Wohnung Altona Ein Stadtteil mit vielen Facetten

Von wunderschönen Villen mit Elbblick über Neubauten im Zentrum bis hin zu großen Altbauwohnungen – Altona bietet seinen Einwohnern abwechslungsreiche Wohnmöglichkeiten.

Hier finden Sie attraktive Wohnungen in Altona

Leben in Altona

Altonas Vielfalt bietet für jeden etwas. Hier kann man zu Fußballspielen des FC St. Pauli ins nahegelegene Millerntor-Stadion gehen oder man kehrt in eine der zahlreichen Bars im Schanzenviertel ein. Von dort zieht es viele Nachtschwärmer an die Reeperbahn und oftmals finden sich die Kiez-Besucher anschließend auf dem Altonaer Fischmarkt wieder. Dort können sie sich früh morgens mit Fischbrötchen, Bratkartoffeln und vielen weiteren Leckereien stärken.

Ruhe hingegen findet man in den historischen Elbparks oder im Altonaer Volkspark, Hamburgs größtem öffentlichen Park. Auch kulturell hat Altona einiges zu bieten: die neue Flora zählt zu den viel besuchten Musicaltheatern und die Altonale ist eines der beliebtesten Stadtteilfeste. Begehrt sind Wohnungen in Altona auch bei Studenten, und größere Wohnungen werden häufig zu Wohngemeinschaften zusammengefasst. Außerdem gibt es in Altona je zehn weiterführende Schulen, Gymnasien und Stadtteilschulen, sowie zwei Sonderschulen.

Luxus an der Elbe

An der Elbchaussee im westlichen Altona liegen einige der schönsten Häuser Hamburgs und wunderschöne Villen mit Blick auf die Elbe. Die Häuser aus der Gründerzeit sind meist in Familienhand. Die seltenen Neubauten in der Nähe der Elbe sind größtenteils Immobilien mit Luxuscharakter. Dementsprechend hoch sind auch die Mieten für eine Wohnung an der Elbchaussee oder ihrer Verlängerung, der Palmaille.

Die Struktur von Altona

Altona liegt im Westen von Hamburg oberhalb der Elbe – angrenzend an die Bezirke Hamburg-Mitte und Eimsbüttel. In Richtung Süden trennen der Hafen und die Elbe den Bezirk ab. Er besteht aus vierzehn Stadtteilen, darunter auch Ottensen, mit insgesamt über 260.000 Einwohnern. Zum Bezirk Altona gehört sogar eine Insel. Neßsand ist eine unter Naturschutz stehende Binneninsel in der Unterelbe. Auf ihr verlaufen die Grenzen der Bundesländer Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Hamburg.

Altonas Verkehrsanbindung

Der Bahnhof Altona ist einer der wichtigsten Bahnhöfe in Hamburg. Er ist ein zentraler Knoten für die Fernverkehrs-Verbindungen der Deutschen Bundesbahn. Sechs S-Bahn-Linien verzweigen sich in Altona und bilden so eine gute Anbindung ans Zentrum. Häufig genutzt und sehr beliebt sind auch die Hafenfähren 61 und 62, die Altona mit Finkenwerder oder der HafenCity verbinden. Durch den Bezirk zieht sich als Hauptverkehrsader die Bundesstraße 431, die von der Hamburger City auf die Autobahn A7 führt.

Wenn Sie eine Wohnung im Stadtteil Altona kaufen wollen, finden Sie vielleicht passende Angebote in unserer Wohnungsübersicht: