Weihnachtsmarkt Jungfernstieg Weihnachtsmarkt Jungfernstieg: Weißer Zauber an der Alster

Weiße Pagodenzelte statt der gewohnten Holzbuden, eindrucksvolles Lichterspiel, ein historisches Riesenrad und Panorama-Blick auf die glitzernde Alster - der Weihnachtsmarkt am Jungfernstieg bietet mehr als gebrannte Mandeln und Glühwein.

1 / 1

Weihnachten am Jungfernstieg

Adresse
am Jungfernstieg
Termin:
21. November 2016 bis 30. Dezember 2016
(24. und 25. Dezember geschlossen)
Öffnungszeiten:
täglich 11 Uhr - 21 Uhr
Fr. und Sa. 11 Uhr bis 22 Uhr

Weihnachtsmarkt mit Blick auf die Alstertanne

Wer beim Glühwein-Genuss etwas sehen möchte vom vorweihnachtlichen Hamburg, der ist beim Weihnachtsmarkt auf dem Jungfernstieg gut aufgehoben. Am Alsteranleger schaukeln die bunten Märchenschiffe, auf dem Wasser glitzert die Alstertanne und schräg gegenüber locken Europa Passage und Alsterhaus zum Weihnachtsshopping.

Weißer Zauber, Lichtinszenierungen, Kunsthandwerk

Der Weihnachtsmarkt am Jungfernstieg, auch "Weißerzauber" genannt, bietet neben seinem einzigartigen Ambiente – mit der besonderen Lichtinszenierung in silber-goldenem Farbenspiel – viele kunsthandwerkliche Produkte, wärmende Wintermode-Accessoires, eine große Auswahl an Spielzeug, Schmuck, Porzellan, weihnachtliche Dekoration und Geschenk-Ideen. Die Stände sind alle im sogenannten Pagodenstil gehalten, statt der gewohnten Holzbuden stehen daher am Jungfernstieg weiße Zelte.

Kulinarische Klassiker

Kulinarisch bietet der Weihnachtsmarkt Klassiker wie Bratwurst und Glühwein, Zimtgebäck, Eierpunsch und geröstete Mandeln ebenso wie heiße Waffeln, Kaffee-Spezialitäten, Gebäck oder heißen Caipirinha.

Historisches Riesenrad

Das besondere Highlight des Marktes ist das historisches Riesenrad von 1926. Von oben können die Fahrgäste einen eindrucksvollen Blick auf die Buden und das weihnachtliche Treiben rund um die Binnenalster genießen. Oder auf die beliebte Hamburger Weihnachtsparade, die an allen  Advents-Samstagen am Weihnachtsmarkt vorbeizieht.

Weihnachtsmärkte, die bis 30. Dezember oder länger öffnen

Karte

zurück zur Übersicht