Bezirk Wandsbek

Rahlstedt / Marienthal Sperrung und Sicherung zweier Denkmäler

Bezirksamt Wandsbek - sofortige Sicherung beziehungsweise Absperrung zweier Denkmäler

Das Bezirksamt Wandsbek hat eine sofortige Sicherung beziehungsweise Absperrung zweier Denkmäler vorgenommen.

Aufgrund aktueller gutachterlicher Hinweise des Denkmalschutzamtes und nach örtlicher Inaugenscheinnahme durch das zuständige Fachamt ist für das Kriegerdenkmal, Ecke Altrahlstedter Stieg/ Anny-Tollens-Weg sowie für das Husarendenkmal „Der Meldereiter“ in der Straße Am Husarendenkmal keine Standsicherheit sowie keine Verkehrssicherheit mehr gegeben.

Beide Denkmäler weisen alters- und witterungsbedingte erhebliche Beschädigungen an den Konstruktionen auf, von denen inzwischen eine mögliche Gefährdungslage ausgehen kann. Entsprechend hat das Bezirksamt Wandsbek die nötigen Maßnahmen veranlasst.

Der genaue Zeitpunkt einer möglichen Instandsetzung oder Restaurierung der Denkmäler kann zurzeit nicht genannt werden. Jedoch ist der Beginn der Sanierung des Kriegerdenkmals Altrahlstedter Stieg/ Anny-Tollens-Weg für das dritte Quartal 2018 geplant.