Beetrose

Okulieren - Rosen und Obst

Datum
Sa, 08.07.2017 16:00
Ort
Botanischer Sondergarten Wandsbek
Straße
Walddörferstraße 273
Stadt
22047 Hamburg
Telefon
040 6939734
E-Mail
sondergarten@wandsbek.hamburg.de
Ort
Botanischer Sondergarten

Samstag
Grund: Verkehrssituation durch den G20 Gipfel in Hamburg

Referenten: Thorsten und Peter Klock

Baumschule Südflora

Pflanzenfreunden soll gezeigt werden, wie und wann Rosen vermehrt werden. Das wichtigste Verfahren ist das Okulieren im Sommer. Zu dieser Zeit können alle Rosensorten auf Wildlinge, das sind gewöhnlich aus Samen angezogene Rosenpflanzen, veredelt werden. Außerdem: Wer hat nicht schon allerschönste (und teure) Rosen als Strauß gekauft und sich geärgert, weil die Kostbarkeiten nach kurzer Zeit schlapp machen und weggeworfen werden müssen. Das muss nicht immer sein - jedenfalls nicht bei denen, die diesen Kurs besucht haben. Denn hier erfährt man, wie aus Stengelteilen gekaufter Rosen neue Rosenbüsche oder Stämmchen angezogen werden können.

Jeder kann selbst Hand anlegen - wenn er (oder sie) will. Erwähnt werden auch die gesetzlichen Vorschriften zum Sortenschutz.

Treffpunkt: Gewächshaus des Botanischen Sondergartens Wandsbek in der Walddörferstraße 273

Kosten

Es wird um eine Eigenbeteiligung von zehn Euro pro Person gebeten.

Anmeldung

Eine Anmeldung unter der Tel. 040 6939734 oder per E-Mail (sondergarten@wandsbek.hamburg.de) ist mit Angabe der Teilnehmeranzahl erforderlich!

Weiterführende Informationen über die Angebote des Botanischen Sondergartens Wandsbek finden Sie im Internet unter: http://www.hamburg.de/gartenwissen/