Weinstube Hamburg Auf ein Gläschen Wein

Leckeres Essen und dazu ein richtig gute Flasche Wein - beste Voraussetzungen für einen gelungenen Abend. In den folgenden Hamburger Weinlokalen freut sich der Kenner beim Blick in die Weinkarte.

1 / 1

Weinstube Hamburg

Tipps

Poletto Winebar (Eppendorf + Wellingsbüttel)
Eppendorf: Mo-Sa 12:00-00:00 Uhr, So 11:30-23:00 Uhr. Wellingsbüttel: Di+Mi 12:00-23:00 Uhr, Do-Sa 12:00-00:00 Uhr, So 12:00-23:00 Uhr
Für Eppendorf ist die Poletto Winebar ein Treffpunkt auf ein Glas Wein, zum Lunch oder gemütlichen Abend. Auf der Weinkarte stehen 350 Sorten aus Italien, Frankreich und Deutschland. Für Hungrige gibt es dazu Piadina, Antipasti, Suppe, Pasta, Fisch- und Fleischgerichte. Dolci zum Abschluss dürfen natürlich nicht fehlen. Im Dezember 2013 haben Remigio Poletto und Luigi Francia das Poletto Winebar Ristorante in Wellingsbüttel mit ähnlichem Konzept eröffnet. Der Laden ist aufgeteilt in die rustikale Weinbar und das Restaurant mit offener Küche im hinteren Teil.

Weinrestaurant Schoppenhauer (Altstadt - Katharinenviertel)
Mo-So 16:33-23:00 Uhr
Gleich gegenüber der Hamburger Speicherstadt, in einem historischen Fachwerkgebäude aus dem Jahre 1633, befindet sich das urige Weinrestaurant Schoppenhauer. In dem alten Speicher kann man in unnachahmlicher Atmosphäre unter dicken Eichenbalken ausgesuchte Weine und herzhafte Speisen genießen. Das Lokal eignet sich aufgrund der Größe besonders für Familien- und Betriebsfeiern.

PIUS' Weinhandel & Weinwirtschaft (Hoheluft-Ost)
Hoheluft-Ost: Mo-Sa 17:00-00:00 Uhr, Pöseldorf: Mo-Sa ab 17:00 Uhr
Die Atmosphäre ist gemütlich und Weinfreunde kommen hier voll auf ihre Kosten, denn wöchentlich wird ein "Wein der Woche" ausgeschenkt. Der Gast kann zwischen 130 nationalen und internationalen Weinspezialitäten wählen, einige davon sind auch glasweise zu verkosten. Die Speisekarte bietet passende Gerichte zum Weingenuss.

Lehmitz Weinstuben (Eimsbüttel)
Di-Sa 17:00-24:00 Uhr
Die Weinauswahl ist riesig und nach dem Motto "Essen, trinken, Freunde treffen" kann man eine schöne Zeit in den Lehmitz Weinstuben verbringen. Die langjährigen Kontakte zu den Winzerbetrieben in ganz Europa garantieren eine individuelle Auswahl an Guts- und Spitzenweinen. Bei schönem Wetter kann man es sich im Weingarten unter echten Weinreben gut gehen lassen.

Uhlenhorster Weinstube (Uhlenhorst)
Di-Sa ab 17:00 Uhr
Rustikal, lecker und gemütlich. Die Uhlenhorster Weinstube hat nicht nur einen super Service. Zu den grandiosen Gerichten (Flammkuchen, Schnitzel, saisonale Köstlichkeiten) werden ausgewählte, stimmige Weine gereicht. Im Winter lässt es sich gemütlich am beheizten Kachelofen sitzen.

La Vela (Altona-Altstadt)
Täglich warme Küche von 12:00-23:00 Uhr
Was für eine Aussicht auf den Hamburger Hafen... Die La Vela Weinbar liegt im hinteren Bereich des Restaurants und schafft mit Stehtischen direkt an den großen Fenstern eine lockere Atmosphäre. Der Geschäftsführer und gleichzeitig Winzer sorgt für ein ausgewähltes Weinsortiment, ausschließlich aus seiner italienischen Heimat. Auch kulinarisch gehen die Daumen für die italienische Küche im La Vela nach oben.

