Presseservice ITS-Weltkongress 2021: Hamburg wird Modellstadt für Mobilität der Zukunft

In zwei Jahren findet in Hamburg der weltweit größte Kongress im Bereich der Intelligenten Transportsysteme und Services (ITS) statt. Zur Vorbereitung eines starken Engagements der deutschen Mobilitäts- und Logistikwirtschaft trifft sich am 11. November erstmalig das sogenannte „Host Committee“, das wie ein Kuratorium bis zum Weltkongress fungiert. Für die Berichterstattung ist eine Akreditierung notwendig. Das Verfahren läuft bis Freitag 8. November 2019. Benutzen Sie dazu das Onlineformular.

Weltkongress 2021

ITS-Weltkongress 2021: Hamburg wird Modellstadt für Mobilität der Zukunft

Wir laden Sie zu einer Pressekonferenz nach der Konstituierung des Host Committee ein

am Montag, den 11. November 2019, um 13.00 Uhr
im Erdgeschoss der Landesvertretung der Freien und Hansestadt Hamburg,
Jägerstraße 1 - 3, 10117 Berlin.

Das „Host Commitee“ besteht aus hochrangigen Vertretern der Automobil-, Luftfahrt- und Logistikwirtschaft, des öffentlichen Verkehrs sowie Forschung und Verbänden.

Folgende Gesprächspartner stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Dr. Peter Tschentscher, Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg
  • Enak Ferlemann, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur
  • Dr. Richard Lutz, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bahn AG
  • Helmut Matschi, Vorstandsmitglied der Continental AG
  • Harry Evers, Geschäftsführer der ITS Hamburg 2021 GmbH

Vor Beginn der Pressekonferenz ist ein Gruppenbild aller Mitglieder des Host Committees vorgesehen, nach der Pressekonferenz besteht die Möglichkeit für O-Töne. Ausgewählte Projekte für den ITS Weltkongress 2021 stehen bereits ab 12 Uhr zur Ansicht bereit, darunter Fahrzeuge der Mobilitätsdienstleister MOIA und ioki sowie eine Drohne der Hamburger Hafen- und Logistik AG (HHLA). 

Bitte akkreditieren Sie sich online über das Online-Formular der Pressestelle des Senats.

Über den ITS-Weltkongress 2021 in Hamburg

Die Freie und Hansestadt Hamburg ist vom 11. bis 15. Oktober 2021 Gastgeberin des ITS-Weltkongresses, dem größten Fachkongress mit Messe für die Digitalisierung von Mobilität und Logistik. Mehr als 400 Unternehmen aus der ganzen Welt stellen in Hamburg die neusten Trends und Innovationen vor, unter anderem zu den Schwerpunktthemen automatisiertes und vernetztes Fahren, intelligente Infrastruktur, urbaner Luftverkehr, nachhaltige Mobilität, digitale Hafen- und Logistiklösungen sowie Mobilitätsdienstleistungen. Unter dem Titel „Experience Future Mobility Now“ werden neue Mobilitätslösungen im realen Betrieb erlebbar gemacht, zum Beispiel auf der Teststrecke für automatisiertes und vernetztes Fahren rund die Hamburger Messe und die HafenCity. Veranstalter ist der europäische Industrie- und Interessenverband ERTICO – ITS Europe in Kooperation mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur und der Freien und Hansestadt Hamburg.

Hintergrund-Informationen: www.itsworldcongress.com und www.hamburg.de/its

Rückfragen der Medien

Senatskanzlei
Pressestelle des Senats
Telefon: 040 42831 - 2244
Email: pressestelle@sk.hamburg.de

Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation
Pressestelle, Christian Füldner
Telefon: 040 42841 - 1326
E-Mail: pressestelle@bwvi.hamburg.de