Lions-Parade: Straßensperrungen Straßensperrungen in der Innenstadt

Aufgrund der großen "Lions-Parade" am Sonnabend, dem 6. Juli werden von 8.30 Uhr bis 18 Uhr rund um die Binnenalster Straßen für den Auto- und Busverkehr gesperrt.

Lions-Parade am 6. Juli: Straßensperrungen rund um die Binnenalster

 Die Sperrungen betreffen folgende Straßen: Reesendamm, Ballindamm, Lombardsbrücke, Neuer Jungfernstieg und Jungfernstieg.  Auch die entsprechenden Zufahrten rund um die Binnenalster sind gesperrt. Alle Parkhäuser in unmittelbarer Nähe sind zugänglich und geöffnet. S- und U-Bahnen verkehren fahrplanmäßig. Teilnehmern und Zuschauern der Parade wird daher empfohlen, mit S- und U-Bahn anzureisen. Der Umzug startet gegen 10 Uhr am Rathausmarkt.

Hintergrund

Vom 5. bis 9 Juli 2013 werden in der Hansestadt rund 25.000 Mitglieder des "Lions Clubs" aus 200 Ländern erwartet. Grund dafür ist die 96. "Lions Clubs International Convention" (LCIC) - das jährliche Welttreffen der Lions. Es ist das erste Treffen in Deutschland, das Dritte in Europa. Der "LCIC" ist somit die größte Kongressveranstaltung, die je in Hamburg stattgefunden hat.  Rund 10.000 Lions werden erwartet, wenn die Teilnehmer der "Lions Clubs International Convention" am 6. Juli um die Binnenalster ziehen.

article
4036690
Straßensperrungen in der Innenstadt
Aufgrund der großen "Lions-Parade" am Sonnabend, dem 6. Juli werden von 8.30 Uhr bis 18 Uhr rund um die Binnenalster Straßen für den Auto- und Busverkehr gesperrt.
http://www.hamburg.de/verkehr-aktuell/4036690/strassensperrungen-lions-parade/
20130703 17:26:34