Verkehrs-Apps für Hamburg Schnell und clever von A nach B

Zum Verzweifeln: Sie hängen im Stau fest oder finden in der Hamburger Innenstadt mal wieder keinen Parkplatz? Diese Apps helfen Ihnen mit den unterschiedlichsten Verkehrsmitteln stressfrei durch Hamburg (und häufig auch durch ganz Deutschland) zu finden.

1 / 1

Hilfreiche Apps im Verkehrsalltag

HVV-Fahrplan-App

Jeder kennt es und seufzt darüber, wenn die nächste Bahn erst in 13 Minuten kommt. Mit der HVV-Fahrplan-App können Sie sich vorab informieren, wann die nächste Bahn einfährt und so lange Wartezeiten am Bahnsteig vermeiden. Zudem ermöglicht die HVV-App den Kauf von Tickets und weist Ihnen den Weg zum nächstliegenden Verkehrsmittel. Seit Juli 2015 werden auch die Hamburger StadtRAD-Stationen mit den jeweils verfügbaren Rädern angezeigt. 
Preis: gratis | Betriebssystem: Android und iOS

A 7-Nord

Mit der A 7-Nord-App können sich Autofahrer über die aktuelle und zukünftige Verkehrslage in Hamburg und Schleswig-Holstein informieren. Echtzeitkarten inklusive Routingfunktion sowie eine Wochenvorschau über anstehende Bauvorhaben ermöglichen das Planen von individuellen Reisewegen.
Preis: gratis | Betriebssystem: Android und iOS

DB Navigator

Sie möchten in die schönste Stadt der Welt reisen? Der DB Navigator hilft Ihnen bei der Planung der Reise und ermöglicht Ihnen neben der Fahrplanauskunft auch die Buchung von Handy-TicketsZudem informiert die App über mögliche Verspätungen und Anschlussverbindungen. Und hilft Ihnen mit dem Sparpreis-Finder die günstigste Verbindung zu buchen.
Preis: gratis | Betriebssystem: Android, iOS, Windows Phone, Blackberry und Nokia

Lokin – Der Zug-Chat

Seit Februar 2015 ist die Chat-App für Bahnreisende in den Stores verfügbar. Ob man auf der Reise neue Leute kennenlernen möchte, ein Smartphone-Ladekabel benötigt oder Echtzeitinformationen zu seinen Reisen sucht – Lokin bietet all dies. Mit dieser App ist jeder einzelne Zug ist ein Chatraum: In Gruppenchats oder mittels privater Nachrichten kann man mit anderen Reisenden kommunizieren, ein Profil anlegen, Status-Meldungen teilen oder Beiträge anderer Nutzer kommentieren.
Preis: gratis | Betriebssystem: Android und iOS

HERE

Die HERE-App von Nokia plant für Sie Routen und stellt somit eine Alternative zu Google Maps dar. Die App navigiert Sie sicher durch den Straßenverkehr und kündigt rechtzeitig das Abbiegen an. Zudem informiert sie via Internet über aktuelle Verkehrsinformationen und errechnet die anzunehmende Fahrtdauer. Die Routendarstellung ist in drei Varianten (3D-, Satelliten- und Geländeansicht) möglich.
Preis: gratis | Betriebssystem: Android, Windows Phone und Nokia X

Find my Car

Das Problem ist so simpel wie bekannt: Sie kommen vom Einkaufsbummel und da ist es passiert – Sie haben vergessen, wo Sie Ihr Auto geparkt haben. Statt jedes Mal lange zu grübeln oder durch die Seitenstraßen zu irren, können Sie die Find my Car-App vorbeugend nutzen und manuell die GPS-Position des Autos in einer Karte notieren. Mit einem Klick finden Sie dann immer zum Auto zurück.
Preis: gratis | Betriebssystem: Android und iOS

Parkopedia Parken 

Wenn Sie in Hamburg keinen Parkplatz finden, weiß diese Park-Enzyklopädie Rat. Sie zeigt Geschäfts-, Straßen- und Privatparkplätze auf und lässt Sie so die passende Lücke für Ihr Auto finden. Zudem können einige Parkplätze per App gebucht werden, sodass Sie garantiert einen Parkplatz bekommen und ohne Knöllchen wieder nach Hause fahren.
Preis: gratis | Betriebssystem: Android und iOS

ADAC Spritpreise

Mit der ADAC Spritpreise-App können Sie bei jedem Tanken einige Cent sparen. Vergleichen Sie mithilfe der App die Benzinpreise der nahe gelegenen Tankstellen und steuern Sie gezielt die günstigste Tankstelle an.
Preis: gratis | Betriebssystem: Android und iOS

Bußgeldrechner

Vorbeugende Abschreckung: Erfahren Sie mit dem Bußgeldrechner, welche Strafen bei Verkehrsvergehen angewendet werden. Ob zu schnelles Fahren oder gar Alkohol am Steuer, die Bußgeld-App informiert vorab, sodass Sie bei regelkonformen Verhalten gesund und munter durch den Hamburger Straßenverkehr kommen. Und wenn es einmal nicht die App sein soll, finden Sie auch auf hamburg.de einen Bußgeldrechner.
Preis: gratis | Betriebssystem: Android 

mytaxi

Mit einer App das Taxi rufen, beobachten, wie es anfährt und per Klick bezahlen – mit der myTaxi-App wird all dies möglich. Zudem können Sie Ihren liebsten Taxifahrer nach der Fahrt speichern und beim nächsten Mal wieder rufen. So wird jede Taxifahrt zu einem netten Erlebnis.
Preis: gratis | Betriebssystem: Android, iOS und Windows Phone

StadtRAD Hamburg

Auch die StadtRAD-App ist quasi standardmäßig auf Hamburger Smartphones installiert. Es ist einfach zu praktisch: An inzwischen 131 Stationen im Hamburger Stadtgebiet stehen täglich bis zu 1.650 Räder zur Verfügung, die sich schnell und einfach mittels der App ausleihen lassen. Und das beste: Die erste halbe Stunde ist immer kostenlos. Die Standorte und verbleibenden Räder können seit Juli 2015 auch der HVV-Fahrplan-App entnommen werden.
Preis: gratis | Betriebssystem: Android, iOS und Windows Phone

komoot – Fahrrad & Wander Navi

Mit der App der komoot GmbH können Wanderer und Radfahrer sich punktgenau mittels GPS navigieren lassen, spannende Outdoor-Eindrücke teilen oder über Offline-Karten den richtigen Weg finden. Die erste Region ist hierbei kostenlos, danach kann man Offline-Karten und Sprachnavigation anderer Regionen zu einem kleinen Betrag freischalten. Kostenfrei nutzbar ist der Fahrrad-Routenplaner auf hamburg.de.
Preis: erste Region gratis | Betriebssystem: Android und iOS

article
4402452
Schnell und clever von A nach B
Zum Verzweifeln: Sie hängen im Stau fest oder finden in der Hamburger Innenstadt mal wieder keinen Parkplatz? Diese Apps helfen Ihnen mit den unterschiedlichsten Verkehrsmitteln stressfrei durch Hamburg (und häufig auch durch ganz Deutschland) zu finden.
http://www.hamburg.de/verkehr/4402452/verkehrs-apps-hamburg/
20150708 09:11:16
http://www.hamburg.de/image/4410430/1x1/150/150/dd2883e7be7acdf0160499f525241c63/Nd/hvv-bild.jpg