Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration

Statistik Auslastung des Winternotprogramms

Das jährliche Winternotprogramm startet am 1. November 2017 und endet am 2. April 2018. Es richtet sich traditionell an Obdach- und Wohnungslose in Hamburg. Es wurde in den vergangenen Jahren zunehmend auch von Zuwanderern in Anspruch genommen.

Aktuelle Zahlen zur Auslastung des Winternotprogramms für Obdachlose in Hamburg.

Aktuelle Belegung

Die Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration veröffentlicht die Daten zur Inanspruchnahme des Winternotprogramms während der Laufzeit jeweils zum Monatsanfang und zur Mitte eines Monats.

DatumPersonenAuslastung

01.01.2018

684

76,9%

02.01.2018

693

77,9%

03.01.2018

706

79,3%

04.01.2018

722

81,1%

05.01.2018

712

80,0%

06.01.2018

698

78,4%

07.01.2018

708

79,6%

08.01.2018

714

80,2%

09.01.2018

721

81,0%

10.01.2018

722

81,1%

11.01.2018

727

81,7%

12.01.2018

729

81,9%

13.01.2018

746

83,8%

14.01.2018

754

84,7%

Mehr Informationen

Detaillierte Informationen mit allen Daten zur Belegung seit dem Start des Winternotprogramms 2017/2018 enthält die unten angefügte Excel-Datei.

Hinweis: Auswertung des Winternotprogramms 2016/2017

Die Sozialbehörde hat am 8. Juni 2017 im Sozialausschuss der Hamburgischen Bürgerschaft die Ergebnisse der Beratungsarbeit im Winternotprogramm 2016/2017 vorgestellt.

Downloads