Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Vordrucke Antragsformulare

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Vordrucke

Agrarumweltmaßnahmen 2021

An dieser Stelle finden Sie sie für die Stellung des Neuantrags 2021 aller Agrarumweltmaßnahmen notwendigen Antragsformulare. Für den Posteingang dieser Formulare ist der 15.12.2020 maßgeblich.

 

Achtung: Ggf. finden Sie auf dieser Seite noch nicht die aktuellen Kontaktdaten nach unserem Umzug. Senden Sie Ihre Anträge bitte an die auf dem Formular genannte zuständige Mitarbeiterin in der Stadthausbrücke (nicht im Alten Steinweg):

 

Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft

Abteilung Agrarwirtschaft

Frau Bianka Ritschel / A1113

Stadthausbrücke 12

20355 Hamburg

 

bzw.

 

Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft

Abteilung Agrarwirtschaft

Frau Christine Aldram / A1112

Stadthausbrücke 12

20355 Hamburg

 

Neuanträge 2021 für alle Förderprogramme

Neuantrag_NP_FP2145_2021.pdf

Neuantrag_NP_FP2146_2021.pdf

Neuantrag_NP_FP2147_2021.pdf

Neuantrag_NP_FP2148_2021.pdf

Neuantrag_NP_FP2150_2021.pdf

 


Stammdatenbogen für alle Zahlungs- und Neuanträge

Stammdatenbogen_HH_2020.pdf

Kontakt

Bianka Ritschel

Förderprogramme Sommerweide, Blühstreifen, Wirtschaftsdünger und 5-gliedrige Fruchtfolge

Freie und Hansestadt Hamburg
Behörde für Wirtschaft und Innovation
Alter Steinweg 4
20459 Hamburg
Adresse speichern

Christine Aldram

Förderprogramme Ökoanbau und Grünlandextensivierung

Freie und Hansestadt Hamburg
Behörde für Wirtschaft und Innovation
Alter Steinweg 4
20459 Hamburg
Adresse speichern

Frau Dr. Bühler

Ansprechpartnerin Landwirtschaftskammer Hamburg

Landwirtschaftskammer Hamburg
Brennerhof 121
22113 Hamburg
Adresse speichern
Telefon:
040 78129122
Fax:
040 787693

Investive Fördermaßnahmen (z.B. AFP)

Rechnungsblatt
Das Hamburger Rechnungsblatt enthält die einzelnen Kostenpositionen einer Maßnahme und muss zusammen mit dem Zahlungsantrag bzw. / und dem Verwendungsnachweis abgegeben werden.

Stammdatenbogen
Der Hamburger Stammdatenbogen enthält Adress- und Bankdaten und muss jährlich von allen Antragstellern ausgefüllt und abgegeben werden, die Förderungen im Rahmen eines Hamburger Landesprogrammes beantragen. Bitte tragen Sie nur die Daten ein, die sich im Vergleich zu dem letzten hier vorgelegten Stammdatenbogen geändert haben. 

Schulmilchbeihilfe

Schulprogramm in Analogie zu § 3 des Gesetz zur Durchführung unionsrechtlicher Vorschriften über das Schulprogramm für Obst, Gemüse und Milch - Landeswirtschaftserzeugnisse-Schulprogrammgesetz (LwErzgSchulproG)

Empfänger der Schulmilchbeihilfe sind Schulkinder bzw. Kinder in vorschulischen Einrichtungen.

Zugelassene Schulmilchlieferanten und Einrichtungen finden hier alle erforderlichen Antrags-, Bestätigungsformulare und die Höchstpreisliste für Milchprodukte ohne Zuckerzusatz.

Antrag

Antrag - Anlage

Antrag - Quittung

Lieferbestätigung - Einrichtung

Verpflichtungserklärung - Einrichtung

Höchstpreisliste​​​​​​​ 

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch