 für den motorisierten Verkehr gesperrt. Für Fußgänger und Radfahrer bleibt die Straße weitestgehend nutzbar.
 
In den Sommerferien 2017 ist eine rund sechswöchige Komplettsperrung der Straße für alle Verkehre (auch für Fußgänger und Radfahrer) erforderlich. Zeitgleich sind die S-Bahngleise gesperrt. Betroffen sind die Linien S1, S11, S3 sowie S31, für die ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet wird.

Die Deutsche Bahn informierte im Rahmen einer Bürgerveranstaltung über das Bauvorhaben.

Weitere Informationen zur Erneuerung des „Lessingtunnels“ finden Sie auf der Internetseite der Deutschen Bahn sowie in der Präsentation der Deutschen Bahn.

Mitte Altona Logo
Stadtteilschule Mitte Altona: Infoveranstaltung am 8. April 2015


Öffentliche Informationsveranstaltung
In Mitte Altona wird eine Stadtteilschule errichtet. Über die Architektur und Gestaltung des künftigen Schulgebäudes wird im Rahmen eines hochbaulichen Wettbewerbs entschieden, der in den kommenden Monaten durchgeführt wird. Auf dieser Informationsveranstaltung wurden vorab die Ziele des Wettbewerbsverfahrens sowie die Rahmenbedingungen für den Schulneubau öffentlich vorgestellt.

Mitte Altona Logo
Öffentliche Anhörung des Planungs- und des Verkehrsausschusses der Bezirksversammlung Altona am 10. Dezember 2014


Wie werden Straßen und Plätze in Mitte Altona aussehen?
Der Planungs- und der Verkehrsausschuss der Bezirksversammlung Altona beschäftigten sich in einer öffentlichen Sitzung am 10. Dezember im Rathaus Altona mit der Erschließung des neuen Quartiers. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand die Gestaltung der Oberflächen von Straßen und Plätzen in Mitte Altona. Entwürfe für diese und folgende Erschließungsschritte, wie etwa die verkehrliche Infrastruktur und deren Ausgestaltung, wurden im Rahmen der öffentlichen Anhörung vorgestellt. Außerdem waren Aspekte der Inklusion und deren gestalterische Umsetzung sowie Anforderungen an ein autoarmes Quartier Themen des Abends.

Präsentation von arbos Freiraumplanung und MASUCH + OLBRISCH vom 10. Dezember 2014

Mitte Altona Logo
Bürgerforum Mitte Altona am 2. Juli 2014


Die Kommunikation zum Projekt Mitte Altona wird fortgesetzt. Die Stellungnahmen zum Bebauungsplan wurden geprüft und abgewogen. Der zwischen Stadt und Eigentümern geschlossene Vertrag wurde im Januar und Februar vorgestellt, die gesammelten Anmerkungen aus dieser Veranstaltungsreihe sind ausgewertet (eine Zusammenfassung der von der Stadt abgewogenen Anregungen und Einwendungen zum städtebaulichen Vertrag finden Sie auf den Internetseiten zum Vertragswerk). Über diese und alle folgenden Schritte zur Realisierung wie die hochbaulichen Wettbewerbe, die Vergabe der Grundstücke für Baugemeinschaften etc. wird auch künftig informiert.

Am 2. Juli 2014 fand das letzte Bürgerforum statt, auf dem sowohl die Projektstände zu den oben genannten Themen, als auch die nächsten Schritte der Realisierung sowie der künftigen Kommunikation zum Projekt dargestellt wurden.

BSU-Präsentation vom 2. Juli 2014

Live-Protokoll vom 2. Juli 2014

Mitte Altona Logo
Veranstaltungsreihe "Städtebaulicher Vertrag Mitte Altona"

Die Stadt Hamburg und die Eigentümer von Mitte Altona haben sich auf Ziele zur Entwicklung des neuen Quartiers geeinigt. Dieser städtebauliche Vertrag wurde öffentlich vorgestellt und mit allen Interessierten diskutiert.

