Öko-Wochenmärkte in Hamburg Bio-Produkte von regionalen Händlern

Frische Bio-Lebensmittel in angenehmer Atmosphäre und von regionalen Anbietern kaufen – das ist in Hamburg auf einigen Öko-Wochenmärkten möglich. Hier finden Sie die Termine der Hamburger Ökowochenmärkte und ihre Standorte im Stadtplan.

Biologisch und regional Lebensmittel einkaufen

Blankenese, Blankeneser Bahnhofstraße
Mittwochs von 9 bis 13 Uhr

Eppendorf, Marie-Jonas-Platz an der Eppendorfer Landstraße
Dienstags von 11 bis 18:30 Uhr
Donnerstags von 11 bis 18:30 Uhr
Samstags von 10 bis 15 Uhr

Harburg, Marktplatz Sand
Mittwochs von 15 bis 18:30 Uhr

Niendorf, Tibarg
Freitags von 9 bis 12:30 Uhr

Nienstedten, Nienstedtener Marktplatz
Freitags von 9 bis 12:30 Uhr

Ottensen, Spritzenplatz
Mittwochs von 12 bis 18:30 Uhr
Samstags von 9:30 bis 15 Uhr

Rahlstedt, Bahnhofsvorplatz Rahlstedt
Donnerstags von 9 bis 13 Uhr

Schanzenviertel, Schulterblatt
Donnerstags von 13:30 bis 18:30 Uhr

St. GeorgCarl-von-Ossietzsky-Platz
Freitags von 14 bis 18:30 Uhr

Winterhude, Winterhuder Marktplatz
Freitags von 14:30 bis 18:30 Uhr

Die Öko-Wochenmärkte im Stadtplan

Karte

Alle Angaben unter Vorbehalt.