Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Beförderer, Händler, Makler Formulare und Formblätter für Antragsverfahren

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Für die Tätigkeiten Sammeln, Befördern, Handeln oder Makeln von Abfällen ist eine Anzeige nach § 53 KrWG vorzunehmen. Betrifft die Ausübung der vorgenannten Tätigkeiten gefährliche Abfälle ist eine Erlaubnis nach § 54 KrWG erforderlich.

Formulare und Formblätter für Antragsverfahren

Die Antragsunterlagen für die Anzeige bzw. Erlaubnis finden Sie bei den nachfolgenden Downloads weiter unten. Die Unterlagen sind bei der für den Hauptsitz des Unternehmens zuständigen Behörde einzureichen. Für Unternehmen mit Hauptsitz in Hamburg ist die  Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft zuständig. Anzeigen und Erlaubnisanträge können auch online über das folgende Portal gestellt werden: www.eAEV-Formulare.de. Ein elektronischer Erlaubnisantrag ist mit qualifizierter elektronischer Signatur nach SigG zu stellen.

Themenübersicht auf hamburg.de

Kontakt

Nadja Kunert

Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft


I3 – Abfallwirtschaft A-G

Tel. E-Mail-Adresse

Kontakt

Bernd Fischer

Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft


I3 – Abfallwirtschaft H-Z

Tel. E-Mail-Adresse
Anzeige
Branchenbuch