Eisenhut (Aconitum napellus) - Giftpflanze des Jahres 2005

Nicht zum Naschen

Datum
Di, 29.08.2017 14:00
Ort
Botanischer Sondergarten Wandsbek
Straße
Walddörferstraße 273
Stadt
22047 Hamburg
Telefon
040 6939734
E-Mail
sondergarten@wandsbek.hamburg.de
Ort
Botanischer Sondergarten

Kinderferienprogramm
Dienstag - 14:00 Uhr
Es sind alle Plätze reserviert!
Zusatztermin am 30.08.17 - 11 Uhr

mit Helge Masch

Botanischer Sondergarten Wandsbek

Giftpflanzen

Pflanzenteile wie Blätter, Früchte Blüten und Wurzeln bestimmter Pflanzen gehören zu unserem täglichen Essen.

Sie liefern Vitamine und schmecken lecker und sind gesund.

Jedoch gibt es auch Pflanzen deren Blätter, Früchte Blüten und Wurzeln nicht zum Naschen geeignet sind, da diese giftige Stoffe enthalten. Diese Stoffe benötigt die Pflanze zur Abwehr von Schädlingen.

Doch wie lassen sich giftige von den ungiftigen Pflanzen unterscheiden? Kommt zu dieser Kinderführung und lernt einige wichtige Giftpflanzen kennen.

Weitere Informationen

Gartenwissen für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren!

Die Führung findet im Gewächshaus des Botanischen Sondergartens Wandsbek in der Walddörferstraße 273 statt.

Es wird um eine Spende von zwei Euro pro Person gebeten (Kinder frei).

Anmeldung

Eine Anmeldung unter der Tel. 040 6939734 oder per E-Mail (sondergarten@wandsbek.hamburg.de) ist mit Angabe der Teilnehmeranzahl erforderlich.

Weiterführende Informationen über die Angebote des Botanischen Sondergartens Wandsbek finden Sie im Internet unter: www.hamburg.de/gartenwissen-kinder