Bezirk Wandsbek

„STADT & MENSCH“ – 4. Juni bis 13. Juli Ausstellung des Fotografen Ulrich Neitzel im Bezirksamt Wandsbek

„STADT & MENSCH“ – 4. Juni bis 13. Juli - Ausstellung des Fotografen Ulrich Neitzel im Bezirksamt Wandsbek - Bezirksamt Wandsbek

Die Ausstellung umfasst etwa 20 Fotografien, vorwiegend in Schwarz-Weiß. Die Bilder zeigen Menschen in urbanem Umfeld und sind durch eine ausgeprägte grafische Gestaltung gekennzeichnet. Menschen in der Stadt sind meist anonym und in Bewegung auf ein Ziel. Ihre Umgebung nehmen sie dabei selten wahr. Für den Fotografen als bewussten Beobachter ist das Zusammenspiel der menschlichen Figur mit den architektonisch-geometrischen Strukturen der urbanen Umgebung eine unerschöpfliche Quelle für die Bildgestaltung. Durch eine schwarzweiße Darstellung kann der grafische Charakter dieser Bilder besonders betont werden. Die gezeigten Fotografien sind in Hamburg, Berlin, Stockholm, Mailand und Florenz entstanden.

Zur Person

Ulrich Neitzel, 1952 in Berlin geboren, fotografiert seit seiner Schulzeit. Nach dem Physik-Studium in Berlin und Göttingen und über 30jähriger Tätigkeit in der Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet der medizinischen Bildgebung für ein Hamburger Unternehmen hat er jetzt Zeit und Gelegenheit, sich wieder stärker seinen fotografischen Interessen zu widmen. Er lebt seit 1983 in Hamburg-Sasel. Weitere Informationen unter: www.ulrichneitzel.com

Die Ausstellung wurde am 4.6.18, in Anwesenheit des Künstlers und des stellvertretenden Bezirksamtsleiters Frank Schwippert, eröffnet.

Die Ausstellung wird im Bezirksamt Wandsbek, Schloßstraße 60 auf der Ausstellungsfläche im zweiten Obergeschoss gezeigt. Die Ausstellungsdauer wurde um zwei Wochen verlängert, die Ausstellung ist vom 4. Juni bis zum 13. Juli 2018 montags bis freitags von 7 bis 19 Uhr für Besucherinnen und Besucher geöffnet.