Auftakt
16. Januar 2014

BSU-Präsentation vom 16. Januar 2014

Live-Protokoll vom 16. Januar 2014 (korrigierte Fassung vom 29. Januar 2014)

Präsentation des Koordinierungsgremiums vom 16. Januar 2014

weiterer Beitrag im Rahmen des Vortrags des Koordinierungsgremiums vom 16. Januar 2014


Vertiefende thematische Veranstaltungen
21. Januar 2014, Themenschwerpunkte: rechtliche & wirtschaftliche Rahmenbedingungen

BSU-Präsentation vom 21. Januar 2014

Live-Protokoll vom 21. Januar 2014

Redebeitrag des Koordinierungsgremiums vom 21. Januar 2014


28. Januar 2014, Themenschwerpunkte: Wohnen & Gewerbe

BSU-Präsentation vom 28. Januar 2014

Live-Protokoll vom 28. Januar 2014

Präsentation des Koordinierungsgremiums vom 28. Januar 2014


6. Februar 2014, 19.00 Uhr, Themenschwerpunkte: Mobilität, Quartiersentwicklung & Inklusion

BSU-Präsentation vom 6. Februar 2014

Live-Protokoll vom 6. Februar 2014


Abschluss & Ausblick
18. Februar 2014, 19.00 Uhr

BSU-Präsentation vom 18. Februar 2014

Live-Protokoll vom 18. Februar 2014

Ort: Infozentrum Mitte Altona, Harkortstraße 121 (Hofeingang, barrierefrei)

Mitte Altona Logo
Öffentliche Auslegung des Bebauungsplanentwurfs Altona Nord 26 (Mitte Altona)


Der Bebauungsplanentwurfs Altona Nord 26 (Mitte Altona) mit Änderung des Flächennutzungsplans und Änderung des Landschaftsprogramms wurde in der Zeit vom 16. Januar 2014 bis einschließlich 17. Februar 2014 bei der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt öffentlich ausgelegt. Während der öffentlichen Auslegung konnten Anregungen zum Bebauungsplan vorgebracht werden.

-> mehr zum Bebauungsplan Mitte Altona

 

Mitte Altona Logo
Öffentliche Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses am 14. Januar 2014

Tagesordnungspunkt 4: Städtebaulicher Vertrag (Abwendungsvereinbarung) Mitte Altona

Ort: Die Veranstaltung fand im Hamburger Rathaus, Raum 151, Rathausmarkt 1, 20095 Hamburg, statt.


Mitte Altona Logo
Ausstellung zum Realisierungswettbewerb Park Mitte Altona im Rathaus Altona

Die Eröffnung mit Preisverleihung fand am 23. Oktober im Rathaus Altona statt.
Hierzu waren neben Vertretern aus Preisgericht, Politik und Verwaltung auch die drei Preisträger anwesend. Die Ausstellung dauerte vom 23. Oktober bis 1. November 2013


Mitte Altona Logo
Öffentliche Sitzung der Kommission für Stadtentwicklung am 14. Oktober 2013

Bebauungsplan-Entwurf Altona-Nord 26 (Mitte Altona) – Zustimmung zur öffentlichen Auslegung

Ort: Die Veranstaltung fand im Hamburger Rathaus, Raum 151, Rathausmarkt 1, 20095 Hamburg, statt.


Mitte Altona Logo
Vorstellung
der Entwürfe für den Park Mitte Altona

In Mitte Altona soll ein Park für das neue Quartier und die umliegenden Stadtteile entstehen. Am 23. September 2013 startete im Rahmen des freiraumplanerischen Realisierungswettbewerbs die Preisgerichtssitzung mit einer öffentlichen Vorstellung und Diskussion der Wettbewerbsbeiträge in der ehemalige Terminalhalle der England-Fähre.

ab 17.00 Uhr: Ausstellung der Wettbewerbsbeiträge
18.00 Uhr: Begrüßung der Bürgerinnen und Bürger, Einführung in die Wettbewerbsaufgabe
19.00 Uhr: Vorstellung & Diskussion der Wettbewerbsbeiträge
ca. 22.00 Uhr: Ende der Veranstaltung


Mitte Altona Logo
Sitzung Planungsausschuss Altona am 4. September 2013

Tagesordnungspunkt 2: Bebauungsplan-Entwurf Altona-Nord 26 (Mitte Altona)

Ort: Sitzungsraum des Technischen Rathauses (EG), Jessenstraße 1


Mitte Altona Logo
Bürgerforum Mitte Altona am 13. Juni 2013

Neben einem Überblick und dem Bericht zum Stand der Planungen und Verfahren wurde von den vorausgegangenen Themenabenden berichtet und ein Ausblick auf die nächsten Veranstaltungen und Beteiligungsmöglichkeiten gegeben.

