Bezirk Wandsbek

Eingeschränkter Betrieb vom 22. Januar bis 29. März 2018 Modernisierung des Kundenzentrums Wandsbek Kern


Modernisierung des Kundenzentrums Wandsbek Kern - Bezirksamt Wandsbek

Das Kundenzentrum Wandsbek Kern in der Schloßstraße 60 wird modernisiert. Aus diesem Grund kann vom 22. Januar bis zum 29. März 2018 nur ein eingeschränkter Betrieb angeboten werden. Nach der Modernisierung öffnet das Kundenzentrum mit verlängerten Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 7 bis 19 Uhr.

Für die Sicherstellung eines reibungslosen und möglichst störungsfreien Kundenservices bei verlängerten Öffnungszeiten sind bauliche Maßnahmen in den Räumlichkeiten des Kundenzentrums erforderlich.

Neben einer neuen Lüftungsanlage steht insbesondere eine Verbesserung der Akustik mit entsprechenden Schallschutzmaßnahmen im Vordergrund. Die Umsetzung der Maßnahmen kann nicht bei laufendem Dienstbetrieb erfolgen.

Das Bezirksamt weist deswegen auf folgende Änderungen hin:

  • Vom 22. Januar  bis 26. Januar 2018 bleibt das Kundenzentrum geschlossen.
  • Vom 29. Januar bis 23. März 2018 findet aus Platzgründen nur ein eingeschränkter Betrieb statt im zweiten Obergeschoss (Raum 282) des Bezirksamtes.
  • Vom 26. März bis 29. März bleibt das Kundenzentrum geschlossen.
  • Die Abholung von Pässen und Ausweisen ist durchgehend sicher gestellt.
  • Idealerweise buchen Sie einen Termin über das Online-Terminmanagement unter www.hamburg.de/kundenzentrum oder telefonisch unter der Behördennummer 115.
  • In den Kundenzentren Rahlstedt, Bramfeld und Alstertal können problemlos alle Leistungen wie bisher abgefragt werden. Das Personal wird in diesen drei Kundenzentren während der Modernisierungsphase nach Bedarf personell verstärkt.
  • Danach öffnet das Kundenzentrum wieder in den bekannten Räumlichkeiten im Erdgeschoss mit verlängerten Öffnungszeiten, montags bis freitags von 7 bis 19 Uhr.

Kundinnen und Kunden werden gebeten, während der Modernisierungsphase auf umliegende Kundenzentren auszuweichen. Für die Unannehmlichkeiten wird um Verständnis gebeten.