Hafengeburtstag

Hafengeburtstag: Schiffe zum Mitsegeln Loth Lorien

Die Loth Lorien ist eine luxuriöse 3-Mast-Barkentine mit traditioneller Formgebung. Sie können das Schiff buchen und beim HAFENGEBURTSTAG HAMBURG mitsegeln.

Loth Lorien

Loth Lorien: Technische Daten

Typ: Barkentine
Nation: Niederlande
Baujahr: 1907
Länge ü.A.: 48 m
Breite: 7 m 
Tiefgang: 2,8 m
Segelfläche: 684 qm2
Motor: 265 kW (365 PS), Deutz 716 
Geschwindigkeit: 13 kn (unter Maschine), 12 kn (unter Segel)
Eigner: Anna & Jaap van der Rest
Heimathafen: Amsterdam

Kurzbeschreibung

Unter dem Namen Njord fischte der in Bergen gebaute Logger von 1907 bis 1970 im rauen Nordatlantik. In diesen Jahren wurde das Schiff mehrfach umgebaut: So wich die ursprüngliche Verbund-Dampfmaschine mit 14 PS erst 1952 einem 8 Zyl.-250 PS Dieselmotor, den bereits 1965 ein noch stärkerer 425 PS -Diesel ablöste. In all den Jahren wuchs der Rumpf in mehreren Schritten von ursprünglich 28,83 m auf 48 m, dadurch vergrößerte sich die Verdrängung von anfangs 109 BRT auf heute 147 BRT. Auch die Besitzer wechselten mehrfach, 1962 sogar durch eine Zwangsversteigerung. Der Name scheint in all den Jahren allerdings gleich geblieben zu sein. Ob irgendwann eine Umbenennung in Njørd erfolgte ist nicht sicher. In den 70 Jahren des letzten Jahrhunderts konnte niemand mehr mit dem altmodischen Fischereifahrzeug Geld verdienen, so dass der Kolbein Karlsen, letzter norwegische Eigner, seinen Logger auflegte.

Die nächste gesicherte Information stammt aus dem Jahr 1989, als der Niederländer Jaap van der Rest den Rumpf kaufte, zum Schoner umbaute und Loth Loriën nannte - nach dem letzten Wald in Mittelerde in Tolkiens berühmtem Roman „Herr der Ringe“.

Zum ersten Törn lief  Jaap van der Rest mit seinem neuen Schiff 1992 aus. Zehn Jahre später kam der nächste Umbau, aus dem Schoner mit zwei Masten wurde 2001 ein schneller Dreimast – Schoner, aus dem im Winter 2008 / 2009 eine Barkentine entstand - mit einem Whirlpool an Deck!

Inzwischen verfügt Jaap von der Rest über zwei Schiffe: die Tolkien und die Loth Loriën. Auf einem der Großsegler ist der Eigner während der Sommersaison immer zu finden, meist ist es der größere Dreimaster mit seiner attraktiven Rahtakelung am vorderen Mast. Die wichtigsten Fahrtgebiete sind die Ostsee sowie die friesischen Inseln.

Ausstattung und Komfort

An Deck besticht das Schiff mit einem Sonnensegel und einem Pool. Unter Deck finden Sie einen großzügigen Salon mit Bar. Es gibt eine Zapfanlage mit Bierkühlung, einen Kühlschrank, Softdrink-Automat und eine Stereoanlage mit CD- Spieler. Dazu eine vollständig ausgestattete Kombüse, ausreichend sanitäre Anlagen und fünf Duschen.

Hamburg Card

Ihr Hotel in Hamburg buchen

Pauschalreisen

Unsere Pauschalreisen