Präsentation vom 13. Juni 2013 (PDF/2,6MB)

Live-Protokoll vom 13. Juni 2013 (PDF/0,3MB)

Präsentation des Koordinierungsgremiums vom 13. Juni 2013 (PDF/0,2MB)


Mitte Altona Logo
Themenabend Inklusion am 3. Juni 2013

Was bedeutet Inklusion und wie kann diese in den Bereichen Wohnen, Bau und Stadtentwicklung umgesetzt werden? Sind Erfahrungen aus anderen Projekten auf Mitte Altona übertragbar? Anhand von verschiedenen Best Practice-Beispielen beleuchteten externe Referenten Chancen und Herausforderungen bei der Planung und Umsetzung von inklusiven Bauvorhaben und Stadtentwicklungsprojekten. Im Anschluss an die Vorträge bestand die Möglichkeit für Rückfragen und Diskussion.

BSU-Präsentation vom 3. Juni 2013 (PDF/0,2MB)

Live-Protokoll vom 3. Juni 2013 (PDF/0,2MB)


Mitte Altona Logo
Themenabend Mobilität am 30. Mai 2013

Vortrag & Diskussion: Ein Mobilitätskonzept für Mitte Altona

In Altona entsteht ein neuer Stadtteil, der sich nach und nach mit Leben füllen wird. Doch wie wird man sich dort bewegen? Welche Angebote sind notwendig, damit der Alltag auch ohne Auto funktionieren kann? Was ist für Mitte Altona besonders wichtig?
Im September 2012 wurde auf dem Thementag Mobilität dieses Thema erstmals intensiv diskutiert. Darauf aufbauend hat das Büro SHP Ingenieure aus Hannover im Auftrag der Stadt Hamburg ein Mobilitätskonzept für Mitte Altona erarbeitet. Dieses wurde vorgestellt und diskutiert.

Referent:
Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Haller (SHP Ingenieure, Hannover)

BSU-Präsentation vom 30. Mai 2013 (PDF/0,2MB)

Präsentation Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Haller vom 30. Mai 2013 (PDF/3MB)

Live-Protokoll vom 30. Mai 2013 (PDF/0,4MB)


Mitte Altona Logo
Freiraumwettbewerb Park: Öffentliche Auslosung der Bürgervertreter für die Jury am 15. Mai 2013

Der nächste Schritt im Wettbewerbsverfahren zur Gestaltung des neuen Parks in Mitte Altona steht an: Am 15. Mai werden aus allen Bewerbern zwei stimmberechtigte Bürger, ihre zwei Stellvertreter sowie zwei Nachrücker ausgelost. Die Auslosung ist öffentlich und findet um 18.00 Uhr im Infozentrum Mitte Altona statt (Harkortstraße 121). Alle Bewerber werden daraufhin vom Büro Claussen-Seggelke, welches das Wettbewerbsverfahren betreut, über das Losergebnis informiert.
Die stimmberechtigten Bürger sowie die Stellvertreter werden im weiteren Wettbewerbsverfahren an der Jury teilnehmen, die Nachrücker nur dann, wenn jemand verhindert sein sollte.


Mitte Altona Logo
Themenabend "Neues Quartier – neue Nachbarn" am 29. April 2013

Am Montag, dem 29. April, fand im Infozentrum Mitte Altona eine Veranstaltung statt, die sich vornehmlich an zukünftige Bewohnerinnen und Bewohner in Baugemeinschaften sowie an Anwohnerinnen und Anwohner von Mitte Altona richtete. Das „Netzwerk Autofreie Mitte Altona“ stellte sein Konzept für autofreies Wohnen vor. Darüber hinaus konnten auch andere Ideen präsentiert und diskutiert werden.

