true

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Klettern an der Alster Hoch hinaus in der Europa Passage

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Die Europa Passage am Jungfernstieg verwandelt sich vom 9. bis 19. September 2021 in eine Kletterhalle. Anfänger, Profis sowie alle Kletterbegeisterten sind herzlich eingeladen, sich an der 16 Meter hohen Kletterwand zu versuchen.

Klettern Europa Passage

Nervenkitzel in der Hamburger Innenstadt Active City Logo

Bei „Klettern an der Alster” steht alles im Zeichen der neuen olympischen Trendsportart Klettern. Mittelpunkt des Events ist eine 16 Meter hohe Kletterwand vom österreichischen Kletterwandbauer ArtRock. Nach der erfolgreichen Erstauflage im Jahr 2019 und einer Ausrichtung der Deutschen Meisterschaft im Speedklettern im Jahr 2020 hat sich das Management des Einkaufszentrums gemeinsam mit der Agentur FAKTOR 3 Sport und in Kooperation mit dem Deutschen Alpenverein dazu entschieden, den Besuchern der Europa Passage auch in Zeiten von Corona ein fröhliches, sicheres und an die bestehenden Hygiene- und Schutzverordnungen angepasstes Eventerlebnis zu bieten.

„Offenes Klettern” für Jederfrau und Jedermann

Vom 10. bis zum 18. September  wird es täglich zwischen 14 und 20 Uhr beim „Offenen Klettern” für alle Interessierten die Möglichkeit geben, völlig kostenfrei die Kletterwand in der Europa Passage zu erklimmen. Die Vormittage des Events sind an Schultagen für Hamburger Schulklassen reserviert. Im Rahmen eines umfangreichen Hygiene- und Schutzkonzeptes wurden im Vorfeld zahlreiche Maßnahmen unternommen, um allen Teilnehmern*innen ein großartiges Erlebnis bieten zu können.

Für die Active City Hamburg bedeutet dies, dass ein weiteres, aufmerksamkeitsstarkes Event in der Hansestadt ausgetragen wird. Besonders wichtig findet Sportsenator Andy Grote, „die breite Ausrichtung des Formats. Egal, welche Vorerfahrung jemand hat oder wie sportlich man ist – hier können alle ganz einfach mitmachen, sich von den Profis etwas abgucken und sich selbst an der Kletterwand versuchen. Mit ‚Klettern an der Alster‘ kommen wir unserem Ziel, noch mehr Menschen zu Sport und Bewegung zu motivieren, wieder ein Stück näher“.

Sportliches Highlight – Deutsche Meister der Junioren gesucht

Das sportliche Highlight der Aktion ist der Deutsche Jugendcup im Speedklettern, der am 19. September in der Europa Passage stattfinden wird. Die besten deutschen Nachwuchstalente in der Jugend B (weiblich und männlich) und Jugend A (weiblich und männlich) werden eindrucksvoll zeigen, mit welcher Geschwindigkeit sie die genormte Route bezwingen können. Dabei sein werden Talente, die die Olympischen Spiele 2024 und 2028 im Blick haben, bei denen im Speedklettern olympische Medaillen vergeben werden. Zum Deutschen Jugendcup wird in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt und auf Basis der dann gültigen Corona-Verordnung eine begrenzte Anzahl an Zuschauer*innen zugelassen.


Geprüftes Hygiene- und Schutzkonzept 

“Klettern an der Alster” wird nach einem geprüften Schutz- und Hygienekonzept umgesetzt. Vor Ort müssen alle Teilnehmer*innen ihre Kontaktdaten hinterlassen. Um Klettern zu können, müssen die Teilnehmer*innen geimpft, getestet oder genesen sein und einen entsprechenden Nachweis bei der Registrierung vorzeigen. Darüber hinaus gelten die bestehenden Hygienebestimmungen der Europa Passage. Für den Deutschen Jugendcup entwickelt der Deutsche Alpenverein in Zusammenarbeit mit der Europa Passage und dem zuständigen Gesundheitsamt Mitte ein Schutz- und Hygienekonzept.

Themenübersicht auf hamburg.de

Hamburger Sport-Highlights

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzerinnen und Nutzer nicht teurer.
Anzeige
Branchenbuch