Active City Summer Sport für alle – umsonst und draußen

Symbol für Leichte Sprache
Leichte Sprache
Symbol für Gebärdensprache
Gebärdensprache
Vorlesen
Symbol für Drucken
Drucken
Artikel teilen
Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Von Juli bis September 2020 bietet der Active City Summer bereits zum dritten Mal kostenfreie Sportangebote in allen Hamburger Bezirken.

Active City Summer


Aktiver Sommer für alle

Es geht wieder los: Nachdem im Zuge der Corona-Pandemie die Sportvereine und Fitnessstudios lange Zeit geschlossen bleiben mussten, kommt die Active City wieder in Bewegung. Da kommt der Active City Summer genau zur rechten Zeit. Denn auch in diesem Jahr, und jetzt erst recht, wird allen Hamburgerinnen und Hamburgern ein kostenloses und vielfältiges Sportangebot geboten – draußen und für alle.

Die professionellen Trainer der Partnervereine bieten auf Hamburgs Grünflächen, Sportanlagen und auf dem Wasser verschiedene Sportarten für jedermann zum Mitmachen an. Von Functional Training in Eimsbüttel bis Qigong in Wandsbek – von Yoga im Inselpark Wilhelmsburg bis Beachvolleyball in Bergedorf und Kneipp Gesundheitssport in Harburg – die Trainer verschaffen den Hamburgerinnen und Hamburgern Einblicke in die unterschiedlichsten Welten des Sports und lassen diese auch gerne mal ins Schwitzen kommen. 

Unter activecitysummer.de können alle Sportkurse eingesehen werden. Auf Grund der aktuellen Situation wird es entgegen der bisherigen Umsetzung der Kurse zu einer Registrierung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer (Name und Telefonnummer) kommen, damit Infektionsketten ggf. nachvollziehbar sind.

Jedes Jahr ein Erfolg

Nicht weniger als 9.238 Hamburgerinnen und Hamburger haben letztes Jahr unter dem Motto Sport for free – draußen und für alle das mehr als 1.000 Stunden umfassende Sportangebot des Active City Summer wahrgenommen. An 74 Locations wurden 93 verschiedene Bewegungsangebote – von Boxen bis Waldbaden – flächendeckend, professionell, niederschwellig und wohnungsnah von Hamburger Vereinen und Institutionen angeboten.

Initiiert wird der Active City Summer von der Freien und Hansestadt Hamburg durch Innensenator Andy Grote. Nur mit der Unterstützung der Hamburger Sportvereine ist es möglich, dieses 90-Tage-Projekt umzusetzen. Es ist das Ziel, so viele Hamburgerinnen und Hamburger wie möglich 1-2 mal pro Woche zu einer Aktivität im Freien zu animieren.

„Sport verbindet uns, hält uns als Stadt zusammen, ist Alltag- und Lebensgefühl in der Active City. Gerade deshalb hat uns die Unterbrechung des Sportbetriebs in den vergangenen Wochen hart getroffen. Und ich bin froh, dass wir jetzt mit dem Active City Summer weiter vorangehen können“, sagt Sportsenator Andy Grote.

Alle Informationen unter: Active City Summer | Facebook

Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Hamburger Sport-Highlights

Themenübersicht auf hamburg.de

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzer*in nicht teurer.
Symbol für Schließen Schließen Symbol für Menü üffnen Aktionen