Einladungsflyer (PDF/1,6MB)

BSU-Präsentation vom 29. April 2013 (PDF/1,2MB)

Live-Protokoll vom 29. April 2013 (PDF/1,9MB)

Präsentation Netzwerk Autofreie Mitte Altona vom 29. April 2013 (PDF/4,8MB)


Mitte Altona Logo
Öffentliche Plandiskussion: Bebauungsplan-Entwurf Altona Nord 26 (Mitte Altona) am 20. Februar 2013

Für die Bebauungsplanung schreibt das BauGB eine frühzeitige Beteiligung vor, die in Hamburg „Öffentliche Plandiskussion (ÖPD)“ genannt wird. Bei dieser Veranstaltung werden die grundsätzlichen Ziele der Planung erläutert. Anschließend besteht die Gelegenheit, Fragen zu stellen und Anregungen zu geben, die dann in den weiteren Planungsprozess einfließen. Als zweite Stufe folgt die öffentliche Auslegung. Die Öffentliche Plandiskussion zu Mitte Altona fand am 20. Februar 2013 im Infozentrum Mitte Altona statt.
-> mehr zum Bebauungsplanverfahren Mitte Altona

Downloads zur Öffentlichen Plandiskussion:

Infoblatt zum Bebauungsplan Altona-Nord 26

Bebauungspläne online: Bebauungsplan-Entwurf Altona-Nord 26

Präsentation vom 20. Februar 2013

Niederschrift über die öffentliche Plandiskussion zum Bebauungsplan-Entwurf Altona-Nord 26 (Mitte Altona)


Beiträge von Bürgern im Rahmen der Öffentlichen Plandiskussion: 

Klaus Bernard, Elternratsvorsitzender der Haubachschule

Mario Bloem


Mitte Altona Logo
Thementag „Park und Freiraum“ am 19. Januar 2013

Wie soll der neue Park in Mitte Altona in Zukunft aussehen? Wie soll er gestaltet sein und welche Spiel-, Sport- und Erholungsmöglichkeiten sollen in ihm Platz finden? Was wird wie dringend benötigt? Das sind nur einige der Fragen, die auf dem dritten Thementag vertieft diskutiert und bearbeitet wurden. Vor Ort standen Experten der Landschafts- und Freiraumplanung für Fragen zur Verfügung.

Mit einem Impulsgespräch von Birgit Gebhardt, Trendexpertin, und Peter Köster, arbos Freiraumplanung

-> mehr zum Freiraumwettbewerb Park Mitte Altona

Abschlussbericht zum Beteiligungsprozess für den Park Mitte Altona, Februar 2013 (PDF/3,2MB)

Abschlussbericht zum Beteiligungsprozess für den Park Mitte Altona Anlagen, Februar 2013 (PDF/10,4MB)

Zwischenbericht zum Beteiligungsprozess für den Park Mitte Altona, Januar 2013 (PDF/0,9MB)

Anlage zum Zwischenbericht: Protokolle der Fokusgruppen zum Park & Freiraum (PDF/8,5MB)

Bürgerforderungen mit Bezug auf Park & Freiraum, Dezember 2011 (PDF/0,3MB)

Programm Thementag Park & Freiraum (PDF/0,3MB)

Live-Protokoll vom Thementag Park & Freiraum (PDF/1,3MB)

BSU-Präsentation vom Thementag Park & Freiraum (PDF/2,3MB)


Mitte Altona Logo
Sitzung Planungsausschuss Altona am 16. Januar 2013

Präsentation zu Mitte Altona bei der Sitzung des Planungsausschuss vom 16.1.2013 (PDF/1,2MB)


Mitte Altona Logo
Bürgerforum Mitte Altona am 15. November 2012

Die Inhalte des Bürgerforums

  • Bericht über die Arbeit des Koordinierungsgremiums
  • Rückblick/Ausblick Thementage
  • Ausblick 2013

Präsentation vom 15.11.2012 (PDF/1,4MB)

Live-Protokoll vom 15.11.2012 (PDF/0,3MB)


Mitte Altona Logo
Thementag Wohnen und Leben am 20. Oktober 2012

Mit einem Impulsgespräch von:
Prof. Dipl.-Ing. Beata Huke-Schubert, Architektin, Huke-Schubert Berge Architekten
Peter Jorzick, Hamburg Team Gesellschaft für Projektentwicklung mbH
Peter Kay, GBS Gesellschaft für Bau und Stadtentwicklung mbH
Prof. Jörn Walter, Oberbaudirektor, Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt

Programm zum Thementag vom 20.10.2012 (PDF/0,1MB)

Präsentation zum Thementag vom 20.10.2012 (PDF/0,3MB)

Live-Protokoll vom 20.10.2012 (PDF/2,9MB)


Mitte Altona Logo
Thementag Mobilität am 22. September 2012

Die Referenten waren:
Prof. Dr. Barbara Lenz, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Berlin

