Wohnung Ottensen Dörflicher Charme in der Großstadt

Ottensen ist ein Stadtteil in Hamburg-Altona mit ca. 33.000 Einwohnern. Südlich abgegrenzt durch die Elbe liegt er umrandet von den Stadtteilen Altona-Altstadt, Othmarschen und Bahrenfeld in der Nähe des Stadtzentrums.

Wohnung in Hamburg Ottensen finden

Ottensen im Wandel der Zeit

Ottensen liegt westlich von Altona und beginnt direkt ab dem Bahnhof Altona. Ursprünglich gehörte das kleine Kirchendorf Ottenhusen zu Dänemark. Durch die Lage westlich von Hamburg und durch die offene Mentalität der Einwohner wurde es als „frei“ angesehen. Diese Einstellung spürt man auch heute noch im Stadtteil. In den 70er Jahren wurde Ottensen zum multikulturellen Szene-Stadtteil. In den letzten Jahren hat sich das Viertel weiterentwickelt, die Wohnungen in Ottensen sind jetzt auch bei Familien aus dem Mittelstand beliebt.

Wohnen und Leben in Ottensen

„Wie auf'm Dorf“ kommt man sich vor, wenn man durch die Kopfsteinpflaster-Straßen von Ottensen schlendert. Eng und verwunden schmiegen sie sich um die Häuser. Viele Häuser wurden in den vergangen Jahren renoviert und das Viertel so nach und nach modernisiert. Und doch befindet man sich mitten in der Großstadt. Die Nähe zum Zentrum spürt man zum Beispiel an dem attraktiven Angebot an kleinen Cafés und Bars.

Auch kulturell kann Ottensen einiges bieten: Szenekneipen, Kinos, Theater und Konzerthallen sind alle fußläufig zu erreichen. Viele alte Fabrikgebäude, wie zum Beispiel die “Fabrik“, wurden in Kulturzentren oder in andere öffentliche Einrichtungen verwandelt. Alle Geschäfte für den täglichen Bedarf sind fußläufig erreichbar. Im Einkaufszentrum Mercado findet man neben allerhand Fachgeschäfte im Erdgeschoss 30 feste Stände, die einem Wochenmarkt nachempfunden sind, sowie eine Bücherhalle.

Bildungseinrichtungen und Verkehrsanbindung

Ottensen hat viele Kitas und Grundschulen. Bis auf das Gymnasium Altona sind weiterführende Bildungseinrichtungen jedoch eher in der unmittelbaren Umgebung zu finden, wie etwa die Stadtteilschulen Bahrenfeld und die Max-Brauer-Schule im nördlichen Bahrenfeld oder die drei Gymnasien Hochrad, Othmarschen und das Christianeum im benachbarten Othmarschen. Dort grenzen auch zwei Sonderschulen an Ottensen: eine Schule mit Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung sowie die Elbschule – Bildungszentrum Kommunikation und Hören.

Auch die Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz ist gut ausgebaut. Mit den S-Bahnlinien S1, S2 und S3 erreicht man die Innenstadt über die Haltestellen Hamburg-Bahrenfeld oder Hamburg-Altona in wenigen Minuten. Über den Regionalbahnhof Hamburg-Altona verkehren außerdem viele Regional- und Fernzüge sowie 16 verschiedene Buslinien, darunter die Linien M1, M2, M15, M20 oder M25. Die Behringstraße stellt die Hauptverkehrsader des Stadtteils dar. Sie verbindet Altona mit Ottensen und mit der A7.

Wenn Sie eine Wohnung in Ottensen kaufen wollen, steht Ihnen unsere Immobilienübersicht für die Suche zur Verfügung:

article
4144866
Dörflicher Charme in der Großstadt
Ottensen ist ein Stadtteil in Hamburg-Altona mit ca. 33.000 Einwohnern. Südlich abgegrenzt durch die Elbe liegt er umrandet von den Stadtteilen Altona-Altstadt, Othmarschen und Bahrenfeld in der Nähe des Stadtzentrums.
http://www.hamburg.de/wohnungen-hamburg/4144866/wohnung-ottensen/
20150813 13:11:07
http://www.hamburg.de/image/1920080/1x1/150/150/ab2f0f751da615873b0c7a065a48e9a0/MK/15-ottensen.jpg