Bezirk Wandsbek

„Farbige Ansichten“ Ausstellung des Künstlers Rolf Becker im Bezirksamt Wandsbek


„Farbige Ansichten“ - Ausstellung des Künstlers Rolf Becker im Bezirksamt Wandsbek - Bezirksamt Wandsbek

Unter dem Titel „Farbige Ansichten“ stellt der Hamburger Künstler Rolf Becker vom 24. Januar bis 28. Februar 2018 Werke im Bezirksamt Wandsbek aus.

Es ist die Spontanität, die die expressiven Bilder Rolf Beckers entstehen lässt. Aus lebhaften Konstruktionen heraus entwickelt er farbenprächtige Bilder. Seine Themenbereiche sind sehr vielseitig. Überwiegend beschäftigt sich der Künstler mit Portraits, Stillleben, Stadtimpressionen, Landschaften oder figürlichen Motiven. Gerade beim Entwickeln der Figuren legt Becker sehr viel Wert auf deren Lebendigkeit, oft unter Zuhilfenahme schwungvoller Pinselführung, die für eine lebendige Szenerie sorgt.

Eröffnung:

Im Beisein des Künstlers eröffnet Bezirksamtsleiter Thomas Ritzenhoff die Ausstellung am Mittwoch, den 24. Januar 2018, um 17 Uhr im Bezirksamt Wandsbek.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

Die Ausstellung wird im Bezirksamt Wandsbek, Schloßstraße 60, auf der Ausstellungsfläche im 2. Obergeschoss gezeigt und ist vom 24. Januar 2018 bis zum 28. Februar 2018 montags bis mittwochs von 8:30 bis 16 Uhr, donnerstags von 8:30 bis 18 Uhr sowie freitags von 8:30 bis 13 Uhr für Besucherinnen und Besucher geöffnet.

Die handwerklichen Techniken der Malerei eignete sich Becker in langjährigem Selbststudium und zahlreichen Workshops unter anderem in der Hamburger Kunsthalle an. Bei der Auswahl der Kurse konzentrierte er sich insbesondere auf Farbenlehre, Akt- und Ausdrucksmalerei.

Als Medium für seine Werke verwendet er überwiegend Acrylfarben. Die Bilder werden zum größten Teil auf Leinwand gemalt, wobei der Künstler auch gerne ungrundierte Jute nutzt.

Rolf Becker ist ein Künstler, der den Kontakt zum Publikum sucht und seine Werke nicht gern „alleine lässt“. Seine Bilder stellt Becker alljährlich in Bürgerhäusern oder Kulturläden in Hamburg und Umgebung aus. Seit 2010 ist der Künstler in den Sommermonaten in Frankreich mit seinen Bildern auf Ausstellungen auf Märkten oder Kunstfestivals unterwegs. In Châtillion en diois (Frankreich) wurde das Bild „Dorfplatz in Frankreich“ 2014 beim Malwettbewerb von der Jury mit dem 1. Preis prämiert.

Das Bezirksamt Wandsbek stellt die Ausstellungsfläche kostenlos Wandsbeker Künstlerinnen und Künstlern zur Verfügung. Bei Interesse an der Durchführung einer Ausstellung im Bezirksamt können Künstlerinnen und Künstler (auch Schulklassen) sich bei der Pressestelle Wandsbek melden, per Mail an pressestelle@wandsbek.hamburg.de oder per Telefon unter der Nummer 040 42881-2067/2880.