Michael Glotz-Richter, Referent für nachhaltige Mobilität beim Bremer Senator für Umwelt, Bau, Verkehr und Europa

Dipl.-Ing. Thorsten Buch, argus Stadt- und Verkehrsplanung, Hamburg

Dr. Michael Großmann, SBI, Hamburg

Programm zum Thementag vom 22.9.2012 (PDF/0,2MB)

Präsentation Markus Birzer – Ablauf Thementag vom 22.9.2012 (PDF/0,6MB)

Präsentation Frau Prof. Dr. Barbara Lenz vom 22.9.2012 (PDF/1MB)

Präsentation Michael Glotz-Richter vom 22.9.2012 (PDF/5MB)

Präsentation Thorsten Buch, Dr. Michael Großmann vom 22.9.2012 (PDF/1,8MB)

Live-Protokoll vom 22.9.2012 (PDF/2,7MB)


Mitte Altona Logo
Bürgerforum Mitte Altona
am 11. September 2012

Die Inhalte des Bürgerforums:

  • Masterplan Mitte Altona: Bericht zum Stand der Beratungen im Stadtentwicklungsausschuss der Hamburgischen Bürgerschaft
  • Vorstellung der Bürgerbeteiligung ab September 2012
  • Bericht des Koordinierungsgremiums

Präsentation vom 11.9.2012 (PDF/0,8MB)

Präsentation von Q8 Altona, Forum "Eine Mitte für Alle" (PDF/0,8MB)

Live-Protokoll vom 11.9.2012 (PDF/0,3 MB)


Mitte Altona Logo
Bürgerforum Mitte Altona am 7. Juni 2012

Die Themen des Bürgerforums:

  • Koordinierungsgremium: Bericht zum aktuellen Arbeitsstand
  • Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt (BSU): Information und Beteiligung in der zweiten Jahreshälfte

Präsentation vom 7.6.2012 (PDF/0,7MB)

Live-Protokoll vom 7.6.2012 (PDF/0,2MB)

Präsentation Herr Bloem vom 7.6.2012 (PDF/6,2MB)

Kommentar der BSU vom 28.6.2012 zur Präsentation von Herrn Bloem (PDF/0,1MB) 

Themenliste/Abfrage-Aktion zum weiteren Vorgehen im Informations- und Beteiligungsprozess (PDF/1,1MB)

Ergebnis der Themenabfrage vom 7.6.2012 (PDF/0,1MB)


Mitte Altona Logo
Vorbereitende Untersuchungen –
Diskussion und Rückfragen am 29. Mai 2012

Der Ergebnisbericht zu den vorbereitenden Untersuchungen Mitte Altona gemäß § 165 BauGB wurde am 19. April 2012 beim Bürgerforum vorgestellt. Am 29. Mai haben interessierte Bürger Rückfragen gestellt und einzelne thematische Schwerpunkte diskutiert.

Präsentation vom 29.5.2012 (PDF/2,1MB)

Beantwortung offener Punkte vom 29.5.2012 (PDF/0,4MB)


Mitte Altona Logo
Bürgerforum am 19. April 2012

Erster Teil der Veranstaltung: Bericht zu den vorbereitenden Untersuchungen Mitte Altona, vorgestellt von der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt und den am Gutachten beteiligten Unternehmen. Zweiter Teil: gestaltet vom Koordinierungsgremium.

Präsentation vom 19.4.2012 (PDF/5,9MB)

Live-Protokoll vom 19.4.2012 (PDF/0,3MB)


Mitte Altona Logo
Vorträge und Diskussion: "Welche Chancen bietet Mitte Altona für eine Soziale Bürgerstadt?

" am 10. April 2012

Erfahrungen aus Heidelberg, Freiburg und Hannover

Es berichteten:
Uwe Weishuhn (Architekt), der das Projekt Bahnstadt Heidelberg aktiv begleitet hat
Carsten Sperling (Publizist), der von 1995 bis 2003 hauptamtlich für die erweiterte Bürgerbeteiligung des Vauban-Areals in Freiburg zuständig war.
Antje Kaul, die das soziale und kulturelle Stadtteilzentrum KroKuS in Hannover-Kronsberg leitet

Initiator der Veranstaltung war das Koordinierungsgremium Mitte Altona. Veranstalterin war die Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt.

