Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration

"Hamburger Nachweis" Ziele

Ziele Hamburger Nachweis Ehrenamtliche

Mit dem Hamburger Nachweis über freiwilliges Engagement verbinden sich folgende Zielsetzungen:

  • Die freiwillig und ehrenamtlich Tätigen sollen durch diese öffentliche Würdigung und Wertschätzung Dank und Anerkennung für ihre persönlich erbrachten Leistungen erfahren.
  • Die im freiwilligen Engagement erworbenen Fähigkeiten sollen sichtbar werden und für berufliche Zwecke (Studien-, Ausbildungs- und Arbeitsplätze) genutzt werden können. Ein Rechtsanspruch, zum Beispiel auf bevorzugte Berücksichtigung bei einer Bewerbung, ist mit dem Hamburger Nachweis nicht verbunden.
  • Die Organisationen und Träger freiwilliger und ehrenamtlicher Tätigkeiten, die den wesentlichen Rahmen für diese Aktivitäten bilden, sollen stärker in das Bewusstsein der Öffentlichkeit gelangen.
  • Das freiwillige Engagement soll durch diesen Hamburger Nachweis eine höhere Anerkennung und Beachtung erfahren und dadurch gestärkt werden.