SONDERVERÖFFENTLICHUNG

Wandelhalle Einkaufen im Hauptbahnhof

Was einst die Wartehalle für Zugreisende war, ist heute die Shoppingzeile im Hamburger Hauptbahnhof. Von A wie Arzneien bis Z wie Zahnbürste oder Zugticket gibt es hier alles, was Reisende benötigen. Die attraktiven Öffnungszeiten locken noch zu später Stunde sowohl Hamburger als auch Besucher in den Bahnhof. 

1 / 1

Shopping Wandelhalle

Passagen in Hamburg

Zwischen City und St. Georg

Die Einkaufspassage Wandelhalle – die Verbindungshalle über den Gleisen des Bahnhofs – wurde 1991 eröffnet und beherbergt über 40 Shops sowie viele weitere Dienstleister. Kaiser Wilhelm II. ist der wuchtige Neo-Renaissance-Stil des Bahnhofgebäudes zuzuschreiben. Auch nach dem Umbau in den achtziger Jahren ist diese architektonische Stilrichtung noch erkennbar: Eine beeindruckende 73 m breite Stahl-Glas-Konstruktion überspannt das 7.600 qm große Gebäude und verleiht ihm einen imposanten Charakter.

Shops in der Wandelhalle

Natürlich gibt es hier alles, was der Reisende braucht: Von A wie Arzneien über T wie Tickets bis zu Z wie Zeitschriften, Zahnbürste und Zimtbrötchen kann man in der Wandelhalle alles kaufen, was das Herz begehrt. Zusätzlich punktet die Wandelhalle mit ihren attraktiven Öffnungszeiten. Der Edeka Lebensmittelmarkt hat von Montag bis Sonntag von 7 bis 23 Uhr geöffnet. In vielen weiteren Geschäften kann man außerhalb der üblichen Kernöffnungszeiten nach Herzenslust shoppen gehen.

Reiseartikel und Souvenirs sind aber nicht alles, was die Wandelhalle zu bieten hat. Neben bekannten Geschäften wie The Bodyshop, Douglas, Görtz 17, Steffi Moden, arko und Bijou Brigitte finden sich hier auch Geschäfte mit ausgefallenen Waren. Zum Beispiel der Stofftiergarten Körber für Kuscheltiere und The Tea Embassy mit einer umfangreichen Kollektion verschiedenster Teesorten. Ein Edeka-Supermarkt, das Fotofachgeschäft Photo-Dose, Avis Autovermietung, eine Postfiliale und eine Touristen Information runden das Gesamtangebot der Wandelhalle mit Service und Dienstleistungen ab.

Einkaufen in Fernweh-Atmosphäre

Dem Bahnhof verdankt die Wandelhalle ihren großstädtischen Charakter: 450.000 Menschen starten hier täglich zu Fern- und Nahreisen oder kommen in der Hansestadt an. Doch nicht nur für Durchreisende und Pendler ist ein Streifzug durch die zweistöckige Ladenpassage interessant: Die Wandelhalle lockt auch Hamburger und Hamburgbesucher. "7 Tage – 5 Sinne – 1 Erlebnis" − so lautet der Slogan, mit dem für das zentralste Shoppingcenter Hamburgs geworben wird. Die Wandelhalle ist mehr als nur Durchgangsstation − schon allein wegen des grandiosen Blicks auf die Gleise, den man vom Geländer der Shoppingpassage aus hat.

Essen & Trinken

Die Gourmet Station im Erdgeschoss beherbergt kulinarische Genüsse aus aller Welt. Ob asiatisch, italienisch, japanisch, vegetarisch, griechisch oder deutsch, ob Frühstück bei der Bäckerei von Allwörden, Weißwurst bei Löwenbräu oder Chicken Curry bei Manju, für jeden Geschmack ist hier etwas dabei. Im Obergeschoss ist eine Filiale des bekannten Hamburger Restaurants Schweinske untergebracht. Die McDonalds Filiale direkt nebenan ist täglich rund um die Uhr geöffnet.

Adresse
Glockengießerwall 8-10, 20095 Hamburg


Karte