Live-Protokoll 10.4.2012 (PDF/0,5MB)

Präsentation zu Hannover-Kronsberg von Antje Kaul 10.4.2012 (PDF/7,2MB)

Präsentation "Gemeinsam für eine lebendige Nachbarschaft" von Carsten Sperling 10.4.2012 (PDF/11,7MB)

Präsentation zu Bahnstadt Heidelberg von Uwe Weishuhn 10.4.2012 (PDF/1,5MB)

Einladungsschreiben (PDF/0,1MB)


Mitte Altona Logo
Bürgerforum am 2. Februar 2012

Erster Teil der Veranstaltung: aktuelle Informationen zu Mitte Altona, vorgestellt von der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt. Zweiter Teil: gestaltet vom Koordinierungsgremium.

Live-Protokoll 2.2.2012 (PDF/0,2MB)

BSU-Präsentation 2.2.2012 (PDF/0,7MB)

Präsentation des Koordinierungsgremiums 2.2.2012 (PDF/0,1MB)

Teil 2 der Präsentation des Koordinierungsgremiums 2.2.2012 (PDF/0,1MB)


Mitte Altona Logo
Sondersitzung des Planungsausschusses der Bezirksversammlung Altona zum Masterplan Mitte Altona am 14. Dezember 2011

Oberbaudirektor Jörn Walter stellte den Masterplan Mitte Altona vor und der Planungsausschuss beriet darüber in öffentlicher Sitzung.

Protokoll der Sondersitzung des Planungsausschusses 14.12.2011 (PDF/0,1MB)

BSU-Präsentation Masterplan Mitte Altona 14.12.2011 (PDF/4MB)

Anlagen zur Beschlussvorlage Masterplan Mitte Altona

1. Masterplan – Textteil (Anlage A, Teil 1)

2. Masterplan – Planwerk (Anlage A, Teil 2)

3. Kommentierte Bürgerforderungen (Anlage B, Teil 1)

4. Auszug aus kommentierten Bürgerforderungen mit Bezug zum Masterplan (Anlage B, Teil 2)


Mitte Altona Logo
Bürgerforum am 1. Dezember 2011

Wahl des Bürgergremiums sowie Vorstellung und Beschluss der priorisierten Bürgerforderungen

Live-Protokoll 1.12.2011 (PDF/0,2MB)

BSU-Präsentation 1.12.2011 (PDF/1,5MB)

Präsentation Herr Fülling 1.12.2011 (PDF/0,1MB)


Mitte Altona Logo
Priorisierungsworkshop am 11. November 2011

Am 11.11. sollten in einem Workshop im Infozentrum Mitte Altona die Bürgerforderungen priorisiert werden.

Protokoll Priorisierungsworkshop 11.11.2011 (PDF/0,1MB)


Mitte Altona Logo
Bürgerforum am 27. Oktober 2011: Beteiligung im weiteren Prozess und wirtschaftliche und juristische Rahmenbedingungen

Am 27.10. wurde in einer öffentlichen Abendveranstaltung die Beteiligung im weiteren Prozess vorgestellt. Anschließend stellten Mitarbeiter der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt sowie Gastreferenten die wirtschaftlichen und juristischen Rahmenbedingungen der Planung vor und standen für Rückfragen und eine Diskussion zur Verfügung.

Live-Protokoll 27.10.2011 (PDF/0,2 MB)

Präsentation 27.10.2011 (PDF/1,6 MB)

Handout der BSU zur Bodenwertsteigerung (PDF 0,8/MB)

Bürgerempfehlungen 24.10.2011 (PDF/0,2 MB)


Mitte Altona Logo
Bürgerforum am 15. September 2011: Ergebnisse der Bürgerbeteiligung zum Masterplan und Podiumsdiskussion

Am 15.9. wurden in einer öffentlichen Abendveranstaltung die Ergebnisse der Bürgerbeteiligung zum Masterplan vorgestellt und diskutiert. Darüber hinaus wurden Rückblick und Ausblick auf den Planungsprozess mit seinen begleitenden Informations- und Mitwirkungsangeboten gegeben.

Live-Protokoll 15.9.2011 (PDF/0,2 MB)

Präsentation 15.9.2011 (PDF/4,4 MB)


Mitte Altona Logo
Workshop II am 27. August 2011

Am 27.8. wurden in der Louise Schroeder Schule die Themen des ersten Workshops vertieft. Nach der Präsentation des Stands im Informations- und Beteiligungsprozess sowie der Ergebnisse aus den Dialogischen Interviews wurden die Themen in Arbeitsgruppen diskutiert und anschließend im Plenum vorgestellt.