Café Vinothek Südhang (Sternschanze)
Mo-Sa ab 18:00 Uhr
Wer einfach nur ein Gläschen Wein aus dem breit gestreuten Sortiment trinken möchte, findet an den Barhockern im Eingangsbereich ein schönes Plätzchen. Ansonsten lässt es sich zum edlen Tropfen gemütlich mediterran speisen. Mitten im Schanzenviertel gelegen, lässt das Südhang keinen Weinwunsch offen. Im Erdgeschoss kann man dann noch im Scarpovino ausgiebig Schuhe und Weine shoppen.

Zur Traube (Ottensen)
Mo-Sa ab 18:00 Uhr, So ab 17:00 Uhr, im Sommer Montags Ruhetag
Hamburgs älteste Weinstube liegt in Ottensen im Erdgeschoss eines aus dem 19. Jahrhundert stammenden Häuschens. Nicht nur die urige Holzeinrichtung macht einen Besuch lohnenswert, sondern auch die 300 verschiedenen Weine, von denen rund 50 offen verfügbar sind. In gemütlicher Atmosphäre können Weinliebhaber bis in den späten Abend edle Tropfen probieren und dabei südfranzösische Kochkunst genießen.

Weinbar 26 im Radisson Blu
Do 18:00-24:00 Uhr, Fr+Sa 16:00-24:00 Uhr (Terrasse Mai bis Mitte September) 
Die höchste Weinbar Hamburgs befindet sich im 26. Stock des Radisson Blu Hotels. In über 116 Metern Höhe können erlesene Weine aus Rindchen's Weinkontor genossen werden. Die edlen Tropfen stammen aus deutschen Anbaugebieten wie der Pfalz, Rheinhessen oder dem Rheingau. Auch kleine Snacks wie Oliven oder Foccacia stehen auf dem Menü. Mit Panoramablick über die Hansestadt lässt sich im High End ein toller Abend verleben.

NEUMANNs Bistro & Weinbar (Rotherbaum + St. Georg)
Rotherbaum: Mo-Fr 12:00-24:00 Uhr,  Sa 17:00-24:00 Uhr, So 17:00-23:00 Uhr, St. Georg: Mo-So ab 12:00 Uhr, warme Küche bis 23:00 Uhr
Im Grindelhof lädt das Neumann's in familiärer Atmosphäre zu feinsten Getränken und leckeren Snacks. Angeboten werden über 50 Weine, Prosecco und Champagner aus aller Welt. Regionale Hausmannskost und kleine warme Speisen wie Flammkuchen stehen ebenfalls auf der Karte. Viel Holz und schummriges Licht verleihen dem Neumann´s ein behagliches Flair. Im Oktober 2015 eröffnete ein zweites Lokal in St. Georg. Das erfolgreiche Konzept des Stammhauses wurde dort übernommen: gemütliche Atmosphäre, exklusive Weine und leckere Mahlzeiten.

Karte

1. Poletto Winebar Eppendorf
2. Poletto Winebar Ristorante Wellingsbüttel
3. Weinrestaurant Schoppenhauer
4. PIUS' Eppendorf
5. Lehmitz Weinstuben
6. Uhlenhorster Weinstube
7. La Vela
8. Café Vinothek Südhang
9. Zur Traube
10. Weinbar 26 im Radisson Blu
11. NEUMANNs Bistro & Winebar Rotherbaum
12. NEUMSNNs Bistro & Winebar St. Georg

Auf ein Gläschen Wein
Leckeres Essen und dazu ein richtig gute Flasche Wein - beste Voraussetzungen für einen gelungenen Abend. In den folgenden Hamburger Weinlokalen freut sich der Kenner beim Blick in die Weinkarte.
20170714 15:03:05