Bezirk Wandsbek

Gärtnerisch für geflüchtete Menschen

Horticultural lessons for refugees

Gärtnerisch für Geflüchtete ist ein Projekt, in dem vor allem Erwachsene, aber auch Jugendliche die deutsche Gärtnersprache in ihren Grundzügen erlernen können. Es bietet einen Zugang zu Deutschen außerhalb vom Camp und die Möglichkeit in lockerer Atmosphäre einfach mal „Deutsch“ auszuprobieren. Im Jahr 2017 soll es erneut Durchgänge mit 6 Terminen geben, bei denen man als Teilnehmer eine Teilnahmebescheinigung erhält.

geflüchtete Menschen

Was bisher geschah

Heckenscheren funktionieren in allen Ländern gleich. Gespannt und fasziniert stehen alle um Helge Masch herum, als er die Mimose in dem Gewächshaus des Botanischen Sondergartens präsentiert und ihre zarten Blätter sich bei Berührung blitzschnell einrollen. Sie ist eins von vielen Highlights, die der Gärtner mit Begeisterung  seinen Besuchern zeigt.

Vor einigen Wochen rief er das Projekt Grün, oder wie er es treffend bezeichnet „Gärtnerisch für Geflüchtete“ ins Leben. An drei Dienstagen traf er sich mit Bewohnern des Gelben Dorfes und brachte ihnen Fachbegriffe der Gärtnerei näher. Dabei war es ihm wichtig, dass er den Teilnehmern nicht nur die deutschen Begriffe erklärt, sondern dass das Erlernte auch gleich ausprobiert werden darf. Die Schwerpunkte der Treffen lagen jeweils auf den Themengruppen Werkzeuge, Pflanzenteile und Maschinen.  Vor allem das Rasenmäherfahren am dritten Termin kam bei allen gut an.


Gruppen mit 10 bis 15 Personen können individuelle Termine vereinbaren.


Teilnehmerzahl

10 - 15 Personen
Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer die Teilnehmerinnen/Teilnehmer betreuen sind herzlich willkommen. 

Anmeldung erforderlich!

Bitte melden Sie sich an bei:
Herrn Helge Masch (Leiter des Botanischen Sondergartens)
Telefon: 040 693 97 34
E-Mail: sondergarten@wandsbek.hamburg.de

Arbeitsblätter

Muster der Arbeitsblätter finden Sie bereits jetzt auf dieser Seite im Bereich Downloads.

Downloads

Kontakt

Bumper

Bezirksamt Wandsbek / Management des öffentlichen Raumes

Herr Masch
Walddörferstraße 273
22047 Hamburg