Live-Protokoll 27.8.2011 (PDF/10,2 MB)

Präsentation 27.8.2011 (PDF/3,8 MB)


Mitte Altona Logo
Auswertung der Dialogischen Interviews

In einem Zeitraum von acht Wochen (Juni/Juli 2011) führten Prof. Dr. Wolfgang Gessenharter und Markus Birzer 31 Dialogische Interviews mit insgesamt 37 Personen – vergleichbare, offene, aber leitfadengestützte Gespräche, die zum Ziel hatten, verschiedene relevante Akteure als „Experten“ des betroffenen Planungsgebietes zu hören und deren Anliegen, Ideen, Problemsichten und Handlungsaktivitäten bereits im Vorfeld aufzunehmen.

Auswertung der Dialogischen Interviews 19.8.2011 (PDF/0,3 MB)


Mitte Altona Logo
Workshop I am 13. August 2011

Am 13.8. wurden in der Louise Schroeder Schule die Ergebnisse der Dialogischen Interviews präsentiert, die Prof. Dr. Wolfgang Gessenharter und Markus Birzer mit 37 Akteuren und Multiplikatoren in Altona geführt haben. Im anschließenden Workshop wurden die Fragen der Teilnehmer gesammelt und in Arbeitsgruppen behandelt.

Live-Protokoll 13.8.2011 (PDF/0,5 MB)

Präsentation 13.8.2011(PDF/3,5 MB)

Ergebnisprotokolle der Arbeitsgruppen 13.8.2011(PDF/2,6 MB)


Mitte Altona Logo
Interessentenkreis am 15. Juni 2011

Am 15.6. wurden in der Theodor-Haubach-Schule die Ergebnisse des Verkehrsgutachtens, welches durch das Büro SBI – Beratende Ingenieure für Bau, Verkehr, Vermessung erstellt wurde, präsentiert und diskutiert.

Präsentation 15.6.2011 (PDF/12,1 MB)

Protokoll 15.6.2011 (PDF)


Mitte Altona Logo
Interessentenkreis am 16. Mai 2011

Am 16.5. wurden in der Theodor-Haubach-Schule das weitere Beteiligungskonzept zur Mitte Altona und das Thema Städtebau mit Blick auf den Masterplan vorgestellt und diskutiert.

Einladung 16.5.2011 (PDF)  

Protokoll 16.5.2011 (PDF)

Präsentation 16.5.2011 (PDF/3,3 MB)


Mitte Altona Logo
Interessentenkreis am 13. April 2011: Vorbereitendes Auftakttreffen

Auf der öffentlichen Veranstaltung am 5.4. im Rathaus Altona wurde das Konzept des Interessentenkreises erstmalig vorgestellt und diskutiert. Aufgrund der kurzfristigen Einladung zum Interessentenkreis wurde zugesagt, dass der Termin am 13.4. als erster Auftakt zu sehen ist und noch keine inhaltliche Diskussion geführt werden soll. Vielmehr wurde ein Rückblick auf die erfolgte öffentliche Information und Mitwirkung zum Wettbewerbsverfahren gegeben und über Möglichkeiten und Beschränkungen der Mitwirkungsangebote gesprochen.

Einladung 13.4.2011 (PDF)

Protokoll 13.4.2011 (PDF)

Poster  Handlungsrahmen Interessentenkreis (PDF/1 MB)

Poster Ablaufmatrix öffentliche Mitwirkung Wettbewerb (PDF/0,2 MB)

Poster Auswertung öffentliche Mitwirkung im Wettbewerb (PDF/0,5 MB)


Mitte Altona Logo
Bürgerforum am 5. April 2011: Aktueller Planungsstand und weiteres Verfahren

Am 5.4. wurde in einer öffentlichen Abendveranstaltung der aktuelle Stand der Überarbeitung des Siegerentwurfes aus dem städtebaulich-landschaftsplanerischen Wettbewerbs (Masterplan) vorgestellt und diskutiert. Darüber hinaus wurden Rückblick und Ausblick auf den Planungsprozess 
mit seinen begleitenden Informations- und Mitwirkungsangeboten gegeben.

