Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Start in den Active City Summer Active City Day - ein Zeichen für mehr Bewegung im Alltag!

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Der Active City Day 2022 findet am 17. Juni 2022 statt. Am Aktionstag „Hamburg in Bewegung“ sollen alle Hamburgerinnen und Hamburger dazu aufgerufen werden, aktiv zu sein und sich zu bewegen.

Active City Day Hamburg

Active City Day am 17. Juni

Für die Hamburger*innen gibt es dank der Öffnungsschritte im Bereich des Sports wieder alle Möglichkeiten, um sich in kleinen oder größeren Gruppen zu bewegen und Sport zu treiben. Um auf die besondere Bedeutung von Sport und Bewegung für die Lebensqualität und Leistungsfähigkeit aufmerksam zu machen sind zum Active City Day am Freitag, 17. Juni 2022, alle Hamburger*innen aufgerufen, sich in ihrem Alltag mit Freude bewusst mehr zu bewegen. 

Der Active City Day bildet zugleich den Auftakt, für den seit dem Jahr 2018 erfolgreich durchgeführten Active City Summer (1. Juli bis 30. September 2022). Zusammen mit dem Active City Festival (03. September 2022) werden alle drei Formate im Zuge der Active City Strategie von der Stadt Hamburg und der Agentur Sportplatz GmbH organisiert. Unterstützt werden die Formate durch die langjährigen Partner REWE Nord Group, Lotto Hamburg, Sparda Bank und Globetrotter.

Active City App - Challenge mit Gewinnspiel

Am Freitag, den 17. Juni ist Active City Day! Gemeinsam wollen wir an diesem Tag ganz Hamburg in Bewegung bringen.

Und euer Einsatz wird belohnt - denn mit der Active City Day Challenge in der Active City App könnt ihr am 17. Juni tolle Preise gewinnen.

·        1 x 2 Eintrittskarten (Kategorie 2, nach Wahl) für das Tennisturnier „Hamburg European Open“ vom 16.-24. Juli am Rothenbaum, Hamburg

·        1 x 2 Eintrittskarten für den Basketball - Supercup 2022 am 19. August in der Barclays Arena

·        1 x einen signierten Basketball der deutschen Nationalmannschaft

Die Challenge läuft genau 24 Stunden – deshalb zählt an diesem Tag jede Art von Bewegung. Lasst heute mal das Auto stehen und fahrt mit dem Fahrrad, steigt eine Station früher aus der Bahn aus oder wählt die Treppe statt dem Fahrstuhl. Lauft eine Runde im Park oder arbeitet im Garten, macht Gymnastik im Büro oder schießt ein paar Bälle.

Und so geht’s:

1.     Kostenlose Active City App laden

2.     Dort auf das Pokal Icon klicken (unten rechts)

3.     Am 17.06. an der Active City Day - Challenge und dem Gewinnspiel teilnehmen

4.     Aktiv werden und über das +-Symbol eure Bewegungs-Aktivität erfassen

5.     Bis zur Auslosung Daumen drücken!

Special Olympics Fackellauf

Auch Special Olympics Hamburg sind beim Active City Day dabei. Vom 19. bis 24. Juni finden in Berlin die Nationalen Spiele der Special Olympics statt, um darauf aufmerksam zu machen, veranstalten die SOHH einen Fackellauf am Active City Day. Ab 10 Uhr treffen sich die Läufer*innen, gegen 11 Uhr wird der Lauf feierlich von Innensenator Andy Grote eröffnet. Danach geht es eine 2,8 Kilometer lange Strecke an der Alster entlang. Ziel und Endpunkt ist das Gelände der Rudergemeinschaft Hansa e.V.. Hierbei steht der Spaß im Vordergrund, jeder geht sein Tempo. 

Alle Infos zum Fackellauf: Special Olympics Fackellauf

Viele Hamburger Sportvereine sind dabei

Für den Active City Day am 17. Juni  werden dieses Jahr zusätzlich zu den Engagements der vielen Sportvereine sieben (Alltags-) Lebenswelten definiert, um die Hamburger*innen in allen Lebensbereichen mit Bewegungsangeboten zu erreichen: Die Bereiche Kitas, Schulen, Hochschulen/Universitäten, Betriebe und das eigene Zuhause zählen ebenso dazu, wie Angebote in den Bereichen Inklusion/Menschen mit Behinderung und Senior*innen. 

Auf der Homepage www.activecityday.de finden Interessierte viele Beispiele, Tipps und Übungen, die einfach in den Alltag zu integrieren sind. Des Weiteren sind auf einer interaktiven Hamburg-Karte bereits viele Hamburger Unternehmen, Kitas, Senior*innen- sowie Inklusionseinrichtungen, Schulen und Vereine eingetragen, die dort ihre Initiativen am Active City Day präsentieren. Viele niedrigschwellige Angebote stehen allen Hamburger*innen offen.

Jede Institution oder Firma kann dabei sein, um sich für mehr Bewegung im Alltag zu engagieren und gemeinsam ein Zeichen für ein Hamburg in Bewegung zu setzen.

Vereine können sich präsentieren

Sportvereine können sich am Active City Day und insbesondere im nachfolgenden Active City Summer mit Mitmachangeboten und Schnupperkursen der breiten Öffentlichkeit präsentieren, um neue Mitglieder*innen zu gewinnen und mit einem attraktiven Sportprogramm zu begeistern.

Weitere Informationen zu allen Active City Formaten gibt es unter www.activecitysummer.de sowie auf Facebook und bei Instagram (@ActiveCitySummer) und selbstverständlich in der Active City App.

Themenübersicht auf hamburg.de

Hamburger Sport-Highlights

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzerinnen und Nutzer nicht teurer.
Anzeige
Branchenbuch