Bezirk Altona

Ehemalige Frauenklinik Altona

1 / 1

Ehemalige Frauenklinik Altona

Bülowstraße 9

Der zweigeschossige Klinkerbau wurde 1920 eingeweiht und war das erste große öffentliche Gebäude, das nach dem 1. Weltkrieg in Altona errichte wurde. Zunächst war die städtische Entbindungsklinik hier ansässig. In den 1930er Jahren folgte die Umbenennung in Frauenklinik. Während der NS-Herrschaft wurden hier Zwangssterilisationen durchgeführt. Die Klinik bestand bis Ende der 1970er Jahre, dann fusionierte sie mit dem Allgemeinen Krankenhaus Altona. Auf der gegenüberliegenden Straßenseite steht der ehemalige OP-Bunker, der in den 1930er Jahren erbaut wurde. Er ist inzwischen umgebaut worden und beherbergt Büros.