Einladung 5.4.2011 (PDF/417 KB)

Präsentation 5.4.2011 (PDF/8,5 MB)

Protokoll 5.4.2011 (PDF/145 KB)


Mitte Altona Logo
Präsentation der Ergebnisse zum städtebaulich-landschaftsplanerischen Wettbewerb am 24. November 2010

Am 24.11.2010 wurden im Phoenixhof die Ergebnisse des Wettbewerbs öffentlich vorgestellt und diskutiert. Aufgrund des großen Interesses wurde diese Veranstaltung am 2.12. in der Theodor-Haubachschule wiederholt.
Vor der Veranstaltung wurden die bepreisten Wettbewerbsbeiträge jeweils im Rahmen einer kleinen Ausstellung gezeigt.

Präsentation 24.11.2010 (2.12.2010), Teil 1 (PDF/2,3 MB)

Präsentation 24.11.2010 (2.12.2010), Teil 2 (PDF/4,3 MB)

Protokoll 24.11./2.12.2010 (PDF/0,1 MB)

Faltblatt "Mitte Altona - Städtebaulicher Wettbewerb", November 2010 (PDF/0,6 MB)


Mitte Altona Logo
Zwischenpräsentation zum städtebaulich-landschaftsplanerischen Wettbewerb am 20. August 2010

Für die erste Teilfläche des Projektgebietes "Mitte Altona" fand bis November 2010 ein städtebaulich-landschaftsplanerischer Wettbewerb statt, dessen Zwischenergebnisse am Freitag, 20.8.2010, im Rathaus Altona in einer öffentlichen Veranstaltung skizziert wurden, um die Anmerkungen aus der Diskussion mit den Bürgerinnen und Bürgern an die teilnehmenden Wettbewerbsbüros für die weitere Bearbeitung zurückzuspielen.
Wir bitten um Verständnis dafür, dass wegen des laufenden Verfahrens aus wettbewerbsrechtlichen Gründen die Veranstaltung ausschließlich in Schriftform dokumentiert ist und keine Abbildungen aus der Veranstaltungspräsentation veröffentlicht werden können.

Faltblatt "Mitte Altona - Städtebaulicher Wettbewerb", August 2010 (PDF/0,6 MB)

Protokoll 20.8.2010 (PDF/0,7 MB)


Mitte Altona Logo
Bürgerforum am 5. Juni 2010

Erste Fragen, Ideen und Kritikpunkte der Altonaer Bürger zur "Mitte Altona" sind schon auf
der Auftaktveranstaltung am 25.5. geäußert worden. Am Samstag, 5.6.2010, hat ein Bürgerforum diesen Austausch vertieft, indem sich mehr als 60 Bürger in 5 Arbeitsgruppen
zur Diskussion der verschiedenen grundlegenden Rahmenbedingungen und Leitlinien für künftige Planungen zusammengefunden haben.
Die Ergebnisse aus den Arbeitsgruppen sind in die Unterlagen zur Auslobung des städtebaulich-landschaftsplanerischen Wettbewerbs eingeflossen, so dass sich die Anregungen der Bürger in den Wettbewerbsergebnissen niederschlagen konnten.

Protokoll 5.6.2010,Teil 1 (PDF)

Protokoll 5.6.2010,Teil 2 (PDF/1,2 MB)

Programm 5.6.2010 (PDF)

Präsentation 5.6.2010 (PDF/1,8 MB)


Mitte Altona Logo
Auftaktveranstaltung am 25. Mai 2010

Am 25. Mai 2010 fand die Auftaktveranstaltung zur allgemeinen Information über den Stand der Vorbereitenden Untersuchungen zur "Mitte Altona" und zum Austausch mit den Anwohnerinnen und Anwohnern in der Theodor-Haubach-Schule statt.

Protokoll 25.5.2010 (PDF)

Präsentation 25.5.2010(PDF/4,5 MB)

Ausstellungsplakate 25.5.2010 (PDF/5,5 MB)

Faltblatt "Mitte Altona - Auftakt",Mai 2010 (PDF/2,8 MB)



 

Mitte Altona Newsletter

Wenn Sie in unseren Verteiler aufgenommen und künftig z. B. über Veranstaltungstermine per E-Mail informiert werden möchten, melden Sie sich einfach für den Mitte Altona-Newsletter an.
zur Newsletter-Anmeldung