Weihnachtsmarkt St. Petri Weihnachtsmarkt St. Petri: Echte Tannen, Märchenwald und Poffertjes mit Flöff

Vor Hamburgs ältester noch bestehender Kirche spielt sich jedes Jahr ein besonderer vorweihnachtlicher Trubel ab.

1 / 1

Weihnachtsmarkt vor der ältesten Kirche

Adresse
an der Petrikirche
Termin:
Vom 27. November bis 30. Dezember 2017
Öffnungszeiten:
Täglich von 10:30 Uhr - 21 Uhr, 25.12., 26.12. 2017 geschlossen

Einmalige Kulisse

Die St. Petri-Kirche ist die älteste noch bestehende Kirche Hamburgs und bietet damit eine wunderschöne, altehrwürdige Kulisse für den Weihnachtsmarkt.  Kirche und Holzhütten sind liebevoll geschmückt, die Beleuchtung stimmungsvoll. 250 echte Tannen lassen die Großstadt fast vergessen und laden zu einem winterlichen Waldspaziergang ein.

Bunte Buden, buntes Angebot

Ein Bummel durch die Weihnachtswelt lohnt sich für Groß und Klein. In den Holzhütten findet sich eine große Auswahl an hochwertigen Spielzeugen, herausragendem Kunsthandwerk und festlichen Dekorationsartikeln. Aus den Gourmetküchen wehen verlockenden Düfte von Heißgetränken und Speisen, wie Glühwein und Punsch, gebrannte Mandel und Bratwurst. Aber auch heiße Caipirinha, toskanisches Gebäck und niederländischen Poffertjes und Flöff kann man sich hier schmecken lassen.

Märchenwald für Kinder

Kinder können im Märchenwald vieles entdecken. Hier gibt es eine große Spielzeug-Eisenbahn, die sich um die Bäume schlängelt oder Minihütten, die liebevoll gestaltete Märchenwelten beherbergen. Im Märchenwald begegnen Kinder auch im imposanten Riesenfiguren wie einem Elch, einem tanzenden Weihnachtsmann und einem 5 Meter hohen Nussknacker.

Zudem finden an den Wochenenden kleine Mitmachaktionen statt, beispielsweise eine Schnitzeljagd, Lesungen oder Schminkaktionen für Prinzen und Prinzessinnen.

Flirten auf dem Weihnachtsmarkt: 

Karte


zurück zur Übersicht



Weihnachtsmarkt St. Petri: Echte Tannen, Märchenwald und Poffertjes mit Flöff
Vor Hamburgs ältester noch bestehender Kirche spielt sich jedes Jahr ein besonderer vorweihnachtlicher Trubel ab.
http://www.hamburg.de/image/7561432/1x1/150/150/f766c3b45432128185bccf978dfa6ba7/Hi/dsc-0655.jpg
20171025 16:03:20