Behörde für Inneres und Sport

Sicherheit ist machbar Der Vorbeugende Brand- und Gefahrenschutz

Der Vorbeugende Brand- und Gefahrenschutz der Feuerwehr Hamburg

Der Vorbeugende Brand- und Gefahrenschutz

Die Feuerwehr Hamburg wirkt mit, um die in der Hamburgischen Bauordnung verankerten Schutzziele (§ 17 HBauO) bezüglich des Brandschutzes sicherzustellen. Hierzu wird die Feuerwehr sowohl gutachterlich für andere als auch prüfend, überwachend und sichernd in eigener Zuständigkeit tätig. Der Vollzug aller Maßnahmen ist, ausgenommen zur Abwehr einer akuten Gefahr, grundsätzlich Aufgabe der zuständigen Behörde; das ist in der Regel die Bauaufsicht.
Zu den Aufgaben der Feuerwehr gehören insbesondere:

  • Beratende Tätigkeit
  • Mitwirkung im Genehmigungsverfahren
  • Brandverhütungsschau / Feuersicherheitliche Überprüfung 
  • Überwachende und sichernde Tätigkeit (u. a. Brandsicherheitswachen in Theatern) 
  • Kampfmittelräumdienst 
  • Gefahrenerkundung / Kampfmittelverdacht

Das Organigramm der Abteilung stellt sich wie folgt dar:

Organigramm - F04